Sie sind nicht angemeldet.

Ric-777

Neuling

  • »Ric-777« ist männlich
  • »Ric-777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F5 2,7 TDI

EZ: 2007 MJ08

MKB/GKB: BPP/KSY (JQG)

Wohnort: Göttingen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 759

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Januar 2014, 16:02

BOSE! Wie viel Watt?

Moin Jungs...

würde meine vorderen Tieftöner gern tauschen, da sie kratzen bzw defekt sind.

Wollte diese aber gegen andere tauschen.

Was muss ich an Watt/Ohm beachten??

Danke und LG
Richard


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 46

Erfahrungspunkte: 6 041 415

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Januar 2014, 07:57

Watt ist egal, das Bose ist so schwach dass es keinen Zubehörlautsprecher kaputt bekommt ;)

Ohm weiß ich nicht, aber das kann man relativ einfach messen wenn wenn man hinten an den lautsprecher kommt
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 807 416

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Januar 2014, 08:26

Das Bose im 4F hat nur 400W verteilt auf glaub 13 Lautsprecher.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 104 780

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Januar 2014, 09:11

Bose hat 270 Watt im 4F. Ich glaube mal gehört zu haben, daß Bose 2 Ohm verbaut und es dafür schwierig wird anderweitig Ersatz zu bekommen.

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 315 669

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Januar 2014, 12:55

Watt ist egal, das Bose ist so schwach dass es keinen Zubehörlautsprecher kaputt bekommt ;)

Ohm weiß ich nicht, aber das kann man relativ einfach messen wenn wenn man hinten an den lautsprecher kommt

Also ich finde, dass das 13er Langhubchassis in den Vordertüren mächtig zur Sache geht.
Mir ist kein Wagen bekannt, der ohne richtigen Sub so zur Sache geht.

1250

Foren AS

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 181 636

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Januar 2014, 18:50

Bose hat für die Tieftöner Systeme verbaut, die eine sehr geringe Impedanz haben. Vom ohmschen Widerstand her sind es um die 1 Ohm. So etwas gibt es nicht als Nachrüstsysteme. Wenn man nun ein 4 Ohm-System einbaut, ist der so was von leise. Das geht nicht. Ich würde die defekten gegen Original tauschen und für mehr Druck und Tiefbass einen Subwoofer in den Kofferraum stellen. So hab ich das.

Von der Leistung her, die der BOSE-AMP leistet, wirst du so schnell nichts überlasten. Intern arbeitet er leider auch nur mit den 12 Volt Bordnetz. Da ist mit den kleinen Verstärkerschaltkeisen TDA7563 die da drin sind bei ca. 40 Watt schluss pro Kanal.
A


Ric-777

Neuling

  • »Ric-777« ist männlich
  • »Ric-777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F5 2,7 TDI

EZ: 2007 MJ08

MKB/GKB: BPP/KSY (JQG)

Wohnort: Göttingen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 759

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Januar 2014, 14:25

Danke für eure Antworten! Dann kommt wohl doch der Originale Lautsprecher wieder rein.

Ich finde die Bässe für ein frontlautsprecher supergeil! besser als im A5 mit B&O anlage, die ja nen SUB in der Hutablage hat...!

Mit Youtube-Rips ist da nichts zu erwarten... aber mit Daten die über 300 kbps liefer, läuft es sahne. Von Klavier bis Bass kann ich mich kaum beschweren.