Sie sind nicht angemeldet.

Alex

Foren AS

  • »Alex« ist männlich
  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB / KGX

Wohnort: Siegen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 559

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. August 2014, 16:19

Probleme mit der Fahrertüre

Hallo,

bei meinem 2009er A6 2.7 TDI quattro funktioniert die ZV an der Fahrertüre nur noch sporadisch.

Mir ist aufgefallen, dass wenn ich nach dem Abschließen per Funk-ZV den Türgriff ziehe, später auch wieder per Funk-ZV öffnen kann.
Vergesse ich, den Türgriff zu ziehen, bleibt die Tür beim nächsten Öffnungsversuch geschlossen.
Ganz seltsam. Manchmal muss ich dann erneut die ZV betätigen, manchmal muss ich zunächst wieder zuschließen,
am Turgriff ziehen und kann dann wieder normal öffen, in seltenen Fällen muss ich den Schlüssel zum Aufschließen benutzen.

Im Bekanntenkreis sagt einer, das Schloss müsse getauscht werden, ein Anderer vermutet einen Kabelbruch in Höhe der Türscharniere.
Beides kommt mir komisch vor, da der Fehler reproduzierbar ist, bzw ich den Fehler in der Form ausschließen kann, dass ich am Türgriff ziehe, bevor ich die Funk-ZV betätige.

Wer weiss Rat?
If everything seems under control you're not going fast enough!
A8 3.7 quattro, Prins (TT5, verk. mit 180tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (6-Gang, C4, verk. mit 310tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (TT5, 4B, verk. mit 300tkm), mit Chip 220PS, 460Nm
A8 4.0 TDI quattro (TT6,4E), mit Chip 333PS, 750Nm
A6 2.7 TDI avant quattro (TT6,4F)

Aktuell: A6 3.0 TDI quattro (TT6,4F), mit Chip 274PS, 560Nm, Infos und Einbau bei mir!
Aktuell: A6 2.6 avant (AT4, C4)
Aktuell: A4 1.6 (MT5, B5)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

elvan75 (08.01.2015)


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 197

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 481 599

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. August 2014, 00:25

Entweder Microschalterdefekt in der Schlosseinheit/Türgriff oder das Türsteuergerät..
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Alex

Foren AS

  • »Alex« ist männlich
  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB / KGX

Wohnort: Siegen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 559

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. August 2014, 11:24

Das hört sich ja gar nicht gut an. Dieser Microschalter hört sich für mich erst mal plausibel an. Aber wo genau sitzt der? Und - gibt es eine Teilenummer, was ich genau tauschen muss bei meinem 0588/AJN ?
If everything seems under control you're not going fast enough!
A8 3.7 quattro, Prins (TT5, verk. mit 180tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (6-Gang, C4, verk. mit 310tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (TT5, 4B, verk. mit 300tkm), mit Chip 220PS, 460Nm
A8 4.0 TDI quattro (TT6,4E), mit Chip 333PS, 750Nm
A6 2.7 TDI avant quattro (TT6,4F)

Aktuell: A6 3.0 TDI quattro (TT6,4F), mit Chip 274PS, 560Nm, Infos und Einbau bei mir!
Aktuell: A6 2.6 avant (AT4, C4)
Aktuell: A4 1.6 (MT5, B5)


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 197

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 481 599

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. August 2014, 14:58

Schon mal mit VCDS ausgelesen ob was im FS steht ??

Der>/die Microschalter sitzen in der eigentlichen Schlosseinheit und sind, soweit ich weiß, nicht austauschbar.

Diese kostet neu bei Audi um die 155€ ..

Türsteuergerät wäre aber auch ein Kandidat da dies das ganze steuert.. leider ist es schwer so ohne messen oder geziehlte Fehlersuche eine Prognose ab zu geben was es denn sei..

