Sie sind nicht angemeldet.

Marcel31

Silver User

  • »Marcel31« ist männlich
  • »Marcel31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Fahrzeug: A6 4F 2,0 TFSI 10/2008

EZ: 27.11.2008

MKB/GKB: BPJ /KYQ

Wohnort: LK Harz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 220 893

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Juli 2013, 16:19

Seitenfenster Fahrerseite fährt nicht in einem Stück runter

Hallo

Seid heute fährt die seitescheibe nur noch im tipbetrieb runter alle
anderen funktionieren wie gehabt beim einmaligen vollständigen drücken
des tasters in einen zuge nach unten oder oben nur die fahrerseite nicht
Jemand ne idee

gesendet mit iphone
überholen Sie ruhig wir schneiden Sie raus " IHRE FEUERWEHR "


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 662

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 140 086

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Juli 2013, 16:38

fs mal ausgelesen?

Könnte im günstigsten Fall sein das was im Tür STG abgelegt ist.
Vereinfacht die Suche.

Tias0ne

Foren AS

  • »Tias0ne« ist männlich

Beiträge: 42

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 231

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Juli 2013, 19:18

hatte das gleiche problem gehabt war am nächsten Tag verschwunden und danach im Fehlerspeicher nichts zu finden :)


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 847 859

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Juli 2013, 21:12

Nanu geht hier das Fensterhebergespenst um? Gestern fuhr mein Fensterheber ebenfalls nicht in einem Rutsch nach unten bzw. oben durch und heute ist wieder alles OK? ?(

Sehr mysteriös...

Marcel31

Silver User

  • »Marcel31« ist männlich
  • »Marcel31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Fahrzeug: A6 4F 2,0 TFSI 10/2008

EZ: 27.11.2008

MKB/GKB: BPJ /KYQ

Wohnort: LK Harz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 220 893

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Juli 2013, 10:09

So das öffnen und schließen über fb geht auch
nicht mehr ja das mit dem auslesen des fs ist
schön hab aber leider nicht die möglichkeit
überholen Sie ruhig wir schneiden Sie raus " IHRE FEUERWEHR "

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 441

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 795 058

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Juli 2013, 10:12

bei mir fuhr neulich die beifahrerscheibe auch nur beim festhalten der taste runter und nicht in einem stück
fahrerseite hingegen ging mit nur einmaliger betätigung
das öffnen mit fernbedienung geht hingegen problemlos

was kann man eigentlich gegen das quietschen beim öffnen tun?
kann man da irgendwo was reinigen/ölen, ohne die halbe tür auseinander zu bauen?

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:


Driver58

Anfänger

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 583

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Juli 2013, 20:37

Endlage justieren

Schon mal Versucht die Endlagenpunkte der Scheibe neu zu justieren?

Die Endlagen kannst Du ganz einfach selbst "Anlernen":



Den Taster drücken, bis die Scheibe unten ist, anschließend den Taster weiter 5sec gedrückt halten.

Das selbe beim Schließen, dann sollten die Endlagen neu gespeichert sein.



Viel Erfolg :thumbup:

Driver58

Marcel31

Silver User

  • »Marcel31« ist männlich
  • »Marcel31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Fahrzeug: A6 4F 2,0 TFSI 10/2008

EZ: 27.11.2008

MKB/GKB: BPJ /KYQ

Wohnort: LK Harz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 220 893

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Juli 2013, 20:20

Schon mal Versucht die Endlagenpunkte der Scheibe neu zu justieren?

Die Endlagen kannst Du ganz einfach selbst "Anlernen":



Den Taster drücken, bis die Scheibe unten ist, anschließend den Taster weiter 5sec gedrückt halten.

Das selbe beim Schließen, dann sollten die Endlagen neu gespeichert sein.



Viel Erfolg :thumbup:

Driver58


Also das hat nix damit zu tun das die komfortschaltug auf der
Fahrerseite nicht funktioniert
überholen Sie ruhig wir schneiden Sie raus " IHRE FEUERWEHR "

Driver58

Anfänger

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 583

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Juli 2013, 21:52

Schon mal Versucht die Endlagenpunkte der Scheibe neu zu justieren?

