Sie sind nicht angemeldet.

DerFrangge

Silver User

  • »DerFrangge« ist männlich
  • »DerFrangge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro Tiptronic DPF 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fürth

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 849

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. März 2016, 09:30

P1626 - Fehlende Botschaft vom Getriebe SG

Hallo liebe A6-Freunde,

seit ein paar Tagen habe ich im kalten Zustand den Fehler P1626 - CAN Datenbus - Fehlende Botschaft vom Getriebe SG. Ich habe ein TipTronic Getriebe und wenn der Fehler aktiv ist, komm ich aus dem P-Modus nicht raus. Der Wahlhebel sperrt ab.

Ich war bereits beim Bosch Service, die mich mit der Aussage "Sporadischer Fehler, kannste erstmal ignorieren" wieder weggeschickt haben. (Fehler gelöscht und vor Ort nicht wieder nachstellbar)

Es ist jetzt nur so, dass der Fehler jeden Tag auftritt und nach 10-15 Motorstarts wieder weg ist. Ich nehme an der der Fehler weg ist, wenn der Motor halbwegs warm geworden ist. Wenn ich allerdings den Dicken per Standheizung vorheize, tritt der Fehler trotzdem auf. Muss aber ja nichts heißen, da AFAIK nur der Innenraum vorgeheizt wird.

Im Display erscheint der Fehler

Zitat

Störung Anfahrassistent
wenn ich die Parkbremse eingeschaltet habe. Wenn die Parkbremse gelöst ist, leuchter im Display die Warnleuchte für die Parkbremse.

Hat jmd. Erfahrung mit dem Fehler?

EDIT:

Zur Übersicht wie sporadisch der Fehler auftritt:

Gestern:
08:45 Uhr - Nach ca. 10 Starts Gang einlegen möglich
17:30 Uhr - Nach ca. 15 Starts Gang einlegen möglich

Heute:
09:00 Uhr - Nach ca. 15 Starts Gang einlegen möglich
12:00 Uhr - Mittagessen --> Keine Probleme
13:00 Uhr - Mittagessen Rückfahrt --> Keine Probleme
18:30 Uhr - Keine Probleme

EDIT 2:
Wenn es draußen warm bzw. sehr trocken ist, tritt der Fehler auch nach 8h Standzeit nicht auf.

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »DerFrangge« (5. April 2016, 08:41)



DerFrangge

Silver User

  • »DerFrangge« ist männlich
  • »DerFrangge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro Tiptronic DPF 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fürth

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 849

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. April 2016, 08:48

Falls keiner mehr einen Tipp hat bleibt mir jetzt wohl nichts anderes übrig als das STG tauschen/reparieren zu lassen :cursing:

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 847 219

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. April 2016, 18:58

Wenn es kein wackel Kontakt ist wird es leider das stg sein


DerFrangge

Silver User

  • »DerFrangge« ist männlich
  • »DerFrangge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro Tiptronic DPF 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fürth

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 849

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Mai 2016, 12:40

Meine Werkstatt sagt, dass das STG 1850€ kosten soll und dazu das Getriebeöl abgelassen werden muss + neue Dichtungen etc. pp - Das STG soll IM Getriebe verbaut sein - Kann das jmd. bestätigen? Gesamtpreis der Reperatur soll bei 2500-3000 € liegen.

Ich verstehe nur nicht warum es zuverlässig nach 30-45 Minuten / ca. 70 Grad Motor Temperatur wieder funktioniert. Ich meine Defekt ist Defekt oder nicht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerFrangge« (3. Mai 2016, 14:10)


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 847 219

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Mai 2016, 08:52

bei der mt ist das stg auch im Getriebe.

Würde mir an deiner stelle nen getriebe spezi suchen.
Für die MT fangen die Stg reparauteren bei nem tausender an in dem dreh. Dein preis finde ich deutlich zu teuer

DerFrangge

Silver User

  • »DerFrangge« ist männlich
  • »DerFrangge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro Tiptronic DPF 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fürth

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 849

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Mai 2016, 11:11

bei der mt ist das stg auch im Getriebe.

Würde mir an deiner stelle nen getriebe spezi suchen.
Für die MT fangen die Stg reparauteren bei nem tausender an in dem dreh. Dein preis finde ich deutlich zu teuer
Ich hab aber doch ein TipTronic Getriebe, kein MT oder meinst du Mechatronik mit "MT" Der Preis setzt sich zusammen aus Ersatzteil 1850€ + 19% MwSt von Audi (Gebraucht ist definitiv nichts zu bekommen) + Getriebeöl anblassen, alte Mechatronik rausnehmen, neue Mechtronik einbauen, etc.

Kennst du Firmen, die Getriebe Mechatroniken reparieren? - Es ist ja höchst wahrscheinlich nicht die Mechatronik, sondern die Elektronik, die da mit rangeflanscht ist.


DerFrangge

Silver User

  • »DerFrangge« ist männlich
  • »DerFrangge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro Tiptronic DPF 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fürth

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 849

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Juli 2016, 14:03

Um diesen Thread abzuschließen - Am Schluss hat es mich bei Audi 4200€ inkl. Abschleppkosten (Getriebe STG ist dann wohl ganz gestorben, da der Wahlhebel auch nach über 1h nicht mehr freigeschalten wurde) gekostet. Ich hab wochenlang alle möglichen Getriebeexperten in Deutschland durchteletefoniert. Leider konnte mir niemand weiterhelfen bzw. sich in der Lage gesehen die Mechatronik/STG zu reparieren.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 847 219

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Juli 2016, 16:29

oh je das ist bitter. Einer der wenigen bei dem die tt flöten geht.

DerFrangge

Silver User

  • »DerFrangge« ist männlich
  • »DerFrangge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro Tiptronic DPF 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fürth

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 849

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:13

Ich kann auch nur hoffen, dass jetzt mal wieder Ruhe einkehrt: Natürlich hab ich mit erhöhten Wartungskosten gerechnet, aber knappe 6000€ in den ersten 24 Monaten haben jeglichen Rahmen gesprengt :thumbdown: