Sie sind nicht angemeldet.

ismail99

Neuling

  • »ismail99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4F2 3.0 TDI QUATTRO

EZ: 7/2004

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 987

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. März 2015, 22:37

lenkrad mufu ohne funktion

hallo leute
meine lenkrad tasen und schaltwippen funktionieren nicht der freundliche behauptet das nur die tasten defekt sind .
wenn das dem so ist dann müssten die schaltwippen funktionieren,die hupe funktioniert .
ich vermute mal das der schleifring nicht in ordnung ist habe mal ausgelesen mit vcds

da steht

Adresse 16: Lenkradelektronik Labeldatei: PCI\4F0-910-549.lbl
Teilenummer SW: 4F0 910 549 HW: 4F0 953 549 A
Bauteil: Lenksäulenmodul H07 0230
Revision: 00H07000 Seriennummer: 90026041730053
Codierung: 0002141
Betriebsnr.: WSC 02323 785 00200
VCID: E6C540C3D1E59F2E811-80B3

1 Fehler gefunden:
02071 - Lokaler Datenbus
012 - elektrischer Fehler im Stromkreis
Freeze Frame:
Fehlerstatus: 01101100
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 10
Verlernzähler: 199
Kilometerstand: 158893 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2015.02.12
Zeit: 15:07:22

was könnte es sein

mfg ismail


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 830 806

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2015, 08:43

Bau mal den Airbag ab und Messe die Leitungen durch. Mufu und wippen laufen beide über einen Stecker. Vielleicht ist der auseinander gegangen?

Tosssa

Silver User

  • »Tosssa« ist männlich

Beiträge: 115

Fahrzeug: 4F 2.7 TDI

EZ: 2009

MKB/GKB: CANA

Wohnort: Bonn

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 207

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. März 2015, 17:10

Hi Isi,
Könnte der Schleifring sein, würd mich aber wundern. Bei nem Golf 5 hatte ich mal ein Problem mit dem Kabel der Tasten das war aus der Führung gerutscht und jedesmal beim Hupen hat es das Kabel gequetscht bis es irgendwann hin war.
Aber sei verdammt vorsichtig beim Airbag abnehmen. Ich mache das immer vom Beifahrersitz aus.
Gruß
Tosssa
Lieber locker vom Hocker als hektich vom Ecktisch!


ismail99

Neuling

  • »ismail99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4F2 3.0 TDI QUATTRO

EZ: 7/2004

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 987

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. März 2015, 06:54

die batterie muss ich abklemmen oder?

Tosssa

Silver User

  • »Tosssa« ist männlich

Beiträge: 115

Fahrzeug: 4F 2.7 TDI

EZ: 2009

MKB/GKB: CANA

Wohnort: Bonn

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 207

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. März 2015, 13:39

Musst nicht, aber er ist besser. Habe die ersten paar Male immer gemacht. dann irgendwann vergessen weil aufm Parkplatz das Lenkrad abgeschraubt und seitdem hab ich es gelassen.
Aber wenn du es noch nie gemacht hast dann Klemm die Batterie lieber ab. Pass auf und mach alles sorgfältig und konzentriert.
Lieber locker vom Hocker als hektich vom Ecktisch!

Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 31

Erfahrungspunkte: 365 834

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. März 2015, 17:01

Bei mir waren auch auch einmal die MUFU-Tasten und die Schaltwippen außer Funktion.

Nach dem Laden der Batterie war aber alles wieder in Ordnung ...

Gruß
Jürgen