Sie sind nicht angemeldet.

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 240 910

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. November 2014, 15:38

Bitte um Interpretationshilfe eines Fehlerprorokolls - erstellt mit CarPort und K509

Hallo Admin: Bitte verschieben nach 4F - war zu schnell - danke !!!

Guten Abend zusammen
habe jetzt endlich den K509 mit Carport zum Laufen gekriegt und ein paar Fehler gefunden (glaube aber, dass das nichts Wildes ist), trotzdem die Bitte um Hilfe bei der Interpretation der Fehlereinträge bzw. Erklärung derselben (Auslesung bei stehendem Wagen mit aktiver Zündung), das mit der PDC ist mir bekannt (Beitrag im Forum), aber was bedeutet "01546 Geber für Einparkhilfe hinten links mitte (G204)" - sind die hinteren Sensoren mittig und links defekt ?


siehe Anhang

Danke vorab

Friedhelm
»nolimit« hat folgende Datei angehängt:
  • s6-bericht.pdf (67,91 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 31. März 2016, 13:50)
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Budi (06.11.2014)


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 166 173

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. November 2014, 15:47

Nur das Dein mittlerer linker PDC Sensor gestört/defekt ist.. > 7H0919275R GRU > 91,90€ oder in Farbe vorlackiert > 107€ (Y9B, Z7Q, Z9Y)

Ich halte es immer wie folgt..
Grundlegend ersteinmal den Fehlerspeicher in/an allen STG einmal löschen, Probefahrt machen.. danach erneut auslesen... alles was dann STATISCH (Dauerhaft/bzw. anstehen) im Speicher ist bzw. geblieben ist, abarbeiten.
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 240 910

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. November 2014, 16:40

Werde ich machen, mal sehen, was noch übrigbleibt

Danke erstmal

Friedhelm
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)


nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 240 910

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. November 2014, 07:34

7H0919275R

Nur das Dein mittlerer linker PDC Sensor gestört/defekt ist.. > 7H0919275R GRU > 91,90€ oder in Farbe vorlackiert > 107€ (Y9B, Z7Q, Z9Y)

.

Bezugsquelle ?
Oder der hier Einparkhilfe-Sensor Audi, VW von Metzger 0901037 - rexbo.de
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 845 883

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. November 2014, 08:08

Und kontrolliere mal deine Batterie.
. Entweder war sie wegen langer standzeit mal fast vollständig entladen oder sie ist hin.

Ansonsten einfach mal alles löschen. Sporadische Fehler sind in der Regel halb so wild.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 166 173

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. November 2014, 08:43

7H0919275R

Nur das Dein mittlerer linker PDC Sensor gestört/defekt ist.. > 7H0919275R GRU > 91,90€ oder in Farbe vorlackiert > 107€ (Y9B, Z7Q, Z9Y)

.

Bezugsquelle ?
Oder der hier Einparkhilfe-Sensor Audi, VW von Metzger 0901037 - rexbo.de

AKTE! > AUDI
Kannst auch in der bucht nach suchen, gibts da genug nicht originale...
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 240 910

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. November 2014, 12:54

Danke vielmals
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 240 910

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. November 2014, 17:08

Hab die Batterie gerade kontrolliert - Ladezustand 100 % ?

Sagt irgendeiner der Fehler was über die Batterie aus ? - Welcher ?
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 845 883

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. November 2014, 17:17

ruhestrom 1-6

Es mag zwar sein dass der Ladezustand bei 100% ist, aber die Batterie kann dennoch tot sein. Mann kann übers Batterie STG in irgend nem Messwertblock die noch vorhandene Amperezahl auslesen.
Meine lag nicht mal mehr bei der hälfte


nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 240 910

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. November 2014, 14:02

Dann werde ich das mal tun - danke
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 240 910

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. November 2014, 16:48

Jetzt bin ich vollkommen verwirrt, vorhin den Dicken ausgelesen.


Ergebnis: Die Batterie hat auf jeden Fall ne Macke - wird morgen ausgetauscht.

Was ich nicht verstehe, ist, dass der Wagen immer sofort angesprungen ist, auch heute, als ich der Garage fuhr zum auslesen (Garage ist etwas eng bemessen) - ein Dreh am Schlüssel und der Dicke wummert los - Batteriezustand war definitiv 100 %, von den 54 Ah war aber fast nichts übrig laut Messung.
Laptop war ca. 30 Minuten angestöpselt zum Auslesen ==> danach macht der Dicke keinen Muckser mehr, nur noch das übliche Klack beim Zündschlüssel drehen.


Kann es möglich sein, dass der Laptop in den 30 Minuten soviel Strom gezogen hat, dass in der kurzen Zeit die Batterie leer gezogen wurde ?


Rätsel über Rätsel...


Danach ein Powerpack dran gehängt und ca. 30 - 40 km gefahren, jetzt wieder bei 100 % - mal sehen, ob er morgen früh anspringt.
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 845 883

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. November 2014, 16:54

also ab werk hat die Batterie zwischen 100 und 110 ah je nach Ausstattung. Mit Standheizung glaube 110ah.

Wenn deine Batterie nur noch die hälfte an Kapazität hat, kann Sie dennoch 100% geladen sein.

Die Batterieanzeige sagt eben nur den Ladezustand aus, nicht aber wieviel Kapazität die Batterie noch hat
Ne gesunde und neue Batterie stören selbst 60 Minuten Zündung an nicht


nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 240 910

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. November 2014, 17:39

OK, es waren wohl noch rund 50 Ah übrig, also das wars dann wohl

Edit 11.11.2014:
Batterie getauscht im Rahmen der Mobilitätsgarantie, muss nur die Batterie selbst zahlen
(BTW, Anlassen geht jetzt viel einfacher - vorher Schlüssel drehen und ein paar Sekunden orgeln mit etwas Gas, jetzt Schlüssel drehen, ohne Gas und der Dicke wummert los :happy: :happy: )
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nolimit« (11. November 2014, 17:51)