Türsteuergerät ist auch nicht billig um das mal eben zu tauschen.. neu bei Audi ca. 144€

Im Bekanntenkreis jemanden mit baugleichem FZ ?? zweck testweise Teile leihen..
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Alex

Foren AS

  • »Alex« ist männlich
  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB / KGX

Wohnort: Siegen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 559

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. August 2014, 21:07

Das VCDS sagt-> keine Fehler
Leider habe ich niemanden, mit dem ich das mal testen könnte, es sei denn im VFL ist das gleiche verbaut, denn mein Dad hat einen 2005er A6.
If everything seems under control you're not going fast enough!
A8 3.7 quattro, Prins (TT5, verk. mit 180tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (6-Gang, C4, verk. mit 310tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (TT5, 4B, verk. mit 300tkm), mit Chip 220PS, 460Nm
A8 4.0 TDI quattro (TT6,4E), mit Chip 333PS, 750Nm
A6 2.7 TDI avant quattro (TT6,4F)

Aktuell: A6 3.0 TDI quattro (TT6,4F), mit Chip 274PS, 560Nm, Infos und Einbau bei mir!
Aktuell: A6 2.6 avant (AT4, C4)
Aktuell: A4 1.6 (MT5, B5)

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 197

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 481 599

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. August 2014, 02:45

Könnte bedingt passen, der "große Wechsel" der Teile war ab 02.11.2009.

Haste mal deine PR Nummer zu deinen Türen/ZV-Art ??

PR-GZ0+A8S (manuelle Schließung + Standardausführung)
PR-GZ2+A8S (el. Zuziehhilfe + Standardausführung)
4F2 Zentralverrigelung Keyless Entry
4FK Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
4I2 Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Innenbetätigung ohne Safesicherung
4I3 Zentralverriegelung Keyless-Entry, ohne Safesicherung
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


Alex

Foren AS

  • »Alex« ist männlich
  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB / KGX

Wohnort: Siegen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 559

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08:32

Es war der Microschalter vom Schloss. Ich habe das ganze Teil getauscht und der Fehler ist weg!
Danke noch mal für die Unterstützung!!!
If everything seems under control you're not going fast enough!
A8 3.7 quattro, Prins (TT5, verk. mit 180tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (6-Gang, C4, verk. mit 310tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (TT5, 4B, verk. mit 300tkm), mit Chip 220PS, 460Nm
A8 4.0 TDI quattro (TT6,4E), mit Chip 333PS, 750Nm
A6 2.7 TDI avant quattro (TT6,4F)

Aktuell: A6 3.0 TDI quattro (TT6,4F), mit Chip 274PS, 560Nm, Infos und Einbau bei mir!
Aktuell: A6 2.6 avant (AT4, C4)
Aktuell: A4 1.6 (MT5, B5)

elvan75

Neuling

  • »elvan75« ist männlich

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI 06/2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Würzburg

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 302

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Januar 2015, 19:28

Hallo, ich habe ein ähnliches Problem:
Bei mir ging letzten Sommer die Tür hinten links mit der Funk-FB nicht zu entriegeln, habe das Türschloss getauscht und das Problem war gelöst.
Jetzt aber geht seit ein paar Wochen die Fahrer- ODER die Beifahrertür sporadisch nicht zu entriegeln.
Verriegeln funktioniert einwandfrei, nur das Öffnen der Fahrer- Oder Beifahrertür fiúnktioniert nicht.

Beide Türschlösser gleichzeitig defekt wäre unwahrscheinlich, oder nicht?
Oder ist ein Türschloss defekt und die zweite Tür ist ein Folgefehler?

Scheint bei diesen 4F Modellen eine Krankheit zu sein.....

Weiß jemand Rat?
A6 4F 2.7 TDI 06/2008 Automatik :thumbsup:

schiller

Silver User

  • »schiller« ist männlich

Beiträge: 133

Fahrzeug: A6 1.8 T+

EZ: 11/2001

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Langen

Level: 27

Erfahrungspunkte: 149 680

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Januar 2015, 22:47

Ja das ist richtig. Das Problem kommt beim 4f überdurchschnittlich oft vor.