Die Endlagen kannst Du ganz einfach selbst "Anlernen":



Den Taster drücken, bis die Scheibe unten ist, anschließend den Taster weiter 5sec gedrückt halten.

Das selbe beim Schließen, dann sollten die Endlagen neu gespeichert sein.



Viel Erfolg :thumbup:

Driver58


Also das hat nix damit zu tun das die komfortschaltug auf der
Fahrerseite nicht funktioniert
Mag ja durchaus möglich sein, hast Du trotzdem mal die Justierung versucht?!
Ich weiß, dass diese Erscheinung auch bei anderen Fahrzeigen des VAG-Konzerns aufgetreten ist und so zu einer Beeinträchtigung aller weiteren, damit verbundenen Funktionen geführt hat.
Wenn es nicht mit der Justierung zu beheben ist, bleibt nur das Auslesen des Fehlerspeichers und möglicherweise der Tausch des Tür Steuergerätes.
Der Versuch der Justierung sollte also die einfachste und billigste mögliche Versuchslösung sein.

Gruß


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 060

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 268 448

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Juli 2013, 09:53

mal ne andere Frage dazu, wenn ich auf der FB des Autos länger öffnen oder schließen drücke, dann gehen ja die scheiben runter bzw. wenn sie noch unten sind hoch beim schließen. Alles soweit auch klar. Kann man es auch so einstellen das wenn man länger auf öffnen drückt nicht alle 4 Scheiben öffnen, sondern nur die beiden vorderen??

picapica

Silver User

  • »picapica« ist männlich

Beiträge: 130

Fahrzeug: A6 4F C6 3.0TDI Avant 04/2006

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BMK

Wohnort: strasburg uckermark und Berlin

Level: 29

Erfahrungspunkte: 225 418

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Juli 2013, 10:35

Ist im mmi einstellbar

Unter setup und dann unteren linken Knopf drücken müsste Einstellung sein

Wenn mich nicht alles täuscht

alteaner

Silver User

Beiträge: 117

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 393

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. Juli 2013, 21:54

Hallo Mr_Lachgas,
gegen das Quitschen kannst du einfach einen dünnen Karton (z.B. Laufmappe) nehmen und mehrfach von außen an der Scheibe herunter in die Türe hinein schieben. Ggf. noch etwas hin und her schieben. Damit bekommst du den ganzen Dreck der in den Dichtungen hängt weg.
Gruß


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 060

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 268 448

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. August 2013, 14:24

bei mir kam es die Woche auch vor das die fahrerscheibe nur noch mit festhalten vom Fensterheber hoch und runter gefahren ist. Heute ins Auto und was ist, die scheibe funktioniert wieder im Komfortmodus.
Wenn einer mal rausgefunden hat wie das so passieren kann, könnte er es hier gerne mal mitteilen.

Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 047 204

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. August 2013, 19:50

Ich vermute Kontaktprobleme an der Schaltereinheit auf der Fahrerseite...
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

MarloMax

Silver User

  • »MarloMax« ist männlich

Beiträge: 203

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI BRE 11/2005

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BRE/GYX

Wohnort: Thüringen bzw. Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 364 890

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 13. August 2013, 12:56

Das gleiche Problem habe ich auch ab und zu. Allerdings funktioniert bei mir dann nur automatiklauf der Fahrerscheibe nicht. Dort auch nur runter, hoch geht das Fenster wieder automatisch. 5 Minuten später kann wieder alles in Ordnung sein. Hat bei mir auch nichts mit wärme oder kälte zu tun. Den Schalter hatte ich auch schonmal auseinander, hat nichts gebracht. Weiß leider auch gerade keine Möglichkeit weiter woran das liegen könnte.


sebeke

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4F 2.7 2009

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Level: 5

Erfahrungspunkte: 116

Nächstes Level: 173

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. März 2017, 23:01

Falls erlaubt hole ich mal diesen Thread wieder hoch. Kennt man inzwischen den Fehler wieso die Seitenfenster Fahrerseite nicht unter einmal rauf und runter geht? Habe dieses Problem an genau dieser Tür, alle anderen gehen ohne Probleme. Auch die Fernbedienung zum Öffnen und Schließen durch längeres drücken geht seit kurzem nicht mehr. Jemand ne Idee?