Sie sind nicht angemeldet.

  • »Hurricane_Berlin« ist männlich
  • »Hurricane_Berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,4 01/2006

EZ: 12.01.2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 066

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. April 2014, 20:38

EPC Leuchte, Wahlhebel nicht zu bewegen, Steuergerät wechseln? Audi oder ist eine freie Werkstatt ausreichend?

Hurricane_Berlin

C6 (4F)
Themenstarter
Hallo!




Ich habe seit gestern das Problem, dass kurz nach dem Anlassen des Motors die EPC leuchte im Display aufleuchtet und ich den Wahlhebel sich nicht mehr von "P" runterschalten kann.
Nachdem der ADAC den Fehlerspeicher "Fehler im Getriebe des Multitronic" (Fehlercode habe ich nicht) geloescht hatte, erlischte die EPC Leuchte und ich konnte wieder auf D schalten und zumindest nach Hause fahren. (Termin bei Audi konnte ich erst fuer in 2 Wochen vereinbaren)
Der Herr vom ADAC meinte, es wird vermutlich ein Defekt am Steuergeraet sein, Kostenfaktor fuer ein neues Steuergeraet ca. 1200 Euro. Wenn ich Glueck habe, reicht auch ein Update bei Audi.

Heute wollte ich dann wieder losfahren und das Problem trat erneut auf.

Wieder rief ich den ADAC und es wurde erneut der Fehlerspeicher geloescht, sodass ich wieder fahren konnte. Diesmal meinte der Herr vom ADAC, dass es am fehlerhaften Fahrstufensensor liegt.

Nach etwas googlen fand ich im Internet ein Unternehmen, das Audi-Steuergeraete pauschal fuer 690 Euro repariert mit 2 J. Garantie. Allerdings habe ich noch die kl. Hoffnung, dass lediglich der Fahrstufensensor gewechselt werden muss und ich nicht an das Steuergeraet ran muss....

So, nun habe ich die Moeglichkeit sofort zu Audi zu fahren, wobei ich noch keinerlei Erfahrungen mit dem Audi Center habe und nur oft hoere, dass der Weg zu Audi immer mit hoeheren Kosten als bei anderen Werkstaetten verbunden ist. Zudem macht sich Audi nicht immer die Muehe, das vermutlich defekte Steuergeraet zu reparieren, sondern will derartige Teile direkt austauschen. Allein die Fehlerdiagnose soll mich evtl. 300-400 Euro kosten.

Kann mir jemand einen Rat geben bzw. hatte jemand schon mal das gleich Problem mit der EPC Leuchte und dem gesperrten Wahlhebel?

Ich bin froh ueber jeden Rat.

Vielen Dank im Voraus (Tut mir leid fuer die englische Tastatur)


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 582 630

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. April 2014, 08:05

Ich würde erstmal den fahrstufen Sensor tauschen.
Wie viel km hast runter?

Glaube das getriebe muss raus um das stg reparieren zu können. In vielen Fällen genügt das und ist deutlich billiger als ein neues.

Zu audi würde ich nicht fahren. Wie du schon sagtest drehen dir die eh nur nen neues getriebe an