Sie sind nicht angemeldet.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 454

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 458

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Mai 2014, 09:44

Blasen in der Türverkleidung

Hallo, ich habe schon in mehreren Foren danach gesucht und gegoogelt, hab aber nichts konkretes darüber gefunden. Ich habe in der Türverkleidung auf der Fahrerseite zwei kleine Blasen in der Verkleidung. Ist sowas bekannt und bekommt man das weg, OHNE Tausch der Kompletten Innenverkleidung? Hab mal versucht das zu fotografieren, kriegt man aber schlecht hin.
»Bratschlauch« hat folgendes Bild angehängt:
  • Größenänderung2014-05-02 10.36.400.jpg


waltheah

Silver User

  • »waltheah« ist männlich

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI DPF

EZ: 06.12.2005

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Finsterwalde

Level: 28

Erfahrungspunkte: 175 831

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Mai 2014, 09:52

Hab eine auf dem armaturenbrett. War damit schon beim sattler, der meinte da löst sich der kleber. Leider bei mir so ungüstig das alles abgezogen und neu geklebt werden müsste. Das war es mir nicht wert.


Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 010 786

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Mai 2014, 09:53

Ja das ist der Kleber der sich löst durch Sonneneinstrahlung. Kommt ab und an vor. Soweit mir bekannt ist macht Audi da nix.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 454

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 458

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Mai 2014, 09:56

Daß es am Kleber liegt hab ich mir schon gedacht. Und daß Audi da vielleicht selber nichts dran macht außer zu tauschen hab ich mir auch schon gedacht, aber ich dachte man kann das selber irgendwie reparieren? Ich hatte an warm machen gedacht und glatt streichen oder sowas in der Art?

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 010 786

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. Mai 2014, 09:59

du kannst probieren die Luftblase mit einer Nadel vorsicht auf zu stechen und dann vorsichtig mit Heißluftpistole und etwas zum andrücken wieder zu verkleben. Ob es lange hält, bezweifel ich.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 454

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 458

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Mai 2014, 10:03

Ja das hatte ich mir auch überlegt, aber ich hab Angst daß man da später was sieht wenn ich da ein Loch reinpiekse? Werd es vielleicht mal an einer versteckten Ecke testen.


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 010 786

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Mai 2014, 11:11

Ganz Ganz dünne Nadel nehmen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 935 016

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Mai 2014, 17:20

evtl. erst mit einer dünnen Nadel einstechen und die Luft rausquetschen, wie Mav schon sagte und danach mit gleicher Nadel (von Vorteil wäre eine Spritze hinten dran) bisserl Kleber rein spritzen und dann alles andrücken ... so würde ich´s mal probieren
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 454

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 458

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. Mai 2014, 17:23

Wäre vermutlich am besten, aber wenn man eine Spritze nimmt um auch noch Kleber einzubringen, wird die Nadel wohl zu groß und man sieht später bestimmt die Einstichstellen.


  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 935 016

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Mai 2014, 19:10

dann rede mal mit einem Smart-Repair-Menschen ... dich stopfen ja auch Löcher in Verkleidungen und Sitzbezügen usw. die machen dir das Loch bestimmt "unsichtbar".
Wird wohl auch nicht die Welt kosten, bei so nem kleinen Loch ;-)
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Spyder

Ewiger User

  • »Spyder« ist männlich

Beiträge: 23

Fahrzeug: A6 C4 Avant 2.8 V6 06/1994

EZ: 23.06.1994

MKB/GKB: AAH

Wohnort: Schweinfurt

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 372

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Mai 2014, 19:17

Glaube auch. Wenn es dich so extrem nervt dann geh zu nem Smart-Repair-Menschen. Der wird es zwar auch so machen mit Spritze und Kleber, aber er macht es halt öfter und muss ja n gutes Ergebnis bringen.

Passati

Silver User

  • »Passati« ist männlich

Beiträge: 166

Fahrzeug: A6 4B 2,5 TDI 02/2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Düsseldorf

Level: 29

Erfahrungspunkte: 196 687

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. Mai 2014, 19:22

Spritze mit Kleber was anderes machen die auch nicht und in den Niederlassungen