Sie sind nicht angemeldet.

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 303

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 009

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Juni 2015, 08:48

Füllstand Klimaanlage

SuFu gibt nicht wirklich was her, daher direkt:
Kann man den Füllstand der Klimaanlage selbst prüfen ohne VCDS o. ä. Gerätschaften, ich meine gibt es sowas wie einen Peilstab oder ist der Behälter für das Kühlmittel mit einer Min-Max-Markierung versehen ?

F.
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)


Sloi

Silver User

Beiträge: 142

Fahrzeug: A6 4f

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 176 759

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Juni 2015, 09:57

Nein leider nicht

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 303

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 009

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Juni 2015, 10:01

Danke, also bleibt nur der ^^
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 371 531

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Juni 2015, 10:48

Na nen Klkmaservice kannst auch beliebig woanders machen, da musst nicht unbedingt zum ^^ . Entleeren und wieder neu befüllen, dann weist wieviel fehlt/fehlte.

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 303

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 009

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Juni 2015, 12:41

Na nen Klkmaservice kannst auch beliebig woanders machen, da musst nicht unbedingt zum ^^ . Entleeren und wieder neu befüllen, dann weist wieviel fehlt/fehlte.
Muss man das wirklich regelmäßig machen lassen ? - Oder prophylaktisch, wie eine Wartung ?
Bis jetzt kühlt dat Dingens ganz ordentlich und - wie ich hier gelesen habe - die ECON-Leuchte leuchtet auch nicht permanent
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

yannw

Silver User

  • »yannw« ist männlich

Beiträge: 136

Fahrzeug: Audi A6 4B 4.2

EZ: 01/2001

MKB/GKB: ASG/EVS

Wohnort: Mainz

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 488

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Juni 2015, 12:46

Bei nem freien Klimaservice kostet es ca 50€. Das lasse ich spätestens alle 2 Jahre machen. In den Kältemittelkreislauf wird ein Öl (und meist auch ein Kontrastmittel zur Lecksuche) beigemischt. 1000%ig dicht sind die nie.
Wenn das System automatisch durch den Druckschalter abschaltet gibts zwar keine Folgeschäden aber sowas kommt immer am heissesten Tag ;)
--
Gruss, Yann
* AUDi A8 4.2 '98
* AUDi A6 4.2 '01


Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 441

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 834 236

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Juni 2015, 14:31

Ich hab bei meinem auch nen Klimaservice machen lassen.
Waren 45 € und es fehlte tatsächlich ein Wenig.
Viele KFZ-Mechaniker meinen ja, ein geschlossener Klima-Kreislauf muss nicht
gewartet werden, erst wenn dieser verliert.
Aber wann merkt man, dass dieser etwas verloren hat ?!

Einfach mal machen.

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 659 660

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. Juni 2015, 16:33

Hab für Desinfektion und neu befüllen glaube 60 bei audi bezahlt

Ob nun notwendig oder nicht. Schaden tut es sicher nicht ;-)

  • »TDI-Audianer« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 07/2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Wohnort: Landshut

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 666

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Juni 2015, 16:44

Die Systeme verlieren immer etwas. Komplett dicht sind die nie. Würd so als Empfehlung sagen das es nicht schadet wenn ma alle 2 bis 3 Jahre nen Klimaservice machen lässt. Hat bisher bei meinen Audis nie geschadet.
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl


Hutschie85

Silver User

  • »Hutschie85« ist männlich

Beiträge: 98

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0TDI Quattro

EZ: 08.07.2011

MKB/GKB: CDYC/LYJ JMJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 64560 Riedstadt

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 536

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Juni 2015, 21:35

Da fühle ich mich ja schon fast dazu gezwungen was schreiben...

Also wenn man es richtig macht, dann gehört es sich die Trocknerpratrone und das Kompressoröl beim Kältemittel tausch zu erneuern... andernfalls kann man sich das tauschen auch sparen...
weil im Prinzip ist es nur ein auffüllen für ca 45€

Ich gehe jetzt mal davon aus das in aller Regel so 100-150Gramm nachgefüllt werden, das wären dann 450€ für 1 Kilo R134a.... Respekt wer das bezahlt der muss es wirklich haben...

wenn Ihr Probleme mit der Kühlleistung habt dann lohnt es sich das zu machen, weil dann auch meistens was fehlt. Aber meistens ist sowieso zu viel drin von Anfang an.

Viel wichtiges ist es, darauf zu achten das der Kondensator sauber ist

Bei der Verdampferdesinfenktion sieht die Sache anders aus, das sollte man schon regelmäßig machen bzw machen lassen.

Mfg Heiko

ps.: ich arbeite in der Transportkälte