Sie sind nicht angemeldet.

DerFrangge

Silver User

  • »DerFrangge« ist männlich
  • »DerFrangge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro Tiptronic DPF 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fürth

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 240

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. April 2016, 11:48

Heckverkleidung abbauen

Hallo zusammen,

kann mir jmd. Tipps geben wie ich die Heckverkleidung vom A6 4F Avant VFL abbekomme?
Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen - Alle Klipse sind gelöst, aber ich kann das dämliche Teil einfach nicht abziehen. Muss evtl. der ganze "Rahmen" um die Heckscheibe auch noch mit abgebaut werden? Wenn ja, weiß jmd. wie?

Vielen Dank, Thomas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gus_tech (08.04.2016)


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 790 888

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. April 2016, 12:05

Da musst leider wirklich kräftig ziehen. Der obere Rahmen ist getrennt demontierbar. Also daran liegt es nicht

DerFrangge

Silver User

  • »DerFrangge« ist männlich
  • »DerFrangge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro Tiptronic DPF 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fürth

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 240

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. April 2016, 12:13

Puh - Das versteh ich wirklich nicht, denn alle 6 hinteren Klammern waren schon gelöst und selbst zu Zweit haben wir das verfluchte Ding nicht abgezogen bekommen - Wird es eher nach unten oder nach vorne abgezogen? Also wenn die Heckklappe komplett geöffnet ist zu einem hinziehen oder Richtung Boden ziehen?


Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 842

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. April 2016, 12:32

Hoff das hilft dir etwas weiter



Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven

gus_tech

Neuling

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BPP/HVD

Wohnort: Wien

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 075

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. April 2016, 23:31

Hey das ist genau die richtige Info für mich, weil ich auch gerade damit kämpfe. Bin zuversichtlich dass ich sie damit runterkriege, dann muss ich nur noch sehen was ich mit dem lahmenden Heckwischermotor mache. (Wischerarm ging mal nicht ab - trotz Abzieher bombenfest; versuche von unten den Deckel abzuschrauben und so zum Getriebe reinzukommen)

EDIT: Eine Frage hätt ich doch noch dazu: Seit ich hier recht erfolglos rumgefummelt habe, meldet das Auto manchmal "Eine verbaute Komponente ist nicht registriert". Kann das damit zusammenhängen? Ich habe nur furchtbar korrodierte Anschlüsse und Lampenfassungen von den Leuchteinheiten in der Klappe gefunden und behandelt. --> Leuchten alle (wieder). Außerdem habe ich die AHK abgenommen und eine neue Montageplatte für deren Steckdose verbaut (statt der gebrochenen). Die AHK ist aber nicht die originale Audi, sondern eine Westfalia, die mechanisch entriegelbar und abnehmbar ist. Steckdose scheint unbeschädigt, hatte aber selbst noch keinen Anhänger daran.

lg
Gus