Sie sind nicht angemeldet.

blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich
  • »blackdevil2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 120

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. November 2013, 17:19

Wechsel von PDC Summer hinten erleichtern?

Hallo,

seit ein paar Tagen hat mein PDC Piepser hinten Halsweh, nur noch ein krächzen. Ich habe mir mal angeschaut wie man den wechselt und laut Audis Handbüchern muss dazu Rücksitzbank Hutablage Seitenpolster usw. ab um die Verkleidung an der C Säule zu entfernen. Geht das irgendwie auch mit etwas weniger Aufwand? ggf. braucht man die Verkleidung ja nur anheben oder so?

Villeicht kann sich mal jemand äussern der das schon mal gemacht hat.

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackdevil2k1« (23. November 2013, 02:33)



audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 894 971

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. November 2013, 17:47

Welches Baujahr ? Ansonsten führt der Weg nur so zum Ergebnis wie Du es beschrieben hast.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 830 808

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. November 2013, 19:02

meinst du den Warntongeber?


blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich
  • »blackdevil2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 120

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. November 2013, 02:34

BJ 2005, ja natürlich mein ich den Warntongeber, sorry hatte ich im Topic vergessen. Ich hab total unviel Lust das ding zu wechseln. warum passiert sowas immer im Winter wenns schweinekalt ist.

blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich
  • »blackdevil2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 120

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Mai 2014, 00:58

Also ich wollte mal meine Erfahrung kund tun, nachdem ich heute endlich nach ewigem vor mir herschieben den Warntongeber gewechselt habe.

Fakt ist man muss tatsächlich den ganzen Gulasch abbauen um dran zu kommen, da man sonst nicht dran kommt und die Abdeckungen in dem Bereich auch null flexibel sind. Ich hab in Summe etwa 2 Stunden gebraucht. es geht sicher auch ne ganze Ecke schneller wenn man das schonmal gemacht hat und weiß wo man wie fest ziehen muss. Da ich aber keine Rastnasen etc. abbrechen will musste ich mich eher langsam vortasten, trotz Ausdruck vom Elsa.

Ist aber in gänze doch machbar. Nur Mut, bon ja scheinbar nicht der einzige der das Ding wechseln darf.

Plage

Foren AS

  • »Plage« ist männlich

Beiträge: 37

Fahrzeug: 3.0 TDI DPF quattro

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 868

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Mai 2014, 20:21

Moooin blackdevil,

mir steht auch ein Wechsel des Hinteren bevor.
Summer hat gekrächzt und einen Tag später dann nur noch die Sörungsmeldung der PDC und Fehlereintrag :(

Kannste mir vllt. ein paar Tipse hinterlassen, wie ich vorgehen kann? ist da hinten alles geklipst an den Verkleidungen oder gibt es einige versteckte Befestigungen? Muss die Rücksitzbank raus oder nur umlegen - Hutablage habe ich nicht im Avant.

Es wäre supi, wenn Du was dazu schreiben könntest :) Oder Bilder hättest ?

Danke und beste Grüsse erstmal !
VCDS vorhanden - Bin meistens in der Nähe von Hannover


blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich
  • »blackdevil2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 120

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Mai 2014, 20:52

Also da ich ne Limo habe kann ich dir zum Avant wenig Tipps geben, allerdings habe ich gelesen dass der Avant nicht so schwierig ist wie die Limo. Ich musste bei mir zuerst die Dachabschlussleiste demontieren, dann kommen schrauben für die D-Säulen Verkleidung zum Vorschein. Man kann dann relativ einfach die D-Säulen Verkleidung demontieren. Danach habe ich die Rücksitzbank ausgebaut, dazu muss nur die Sitzfläche raus die ist nur eingehängt. Dann kommt man an die untere Schraube für das Seitenpolster incl Airbag. Um das aber komplett zu demontieren muss man noch den Zapfen entfernen in den die Rückstizbank einrastet. Dann muss man die Hutablage lösen und etwas hochklappen, dann kommt man an alle Schrauben für die C-Säulenverkleidung die man losschrauben muss und dann vorsichtig unter dem Kopfairbag hervorziehen kann. Leider sehr fummelig. Einbau in umgekehrter reihenfolge.

In einem anderem Forum gibts aber ne gute Anleitung für den Avant:

Demontage PDC Signaltongeber

Wenn nötig kann ich mal in die Audi Unterlagen gucken was die dazu sagen...

Plage

Foren AS

  • »Plage« ist männlich

Beiträge: 37

Fahrzeug: 3.0 TDI DPF quattro

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 868

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. August 2014, 21:35

Hi blackdevil,

vielen Dank für die Antwort! Und sorry, dass ich mich nicht gemeldet habe, ich war n Bisschen länger krank :-/
Den Summer habe ich noch nicht gewechselt, ist aber nun nötig. Die Anleitung von MotorTalk macht einen guten Eindruck - danach werde ich es versuchen! :)
Wenns so funzt, schreibe ich kurz was hier hinein. Wenns Probleme gibt, natürlich auch ;)

Tschüssle und thx nochmal

edit:

Ich habe heute den Warntongeber gewechselt und Alles ist wieder in Butter - piept wieder, det Ding ! :thumbsup: Das ist echt kein grosser Aufwand! Aufpassen mit der Verkleidung an den DachSäulen, dort bitte abkleben, da sonst wirklich der Stoff aufgerissen werden kann! Bei mir war der "Piepser" übrigens auf der rechten Seite. :thumbsup:
VCDS vorhanden - Bin meistens in der Nähe von Hannover

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Plage« (11. August 2014, 15:20)