Sie sind nicht angemeldet.

Biff62

Anfänger

  • »Biff62« ist männlich
  • »Biff62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4F 3.0 01/2010

EZ: 01/2010

MKB/GKB: 3.0TDI EDC17A000AG 0080 / AG6 09L 3,0 TDI RdW 0040

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 554

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Juli 2014, 17:14

MMI 3G HDD startet erst nach mehrmaligen reset

Liebe Community,



ich wende mich an euch Spezialisten, da ich mit meinem MMI ratlos bin. Das folgende Problem ist erst

seit dem Update auf K0257 entstanden.



Wenn ich den Schlüssel einstecke oder auch gleich den Wagen starte ist mein MMI ohne funktion.

Erst wenn ich mehrmals ( 3 - 10 ) den reset ausführe springt das MMi
an. Wenn es einmal läuft, dann solange bis es wieder heruntergefahren
wird. Da ich zuerst die Festplatte in verdacht hatte, habe ich diese
ausgetauscht. Aber auch das hat nichts gebracht.



Ein Fehler ist im VCDS nicht zu sehen.

Fahrzeugtyp: 4F (4F0)
Scan: 01 02 03 05 06 08 09 0E 13 15 16 17 18 19 36 42 46 47 4C 4F
52 53 55 56 5C 5F 62 6D 72 76

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ4F5AN043721 Kilometerstand: 106540km

01-Motorelektronik -- Status: i.O. 0000

02-Getriebe -- Status: i.O. 0000

03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000

04-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000

05-Zugangs-/Startber. -- Status: i.O. 0000

06-Sitzverst. Beifah. -- Status: i.O. 0000

08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000

09-Zentralelektrik -- Status: i.O. 0000

0E-Media Player 1 -- Status: i.O. 0000

13-Distanzregelung -- Status: i.O. 0000

15-Airbag -- Status: Fehler 0010

16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000

17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000

18-Standheizung -- Status: i.O. 0000

19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000

36-Sitzverst. Fahr. -- Status: i.O. 0000

42-Türelektr. Fahrer -- Status: i.O. 0000

46-Komfortsystem -- Status: i.O. 0000

47-Soundsystem -- Status: i.O. 0000

4C-Reifendruck II -- Status: i.O. 0000

4F-Zentralelektrik II -- Status: i.O. 0000

52-Türelektr. Beifahr. -- Status: i.O. 0000

53-Feststellbremse -- Status: i.O. 0000

55-Leuchtweitenreg. -- Status: i.O. 0000

56-Radio -- Status: i.O. 0000

5C-Spurhalteassist. -- Status: i.O. 0000

5F-Informationselek. I -- Status: i.O. 0000

62-Türelektr. hi. li. -- Status: i.O. 0000

6D-Heckklappe -- Status: i.O. 0000

72-Türelektr. hi. re. -- Status: i.O. 0000

76-Einparkhilfe -- Status: i.O. 0000



Adresse 5F: Informationselek. I (J794) Labeldatei: AIB\4E0-035-6xx-5F.clb

Teilenummer SW: 4E0 035 666 K HW: 4E0 035 666 C

Bauteil: H-BN-EU H45 0187

Revision: -------- Seriennummer: 454K+097528326

Codierung: 010100010002EBED49000315EF6300030001

Betriebsnr.: WSC 02391 823 56573

VCID: 2E6B7F1679A29F6E39B-807B



Subsystem 1 - Teilenummer: 8R0 060 884 BK

Bauteil: EUR 2014 1703



Subsystem 2 - Teilenummer SW: 4F0 919 604 HW: 4F0 919 604

Bauteil: DU7 High H43 0306



Subsystem 3 - Teilenummer SW: 4F0 910 609 E HW: 4F1 919 611 S

Bauteil: Bedienteil MM H01 0060



Subsystem 4 - Teilenummer: 8R0 906 961 A

Bauteil: CD-Database 1293



Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.



Hat schon einmal jemand so ein Problem gehabt? Kann es sein, das der Bootloader nicht richtig läuft?



Ich danke im voraus schon mal für eure Hilfe.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 841 844

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Juli 2014, 18:01

Hab deine Anfrage schon bei Motor Talk gesehen.

Dein Problem besteht erst seit dem mmi update?

