Sie sind nicht angemeldet.

matze_we

Neuling

  • »matze_we« ist männlich
  • »matze_we« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI 2008

EZ: 20.2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Leegebruch

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 949

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. September 2013, 07:22

Batteriewächter

Guten Tag alle zusammen ich möchte meine Anlage umbauen und muss dazu die Batterie abklemmen. Muss ich dabei irgendwas beachten oder verhält sich das wie bei jedem anderen Auto? Meiner ist ein 4f avant.

Vielen dank

Matze


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 368 011

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. September 2013, 10:13

Ja die Batterie muss angelernt werden. Dazu gibt es hier im Forum einen Beitrag. Mitschüler mal schauen. Sollte ich ihn finden Piste ich ihn hier noch mal.


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 368 011

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. September 2013, 10:20

Hab ihn: http://www.a6-freunde.com/index.php?page…&threadID=17477


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -


FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 378 005

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. September 2013, 10:25

Ich muss auch anlernen wenn ich nur abklemme, ohne die Batterie zu tauschen?
Hab das nämlich gemacht zum Wechsel des Lenkrads.
Oder nur wenn ich die Batterie wechsle auf eine andere?

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 368 011

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. September 2013, 13:26

Normalerweise nur bei einem Wechsel! Da die Seriennummer ja im Steuergerät verankert ist. Was anderes ist mir nicht bekannt jedenfalls....


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 659

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 960 366

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. September 2013, 15:38

so ist es.
Beim lediglichen an-u. abklemmen muss nix neu angelernt werden nur wenn ne neue Batterie verbaut wird


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 104 140

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. September 2013, 16:51

Genau so ist es, nach Abklemmen der Batterie muss diese nicht neu codiert werden, das ist Quatsch.

Das einzige was passieren kann ist, dass der Lenkwinkelsenosr neu kalibiert werden muss, dieses passiert aber von
selbst, wenn Du ein paar Runden mit dem Auto fährst.

CTEK verkauft Ladegeräte mit der „SUPPLY“ Funktion. Du kannst mit der Funktion funkenfrei die Batterie abklemmen
und gegen neue tauschen. Das Auto wird in der Zeit mit dem Strom vom Ladegerät versorgt.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 444

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. September 2013, 20:07

Ergänzend zu Johnnyrobert möchte ich noch hinzufügen dass das "codieren" der Batterie lediglich zur Folge hat, dass der interne Zähler im Motorsteuerungsgerät für die Batterie auf null zurückgesetzt wird. Der Grenzwert liegt irgendwo bei 5000 Ah pro Batterie, also Batterie ca 50x komplett entladen und laden. Danach nimmt das Power-Management-System an, dass die Batterie die Lebenserwartung erreicht hat (was im Kurzstreckenbetrieb durchaus Sinn macht, jedoch bei Langstrecke und/oder unter Einsatz entsprechender Desulphatierungsladungen nicht unbedingt die korrekte Lebenserwartung prognostiziert) und meldet "Batterie ersetzen" und schaltet unnötigen Krempel bei Startvorgängen des Motors wie beispielsweise die Sitzheizung aus.

Lesezeichen: