Sie sind nicht angemeldet.

JeJ

Neuling

  • »JeJ« ist männlich
  • »JeJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 04/2011

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Dreiländereck

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 573

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. August 2015, 20:40

Airbag Lampe aufgeleuchtet sowie zwei weitere Fehler HILFE!!!

Hallo Liebe Audi Gemeinde, :thumbsup:

als erste möchte ich an alle ein großes LOB aussprechen,
die sich in diesem Forum beteiligen und Ratschläge bzw. den Leuten
die ein Problem haben geholfen wird!!!

Ich beobachte oder besser gesagt verfolge diese Forum schon ne Zeit lang,
hat mir auch schon in manchen Situation geholfen.

Hatte vorher 9,5 Jahre einen Audi A6 Avant 4B 2.5 TDI Baujahr 2003,
habe mir aber letztes Jahr im Oktober einen Audi A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro,
Automatik (Tiptronic) Baujahr 05/2010 gekauft.

Bin auch sehr zufrieden mit dem Auto, macht jeden Tag immer aufs neu Spaß.

Jetzt habe ich ein Problem mit dem Airbag Leuchte, beim Auslesen habe ich
noch weitere zwei Fehler feststellen müssen. ?(

Habe diese unten Aufgeführt, jetzt natürlich meine Frage
kennt sich jemand mit diesen Fehlern aus bzw. hatte jemand diese
schon mal und konnte er Sie beseitigen?

Ich habe es mittels VCDS versucht zu löschen jedoch ohne Erfolg
die Fehler bleiben bestehen.

Ich habe nächsten Woche Freitag einen großen
Service sowie die Bremsbelägen werden vorne gewechselt.

Dennoch würde ich gerne wissen kann man die Fehler vorab
irgendwie beseitigen.

Vorab schon mal ein großes Dankeschön. :thumbup:

-------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeugtyp:
4F (4F0)
Scan: 01 02 03 05 08 09 0E 13 15 16 17 19 20 34 42 46 47
4C 4F 52
53 55 56 5F 62 69 6C 6D 72 76

Fahrzeug-Ident.-Nr.:
WAUZZZ4F1BN046441 Kilometerstand: 127460km

01-Motorelektronik-- Status: Fehler 0010


Adresse 01: Motorelektronik (CDY) Labeldatei: Umleit. fehlgeschl.!
Teilenummer SW: 4F9 910 402 A HW: 4F0 907 401 E
Bauteil: 3.0TDI EDC17A004AG 0080
Revision: 16H14--- Seriennummer:
Codierung: 010D002C190F0A28
Betriebsnr.: WSC 37605 141 82561
VCID: 24406F5BE7A4C83EDF5-8071

1 Fehler gefunden:
005405 - Startabbruch wegen Drehzahl zu niedrig
P151D - 000 - - Sporadisch
Freeze Frame:
Fehlerstatus: 00100000
Fehlerpriorität: 6
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 255
Kilometerstand: 127162 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2015.08.03
Zeit: 19:18:42

Freeze Frame:
Drehzahl: 147 /min
Geschwindigkeit: 0.0 km/h
Spannung: 11.63 V
Binärwert: 00000010
Binärwert: 0
Temperatur: 62.1°C
Binärwert: 00000001

Readiness: 0 0 0 0 0

-------------------------------------------------------------------------------

15-Airbag-- Status: Fehler 0010

Adresse 15: Airbag (J234) Labeldatei: RKS\4F0-910-655-10.clb
Teilenummer SW: 4F0 910 655 Q HW: 4F0 959 655 G
Bauteil: Airbag AU1042 H07 0200
Revision: -------- Seriennummer: 003F90048578
Codierung: 30314236303630303032554A304C34463053
Betriebsnr.: WSC 02324 785 00200
ASAM Datensatz: EV_Airba10AURB4 001001
ROD: EV_Airba10AURB4.rod
VCID: 3566A21F943E41B678B-8060

Crashsensor für Seitenairbag Fahrerseite:
Seriennummer: 3574SRB40000CFE10305

Crashsensor für Seitenairbag Beifahrerseite:
Seriennummer: 3584SRB40000D0C09184

Crashsensor für Seitenairbag hinten Fahrerseite:
Seriennummer: 3516HRB402JD5V399RP2

Crashsensor für Seitenairbag hinten Beifahrerseite:
Seriennummer: 3526HRB402ND5V38QCB.