Biff62

Anfänger

  • »Biff62« ist männlich
  • »Biff62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4F 3.0 01/2010

EZ: 01/2010

MKB/GKB: 3.0TDI EDC17A000AG 0080 / AG6 09L 3,0 TDI RdW 0040

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 554

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Juli 2014, 19:24

Ja, erst seit dem Update auf K_0257


ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 739 329

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Juli 2014, 20:06

möglich wäre das.wobei es beim update keine fehler gab?ist auch nicht hängen geblieben oder so?
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.

Biff62

Anfänger

  • »Biff62« ist männlich
  • »Biff62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4F 3.0 01/2010

EZ: 01/2010

MKB/GKB: 3.0TDI EDC17A000AG 0080 / AG6 09L 3,0 TDI RdW 0040

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 554

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Juli 2014, 20:52

Der Update ist ohne Probleme durchgelaufen. Gibt es die Möglichkeit auf eine Version vorher zurück zu gehen und dann nochmals die K_0257 ein zu spielen?
Oder kann ich das Benutzerdefinierte Update das wiederholen?

omg1010

Silver User

  • »omg1010« ist männlich

Beiträge: 237

Fahrzeug: A6 4F Facelift 2.7 TDI 05/2010

EZ: 05/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 61449

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 161

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Juli 2014, 23:52

Also ich halte das für ziemlich merkwürdig. Denn das update hat bisher noch niemand Probleme bereitet. Zumal wenn das fehlerfrei durchgelaufen ist. Für mich deutet das eher auf einen HW-Fehler hin, oder auf einen Wackler in der Verkabelung. Wurde die Steuereinheit ausgebaut? Eventuell auch die Festplatte? Ist der Fehler exakt reproduzierbar (also z.B. erst nach jedem 3. Reset erfolgt ein Systemstart)? Ein downgrade auf eine frühere FW-Version ist nach meinem Wissen nicht möglich. Aber in jedem Fall auch wenig zielführend/sinnvoll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der FW liegt. Es sei denn die FW war defekt oder stammte aus einer dubiosen Quelle ...

Mein erster Ansatz wäre jetzt mal die Festplatte auszubauen und zu klonen (Clonezilla) und es dann mit einer anderen Platte zu versuchen. Ich habe von meiner Platte einen Klon und wenn alle Stricke reissen könnten wir das damit mal probieren. Ob das allerdings geht? Keine Ahnung, denn ich glaube einige Daten werden in einen internen Flashspeicher geschrieben und nicht auf der FP abgelegt ...


Gruss


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 841 844

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Juli 2014, 09:50

Er hätte vielleicht dazu erwähnen sollen das er das update nicht bei Audi hat machen lassen

Daher denke ich Software problem und das beim aufspielen was kaputt gegangen ist

ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 739 329

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Juli 2014, 12:40

mann könnte es per bootloader versuchen.dabei wird alles neu beschrieben.
könnte aber muss nicht helfen.zur not platte raus und neu aufsetzen-

das können aber nur wenige leute.
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.

Biff62

Anfänger

  • »Biff62« ist männlich
  • »Biff62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4F 3.0 01/2010

EZ: 01/2010

MKB/GKB: 3.0TDI EDC17A000AG 0080 / AG6 09L 3,0 TDI RdW 0040

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 554

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Juli 2014, 13:58

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
Die Festplatte hatte ich schon in Verdacht und wurde von mir bereits ausgetauscht. Das hat nichts gebracht. Das etwas in der Verkabelung ist glaube ich nicht. Das VCDS zeigt keinen Fehler.
Es schaut so aus, als ob das MMi probleme hat zu Booten. Gibt es keine Möglickeit, ein Update zu wiederholen. Ich habe mir die FW K_0257 nun direkt bei Audi besorgt und würde diese gerne neu einspielen.


ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 739 329

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Juli 2014, 14:26

mit hilfe des bootloaders sollte das gehen.
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.

Biff62

Anfänger

  • »Biff62« ist männlich
  • »Biff62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4F 3.0 01/2010

EZ: 01/2010

MKB/GKB: 3.0TDI EDC17A000AG 0080 / AG6 09L 3,0 TDI RdW 0040

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 554

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Juli 2014, 15:31

Über den Bootloader im Benutzerdefinierten Update?