Sie sind nicht angemeldet.

kerkermeister

Ewiger User

  • »kerkermeister« ist männlich
  • »kerkermeister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0 tdi Quattro

EZ: 6/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bochum

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 924

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. November 2014, 15:38

Batterie

Hallöchen,
es vergeht irgendwie nicht ein Tag ohne das an meinem neuen A6 irgendetwas passiert.
War heute beim freundlichen zum Räderwechsel und danach in die Waschanlage. Da es etwas gedauert hat habe ich die standheizung angemacht weil es kalt war - als es dann weiter ging tat er keinen Mucks mehr. Batterie leer. Überbrückt, nicht gewaschen bin ich dann wieder nach Hause und habe den Wagen ans Ladegerät gehangen. Ich vermute die Batterie hat es hinter sich obwohl die Anzeige nach knapp 10 Minuten fahren schon wieder 50% anzeigt. Da der Winter vor der Tür steht werde ich mir eine neue Batterie einbauen.
Jetzt meine Fragen:
- kann ich jede Batterie zum Beispiel aus dem Fachhandel nehmen
- warum muss codiert werden
- wer codiert und was kostet das
- habe ich wenn nicht codiert wird ggfs. irgendwelche Einschränkungen

Und für ganz blöde: gibts beim Wechsel was zu beachten? Also ich denke abklemmen,ausbauen,einbauen,anklemmen und fertig.....


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 825 565

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. November 2014, 16:20

Suche benutzen und einen der vorhanden THreads zu diesem Thema nehmen.

:closed:
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f