Crashsensor für Frontairbag Fahrerseite:
Seriennummer: 3554NRB400005EE662BB

Crashsensor für Frontairbag Beifahrerseite:
Seriennummer: 3564NRB400005D5317E2

1 Fehler gefunden:
9441307 - Zünder für Seitenairbag hinten Beifahrerseite
B1010 1B [137] - Widerstand zu groß
Warnleuchte EIN - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Freeze Frame:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 2
Fehlerhäufigkeit: 5
Kilometerstand: 127389 km
Datum: 2015.08.11
Zeit: 16:31:46

-------------------------------------------------------------------------------

5F-Informationselek.I -- Status: Fehler 0010

Adresse 5F: Informationselek. I (J794) Labeldatei: RKS\4E0-035-6xx-5F.clb
Teilenummer SW: 4E0 035 670 H HW: 4E0 035 670 C
Bauteil: H-BNT-EU H50 0174
Revision: -------- Seriennummer: 453K20AB001988
Codierung: 010100010102FBEF41002F1DEF6300030000
Betriebsnr.: WSC 02391 823 56573
VCID: 2644755351983A2EC11-8073

Subsystem 1 - Teilenummer: 8R0 060 884 N
Bauteil: EUR 2011 1205

Subsystem 2 - Teilenummer SW: 8F0 919 604 HW: 8F0 919 604
Bauteil: DU7 High H43 0098

Subsystem 3 - Teilenummer SW: 4F0 910 609 E HW: 4F1 919 611 S
Bauteil: Bedienteil MM H01 0060

Subsystem 4 - Teilenummer: 8R0 060 961 A
Bauteil: CD-Database 2712

1 Fehler gefunden:
03157 - Funktionseinschränkung wegen Kommunikationsstörung
000 - -
Freeze Frame:
Fehlerstatus: 01100000
Fehlerpriorität: 6
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 223
Kilometerstand: 127284 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2015.08.08
Zeit: 12:23:01

Freeze Frame:
Binärwert: 00000000 00000000
Binärwert: 00000000 00000001
Binärwert: 00000000 00000000
Binärwert: 00000000 00000000

Ein Auto ohne Allradantrieb ist nur eine Notlösung (W. Röhl)


Gibson_mv6

Silver User

  • »Gibson_mv6« ist männlich

Beiträge: 108

Fahrzeug: A6 4F 3.0 Tdi 07/2008

EZ: 07/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 06667

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 028

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. August 2015, 21:38

Angst Hätte ich nur bei der Startdrehzahl denn Wenn du ein Schalter fährst und zu wenig startdrehzahl hast geht das ZMS Kaputt

Batterie Fertig ?????? :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

einfach mal im VCDS die Messwert blöcke anschauen wegen dem Airbag

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 649

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 36

Erfahrungspunkte: 850 899

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. August 2015, 07:57

Hi und herzlich Willkommen im Forum,

zu deinen Fehlern;

1.) Motorfehler: Ist meiner Meinung nach irrelevant.
Den hatte ich auch schon 2-3 mal und es lag einfach daran, dass ich zu schnell das Getriebe auf 'D' gestellt habe. Wenn er dabei noch nicht auf Leerlaufdrehzahl ist, bewirkt das einen Startabbruch. Nix schlimmes, einfach löschen und gut ist.

2.) Airgbagfehler: Eine kleine Krankheit des 4F. Kam in letzter Zeit häufiger bei einigen vor. Der User FausO war wegen dem selben Problem mal bei mir.
Ursache: Die Steckverbindung direkt am Airbag. Die ist offensichtlich etwas korrosionsanfällig.
Lösung: Auseinanderstecken, Kontaktspray ran, wieder zusammenstecken, FSP löschen und gut ist. Ggf. reicht auch die Kontakte etwas gegeneinander zu reiben.

3.) Erstmal löschen und schauen ob er wiederkommt.
Bei Fehlerhäufigkeit steht '1' sowas kann immer mal vorkommen. Erstmal kein Grund zur Sorge.
Ursachen können z.B sein: Ein STG was noch nicht wach war und deswegen nicht geantwortet hat. Oder auch ein kurzzeitig überlasteter CAN.


@Gibson: nicht gleich so panisch...
Meiner Meinung nach sind das alles Lapalien

Grüße
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson


JeJ

Neuling

  • »JeJ« ist männlich
  • »JeJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 04/2011

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Dreiländereck

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 573

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. August 2015, 18:37

Angst Hätte ich nur bei der Startdrehzahl denn Wenn du ein Schalter fährst und zu wenig startdrehzahl hast geht das ZMS Kaputt

Batterie Fertig ??????:cursing::cursing::cursing::cursing:

einfach mal im VCDS die Messwert blöcke anschauen wegen dem Airbag

Hai Gibson, der Dicke hat eine Automatik und die Batterie ist i.O.

Danke dir.

Gruß
JeJ

Ein Auto ohne Allradantrieb ist nur eine Notlösung (W. Röhl)

JeJ

Neuling

  • »JeJ« ist männlich
  • »JeJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 04/2011

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Dreiländereck

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 573

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. August 2015, 18:47

Hi und herzlich Willkommen im Forum,

zu deinen Fehlern;

1.) Motorfehler: Ist meiner Meinung nach irrelevant.
Den hatte ich auch schon 2-3 mal und es lag einfach daran, dass ich zu schnell das Getriebe auf 'D' gestellt habe. Wenn er dabei noch nicht auf Leerlaufdrehzahl ist, bewirkt das einen Startabbruch. Nix schlimmes, einfach löschen und gut ist.

