Sie sind nicht angemeldet.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 447

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 109 720

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. August 2014, 11:52

Komfortblinken sporadisch fehlerhaft?

Hallo, bei mir funktioniert das 3 malige Komfortblinken ab und zu nicht, blinkt dann nur einmal. Komplett unregelmäßig, mal funzt es tagelang normal, und dann hat er zwischendurch einen "Aussetzer" und blinkt nur einmal. Kennt das Problem jemand?


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 165 151

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. August 2014, 01:06

Bleibt nur der Lenkstockschalter oder das Komfortsteuergerät..
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 447

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 109 720

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. August 2014, 01:08

Und wie finde ich raus was davon defekt ist?


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 165 151

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. August 2014, 03:55

Hehe.. die Frage hab ich mir auch schon gestellt...
... aber bleibt ja nur Lenkstockschalter (60€) oder das STG (240€) tauschen..ich würde wohl beim günstigeren Teil anfangen.. :whistling:

Haste Zugang zu einem funktionsfähigen Lenkstockschalter ?? dann würde ich den ersteinmal so testen..
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 447

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 109 720

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. August 2014, 09:39

Nein hab ich nicht, muss mal gucken ob ich da überhaupt was mache. Stört ja kann, ist ja nur selten, und blinken tut er ja auch noch, nur halt manchmal nur einmal, so wild ist das ja auch nicht. Hauptsache es wird nicht schlimmer.