Sie sind nicht angemeldet.

  • »Elektronikfuzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: A6 Avant - 4F 3.0 TDI Tiptronik

EZ: 11/2006

MKB/GKB: ASB/HNM

Level: 27

Erfahrungspunkte: 128 529

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. September 2014, 09:53

MMI 2G Totalausfall - wie gehe ich geschickt vor?

Hallo,
mein 2006er 4F Avant hat ein PRoblem mit dem MMI. Was ist passiert:

Gestern stellte ich fest, daß kein Ton mehr geht - Lautsprecher-Symbol am MMi war auf Mute- Radio, CD, Navi, Telefon konnten angesprochen werden - aber kein Ton.

Heute vormittag will ich Fehlercode auslesen lassen und stelle fest:
MMI ganz tot.
es kommt kurz der Startbildschirm wie nach dem REset - dann bleibt das Display dunkel.
Auch alle Taster für Telefon, Media, Car, Setup - alles tot.

Fehlercode auslesen lassen - es stehen zwei interessante FEhler drin:


00384 011
optischer Datenbus
Unterbrechung


00463 004
Steuergerät für Digitales Soundpaket -J525
kein Signal/Kommunikation.


Ja, es ist ein Avant - aber die Schlauch-Rückrufaktion wurde gemacht und der Kofferraum ist auch überall trocken!

Wie gehe ich jetzt geschickt vor?
Ich habe was von Ringbruchdiagnose gelesen - wird da das jeweilige Steuergerät abgeklemmt und durch so einen Ring ersetzt - um zu gucken, ob die anderen Geräte wieder kommunizieren - oder wie kann man sich das vorstellen?

Hoffe, es kann mir jemand auf die Sprünge helfen...
Danke!


4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 407

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 401 532

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. September 2014, 19:35

Es ist alles gesagt, du brauchst auch keine RBD durchführen. Der Verstärker meint, dass er nicht mehr arbeiten muss - (faule Sau) - das LWL Signal wird auch nicht mehr weiter geleitet.
Sicherungen kontrollieren, ob der Verstärker Strömlinge bekommt.
Wenn ja, dann diesen ersetzen.
Selbst wenn Du eine RBD machst, dann ist das Ergebnis gleich. Setzt Du die LWL Brücke - sind die Funktionen gleich. Sound kommt auch nicht, es ist auf stumm geschaltet.

DJ-nitro

Audi AS

  • »DJ-nitro« ist männlich

Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heilbronn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 880 347

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. September 2014, 23:10

hallo,

bei meiner couseng war so ein ähnlicher fall. Allerdings mit seinem telefonsteuergerät was unterm Fahrersitz sich befindet. Wir haben einen LWL brücke mit dem user Ladedens und alles funktionierte wieder. Wie mein vorredner es gesagt hat falls alle sicherungen i.o. sind muss du neuen verstärker kaufen.

lg
Der Herr der Ringe


  • »Elektronikfuzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: A6 Avant - 4F 3.0 TDI Tiptronik

EZ: 11/2006

MKB/GKB: ASB/HNM

Level: 27

Erfahrungspunkte: 128 529

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. September 2014, 07:36

Dankeschön für die Hinweise!
Ich habe gestern Abend mal nach den Sicherungen geguckt -> alle i.O.
Mal Batterie abgeklemmt, Verstärker rausgenommen - geguckt, ob vielleicht doch Wasser hinten und so - nix.
Batterie wieder ran - hat einmal kurz in den Lautsprechern geknackt - MMI hatte wieder Bild, aber kein Ton.

Tja also wird wohl doch ein neuer/gebrauchter Verstärker reinmüssen.

Kann das sein, daß die Dinger schweineteuer und selten sind?

Ich habe einen 4F0 035 223G HW10 / 4F0 910 223 J SW 0240 drin.
In der bucht habe ich gestern was von 550TEuronen für gebraucht gesehen - ist das Preisniveau normal?
Welche würden denn noch passen?
Und muß ich das Ding eigentlich dann anlernen?

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 407

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 401 532

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. September 2014, 12:46

Also der Preis ist nach den Wasserschäden massiv nach oben gegangen.
Der 4F ist jetzt auch als Testräger der Audi nicht mehr verfügbar - früher wurde der Markt halt damit überschwemmt.
Blöde Frage - 2G ist weit weg für mich: hast du Bose drin?

  • »Elektronikfuzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: A6 Avant - 4F 3.0 TDI Tiptronik

EZ: 11/2006

MKB/GKB: ASB/HNM

Level: 27

Erfahrungspunkte: 128 529

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 19:50

Hallo,
jepp ist ein Bose.
Soviel ich recherchieren konnte, haben die Teile schon Komponentenschutz.
Da kann man vermutlich nichtmal ein zugekauftes (Gebraucht-)Ersatzteil probieren, ohne zuerst zum :-) zu müssen und das Ding anzulernen.

Mit den Teilenummern bin ich mir nur nicht sicher, welche auch passen würden - wenn ich der Verwendungsliste der in der bucht angebotenen Verstärker glauben darf, gehört der gar nicht in den 4F, sondern in den 4H...nur welcher ist bitte mit welchem kompatibel?