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 047

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 149 588

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Oktober 2015, 22:29

Habe bei mir im Moment leider das Problem das ich des Öfteren meine Fahrertür nicht geöffnet bekomme X( . Fehlerspeicher sagt:

Adresse 42: Türelektr. Fahrer Labeldatei: DRV\4F0-910-793-42.lbl
Teilenummer SW: 4F0 910 793 E HW: 4F0 959 793 E
Bauteil: TSG FA H12 0210
Revision: 00000000 Seriennummer: B–S
Codierung: 0000618
Betriebsnr.: WSC 02327 785 00200
VCID: 2C6F7A3C8F650F5ED1-8078

1 Fehler gefunden:
02115 - Schließeinheit für Zentralverriegelung
008 - unplausibles Signal - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00101000
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 16

Was heißt das genau für mich??
neues Türschloss oder Mikroschalter?? Wenn Türschloss, hätte bitte jemand ne TN für mich?? Und dann noch neu oder eventuell nur gebraucht??

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 619 303

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Oktober 2015, 07:17

Ist ne bekannte macke beim 4f. Wenn ich mich recht erinnere kommst du um ein neues Tür schloss nicht herum.

Wie lange ein gebrauchtes hält kann keiner sagen. Ich hatte diesbezüglich nach 8 Jahren und 166tkm noch keine probleme

Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 176

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 32

Erfahrungspunkte: 396 232

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Oktober 2015, 16:19

...

Was heißt das genau für mich??
neues Türschloss oder Mikroschalter?? Wenn Türschloss, hätte bitte jemand ne TN für mich?? Und dann noch neu oder eventuell nur gebraucht??


4F1 837 015 E Schlosseinheit. Würde ich immer neu kaufen, wenn ich den Wagen noch länger fahren möchte .. ;-)

Gruß
Jürgen


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 619 303

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Oktober 2015, 19:28

Und genau das ist die richtige Einstellung. ;-)

Wenn schon denn schon

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 047

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 149 588

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. Oktober 2015, 08:45

@Jürgen: danke :thumbsup:

mit dem Preis hätte ich jetzt aber nicht gerechnet. Aber da die Schlösser ja wohl öffters mal den geist aufgeben, können sie den preis für ersatz ja auch etwas höcher ansetzen bei der Nachfrage :thumbdown:

Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 176

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 32

Erfahrungspunkte: 396 232

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. Oktober 2015, 14:54

@Jürgen: danke :thumbsup:

Bittebitte..

Zitat


mit dem Preis hätte ich jetzt aber nicht gerechnet. Aber da die Schlösser ja wohl öffters mal den geist aufgeben, können sie den preis für ersatz ja auch etwas höcher ansetzen bei der Nachfrage :thumbdown:


Du kannst ja die knapp 220 EURonen sparen, die ich für den Einbau beim Freundlichen gelassen habe .. ;-)
Ich hatte jedenfalls Spass mit dem Werkstattersatzwagen, einem A1 1.0 TFSI Ultra: klein, wendig mit toller Straßenlage, niedrigem Verbrauch (knapp unter 5 l/100 km), ausreichend Leistung und plötzlich soviel Platz in der Garage :thumbup: Erst als ich wieder im A6 saß, war mir klar, was ich beim A1 vermisst habe: Laufkultur, Durchzug, die Automatik und viel Platz im Innenraum...

Gruß
Jürgen


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 047

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 149 588

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Oktober 2015, 08:53

Na den Einbau/Austausch mache ich dann doch selber. Irgendwo muss ich ja sparen :rolleyes:
Und ein Werkstattwagen brauche/möchte ich nicht, da ich mehr als zufrieden mit meinen Auto bin und im Moment nicht anderes fahren möchte.