2.) Airgbagfehler: Eine kleine Krankheit des 4F. Kam in letzter Zeit häufiger bei einigen vor. Der User FausO war wegen dem selben Problem mal bei mir.
Ursache: Die Steckverbindung direkt am Airbag. Die ist offensichtlich etwas korrosionsanfällig.
Lösung: Auseinanderstecken, Kontaktspray ran, wieder zusammenstecken, FSP löschen und gut ist. Ggf. reicht auch die Kontakte etwas gegeneinander zu reiben.

3.) Erstmal löschen und schauen ob er wiederkommt.
Bei Fehlerhäufigkeit steht '1' sowas kann immer mal vorkommen. Erstmal kein Grund zur Sorge.
Ursachen können z.B sein: Ein STG was noch nicht wach war und deswegen nicht geantwortet hat. Oder auch ein kurzzeitig überlasteter CAN.


@Gibson: nicht gleich so panisch...
Meiner Meinung nach sind das alles Lapalien

Grüße
Hai Moikus,

zu 1. gebe ich vollkommen Recht habe wohl auch zu schnell auf "D" geschaltet bei der Zündung.
Jedoch bekomme ich den Fehler nicht weg auch wenn ich FSP mehrmals lösche.

zu 2. werde es mit der Steckverbindung und dem Kontaktspray versuchen.

zu 3. der Fehler kommt immer wieder auch nach mehrmaligen löschen vom FSP.

Als erste Danke für die schnelle Antwort.

Werde euch auf dem laufenden halten

Gruß
JeJ



JeJ

Ein Auto ohne Allradantrieb ist nur eine Notlösung (W. Röhl)

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 649

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 36

Erfahrungspunkte: 850 899

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 4

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. August 2015, 22:03

Den Fehler im MSG kannst du nicht über den allgemeinen "FSP löschen"-Befehl wegbekommen. Du musst direkt ins MSG rein und dort im FSP löschen.

Beim MMI hat wahrscheinlich eins der angebundenen Peripheriesysteme ein Problem, ansonsten wäre in einem anderen STG noch ein Fehler abgelegt. Ich würde so vorgehen, dass ich einen Stecker nach dem anderen von der Main Unit abziehe und schau ob sich am FSP was ändert. Wenn ja, nächsten versuchen. Wenn nein, dann hast du den Schuldigen.
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson


JeJ

Neuling

  • »JeJ« ist männlich
  • »JeJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 04/2011

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Dreiländereck

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 573

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. August 2015, 19:26

Den Fehler im MSG kannst du nicht über den allgemeinen "FSP löschen"-Befehl wegbekommen. Du musst direkt ins MSG rein und dort im FSP löschen.

Beim MMI hat wahrscheinlich eins der angebundenen Peripheriesysteme ein Problem, ansonsten wäre in einem anderen STG noch ein Fehler abgelegt. Ich würde so vorgehen, dass ich einen Stecker nach dem anderen von der Main Unit abziehe und schau ob sich am FSP was ändert. Wenn ja, nächsten versuchen. Wenn nein, dann hast du den Schuldigen.
Hai Moikus,

habe gestern dein Vorschlag befolgt und den Stecker vom Seiten Airbag gelöst
und mittels Kontaktspray benetzt und wieder zusammen gesteckt.

Nach dem ich die Batterie wieder angeklemmt habe und den gesamten FSP gelöscht
habe ist der Fehler samt der leuchtende Airbaglampe verschwunden und bis heute
nicht mehr aufgeleuchtet. Ich gehe davon aus wie du es schon mitgeteilt hast,
dass es sich hierbei um Kontaktkorrosion handelt, habe mir bestimmt min. 80 €
gespart beim Freundlichen.

Danke dir noch mal. :thumbsup:

Das mit dem MSG direkt werde ich noch mal probieren, wusste nicht das man
direkt im Steuergerät auch den FSP löschen kann.

Muss ich auf etwas bestimmtes achten wenn ich direkt im MSG
was lösche?

Grüße

Ein Auto ohne Allradantrieb ist nur eine Notlösung (W. Röhl)

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 649

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 36

Erfahrungspunkte: 850 899

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 4

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. August 2015, 22:58

Hi JeJ,

freut mich wenn's schon mal geholfen hat. Glaub eher, dass es gut 500€ sind die du gespart hast, weil im schlimmsten Fall der Freundliche dir ein neues Polster mit Airbag einbaut.

@MSG: einfach reingehen, FSP löschen und gut ist erstmal. Gibt da nichts besonderes zu beachten.

Grüße
Moikus
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson