Sie sind nicht angemeldet.

MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich
  • »MXA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 165 977

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Juli 2013, 21:48

Fahrzeugentriegelung von Innen

Hallo,

wie ist das eigentlich mit der Entriegelung von Innen?
Ich wollte gerade eben ausprobieren ob ich eine Alarmanlage habe und habe dazu das Fenster der Fahrerseite runtergemacht und das Auto dann von aussen mit dem Schlüssel (also Fernbedienung) verriegelt. Nun wollte ich den Hebel innen an der Fahrertür ziehen um so die Alarmanlage auszulösen. Und siehe da... Er läst sich nicht von Innen öffnen. Alle vier Hebel im Fahrzeug sind ohne Funktion. Auch lässt sich die Ver- und Ent-riegelungstaste an der Fahrertür nicht dazu bewegen das Fahrzeug zu öffnen. Eigentlich geht gar nichts mehr, weder Fenster noch Handschuhfach oder sonstiges.
Sitzt nun eine Person (Beifahrer) im Auto und der Fahrer schliest diese, nach verlassen des Autos, mit dem Schlüssel ein, so ist diese gefangen. Ist das von Audi so gewollt, oder ist da irgendwas bei meinem Dicken nicht richtig? Ich finde das ziemlich gefährlich, da es ja sein könnte das ich den Beifahrer mal mit Absicht in einer unsicheren Gegend einsperre und mich vom Fahrzeug entferne. Wenn mir dann etwas passieren sollte, so ist dieser dann nicht in der Lage das Fahrzeug zu verlassen um Hilfe zu leisten oder zu holen. Ich meine mich erinnern zu können das dies in meinem Passat 3BG so nicht der Fall war und man immer aus dem Auto kam.
Ist das Normal oder kann ich da was einstellen?
Wie ist das bei eurem Dicken?

MfG

MXA6
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 172

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 268 079

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Juli 2013, 08:36

Also ich hab das so noch nicht im 4F getestet, aber im A4 war es so, das der Beifahrer die Tür entriegeln konnte wenn er den Riegel 2x gezogen hat!

Ich werde das heute Nachmittag aber mal probieren wie es im dicken ist.


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Driver58

Anfänger

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 992

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Juli 2013, 09:14

Das ist richtig so. Diese Funtion soll das Ziehen der Innenklinke im Sinne des Autoaufbrechens verhindern. Wurde meist durch kurzes Abhebeln der Türoberkante unter Herablassen einer Schlinge oder eines Drahtes durchgeführt, der dann um die Innenklinke geführt und durch dessen Ziehen die Tür geöffnet wurde.

Auf diese Funktion wird in der Bedienununghandbuch hingewiesen. ?(

Bin mir nicht ganz sicher und will es jetzt auch nicht ausprobieren, weil mein Dicker ziemlich weit draußen auf dem Parkplatz steht - und dort ist leider auch das Handbuch drin - aber bei zweimaliger Betätigung der Schließfunktion auf der Fernbedienung ist dann der Wagen normal verriegelt und von Innen zu öffnen. Probier es mal aus und lass uns Deine Erfahrungen zukommen.

Mir entzieht sich auch, warum Du unbedingt jemanden in Deinen Wagen "einsperren" willst. Das Abziehen des Zündschlüssels sollte doch vollkommen ausreichen. :thumbsup:

Gruß Driver58


MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich
  • »MXA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 165 977

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Juli 2013, 13:26

Also das mit dem 2x ziehen von der Beifahrertür aus geht nicht...!
Genauso wenig funktioniert das mit dem 2x schliesen über die Fernbedienung. Auch dann lässt sich keiner der Hebel dazu bewegen die Türen zu öffnen.

@Driver58: Warum ich jemanden "einsperren" möchte?
Wie bereits in meinem ersten Beitrag beschrieben: Da es ja sein könnte das ich den Beifahrer mal mit Absicht in einer unsicheren Gegend, z.B. im Ausland an irgendeiner Tanke, Rastplatz oder ähnlichem, einsperre und mich vom Fahrzeug entferne. Wenn mir dann etwas passieren sollte, so ist dieser dann nicht in der Lage das Fahrzeug zu verlassen um Hilfe zu leisten oder zu holen.
Oder: Selbiges Szenario nur mit meinen beiden Kids (12 und 5) im Wagen. Nur mal schnell irgendwo angehalten um ne Cola oder 'n Eis zu kaufen oder schnell mal pinkeln zu gehen. Lässt du dann die Karre offen, so sind irgendwelche Langfinger mal schnell da um die Türe aufzureissen und irgendetwas zu klauen. Ich denke du verstehst die Problematik jetzt ein wenig.

Nun noch einmal meine Frage, kann man da irgendwo was einstellen, so das er beim zweiten mal ziehen des Hebels öffnet?

MfG

MXA6
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 026

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 622

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Juli 2013, 15:57

Aber der Öffner an der Fahrertür funktioniert dieser noch oder ist der auch außer Funktion? Meihe den wo man alle Türen von drinnen öffnen oder auch schließen kann.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 329

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. Juli 2013, 16:03

Die Öffner sind beim verriegeln von aussen alle ausser Funktion. Das ist die Elternfunktion die mal 5min Ruhe vor ihren Kindern im Urlaub haben wollen ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 026

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 622

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. Juli 2013, 16:06

Die Öffner sind beim verriegeln von aussen alle ausser Funktion. Das ist die Elternfunktion die mal 5min Ruhe vor ihren Kindern im Urlaub haben wollen ;)


Das ist ja doll. Wußte ich auch noch nicht.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 329

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Juli 2013, 16:13

Hab ich auch nur mal im Urlaub festgestellt als ich versehentlich meine Frau mit Kindern eingesperrt hatte.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich
  • »MXA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 165 977

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. Juli 2013, 16:42

Hallo Martin NF
Aber der Öffner an der Fahrertür funktioniert dieser noch oder ist der auch außer Funktion? Meihe den wo man alle Türen von drinnen öffnen oder auch schließen kann.

Siehe Zitat:
Auch lässt sich die Ver- und Ent-riegelungstaste an der Fahrertür nicht dazu bewegen das Fahrzeug zu öffnen. Eigentlich geht gar nichts mehr, weder Fenster noch Handschuhfach oder sonstiges.


"Elternurlaubsruhefunktion" finde ich ja nicht schlecht :thumbsup: , aber kann man nun was umstellen oder nicht??? ?(

MfG

MXA6
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange


MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich
  • »MXA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 165 977

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. Juli 2013, 21:32

So, da ja leider keiner weiß ob ich was umstellen kann oder nicht, habe ich mir jetzt einen Nothammer für 2,89 Eur gekauft und in der Beifahrersitzschublade verstaut. Meine Freundin und mein Sohn sind instruiert und wissen sich nun im Notfall zu helfen. :thumbup: (bitte die billigste Scheibe einschlagen) :lol:



MfG

MXA6
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange