Sie sind nicht angemeldet.

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 589

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. November 2015, 11:40

Ist DAB+ nachrüstbar, wenn nicht vom Werk aus verbaut?

Hallo,

als Beispiel ein A6, 3.0 automatik mit Navi und Krimnskrams. Wenn dort DAB fehlt, wäre das durch Codierung freizuschalten oder braucht man dazu ggf. noch andere Hardware?

Selbst gefundene Infos:
DAB nachrüsten : Audi A6 4F
Für weitere Infos dankbar
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mclach« (13. November 2015, 06:27)



Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 170 360

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. November 2015, 17:23

Du hast dir deine frage selbst beantwortet.

Wenn ich mich recht erinnere bist du auf der suche nach einem 4f facelift zwischen 2008-2011. Also mit mmi 3g navi. In deinem link ist die Lösung bereits da ;-)

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 589

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. November 2015, 06:45

Ja, im Prinzip schon, ich würde aber auch einen 2012 nehmen :-)
DAB+: Ich habe gesucht, und auch etwas gefunden, aber nicht wirklich die Infos erhalten, die ich gesucht habe.
Evtl. bin ich auch noch nicht auf dem richtigen Grundwissensstand was die Ausstattung der Fahrzeuge angeht.

Aus Deiner Antowrt - und dem erneuten studieren des Beitrags im Link - enhtnehme ich, das ich eine neue "Radiobox" benötige. Also ein Stückhardware.

Was genau bedeutet das und ist das dann "alles"? Oder kommt dan noch Programmieren/Codieren dazu? Die Anleitung aus dem Thread (ist von 2011) ist leider offline.
Welces "Box" ist das? und was kostet diese Box?
Danke.
Aber ich denke mal, ich werde meine Suche auf ein neues (gebrauchtes) Auto mit DAB+ erweitern.
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 170 360

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. November 2015, 08:54

Generell muss nach einem Hardware Tausch die Codierung an dein Fahrzeug Angepasst werden. Das geht problemlos mit den herkömmlichen Diagnose Programmen.
Die sogenannte k-Box hat zudem einen Komponenten Schutz welcher sich offiziell nur bei audi entfernen lässt. Das kostet hier in berlin um die 40 Euro aufwärts.

Wie teuer eine gebrauchte kbox mit dab+ ist kann ich dir nicht sagen. Müsste man mal den Markt beobachten

beershare

Silver User

  • »beershare« ist männlich

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 V6

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Westkirchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 209

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. November 2015, 08:59

Hab mir DAB+ vor kurzem selbst nachgerüstet.
Ausgangssituation war bei mir ein A6 4f Avant mit MMI3g
Beim Avant ist die DAB+ Antenne auf jeden Fall schon mal vorhanden :) dann brauchst du "nur" noch einen passenden Antennenverstärker. Falls du Standheizung ab Werk hast, brauchst du einen, an dem du sowohl die Antenne der Standheizung, als auch der DAB+ anschließen kannst. Wenn du keine hast, brauchst du zudem noch das Anschlusskabel mit passendem Stecker zum Verstärker, welchen du an der anderen Seite an der vorhandenen Scheibenantenne anlöten musst
Des weiteren brauchst du das Antennenkabel um von deinem neuen Antennenverstärker auf der Beifahrerseite zum Radiotuner auf der Fahrerseite im Mediatower im Kofferraum (wo der Radiotuner drin sitzt) kommst.
Zu guter Letzt brauchst du natürlich noch einen passenden Radiotuner. Bei ebay stehen hin und wieder welche für knapp 350€ bis 400€ drin.

Codierung kann man nicht ausschließen. Wenn zum Beispiel der Vorbesitzer des Tuners keine Aktive Soundanlage hatte, du aber ja, musst du den Tuner umcodieren.
Evtl. ist auch ein Update des MMI nötig. Kommt auf den Softwarestand des Tuners an.

Zum Schluss kommt dann die Entfernung des Komponentenschutzes bei Audi. Hier variieren die Preise wohl ein bisschen. Ich hatte Glück und war mit 35€ raus aus der Nummer.

Nun kann ich DAB+ hören. Hätte mir den Empfang hier in der Region allerdings etwas besser vorgestellt :/

Gruß,
Stefan
Doppelte Power - Doppelter Spaß !!!

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 589

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. November 2015, 09:26

Danke für die Antworten!
Hört sich erst mal nach viel Aufwand an.
Der Link in die "bucht" war leider nicht verfügbar. Ich habe dafür was Anderes gefunden:

Ist das so was?
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K


mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 589

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. November 2015, 09:30

Habe da was gefunden:
K-Box bei EBAY
Als Beispiel - natürlich. Wenn ich "meinen" habe, werde ich noch mal stärker nachforschen.
Danke schon mal soweit!
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

beershare

Silver User

  • »beershare« ist männlich

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 V6

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Westkirchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 209

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. November 2015, 21:39

Das Gerät aus deinem Link ist das falsche.

Dieser hier wäre der richtige, als Beispiel.

Gruß,
Stefan
Doppelte Power - Doppelter Spaß !!!