Sie sind nicht angemeldet.

Salomon

Anfänger

  • »Salomon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 06/2009

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 285

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Juni 2013, 20:13

Problem beim Mmi 3 Hdd Softwareupdate von 022 -> 031 -> 206 -> 253 - Freischaltung Karten verloren - Svm Rückdokumentation fehlerhaft

Hallo Zusammen,

Ich bin neu im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ausgangssituation
Ich habe ein Mmi 3G Hdd in meinem Fahrzeug verbaut. Ursprüngliche Softwareversion ist die Produktionsversion 022.
Ich habe mir von Kufatec ein Nachrüstmodul für DAB+ gekauft, welches anfangs nicht richtig funktionierte.
Nach Rücksprache mit Hersteller wurde die Vermutung geäußert, dass dies mit der alten Softwareversion 022 zusammenhängt.

Im Teilehandel habe ich mir also die Update-CDs/DVDs fürs Mmi 3G gekauft und in nachfolgender Reihenfolge eingespielt.
- 031
- 206
- 253

Ich habe nach jedem Update die Updates verglichen. Es sind keine Fehler aufgetreten. Der Vergleich nach Update hat jeweils die aktuelle Version angezeigt. Die Rückdokumentation wurde jedes Mal abgebrochen.
Nach einem kurzen Test habe ich die nächste Version eingespielt.

Nach der Aktualisierung der Software ging dann auch das DAB+ wie gewünscht.

Problem
Nach dem Update auf 031 konnte ich auf die Navigationskarten noch zugreifen.
Nach dem Update auf 206 ist diese jedoch verloren gegangen. Meldung dass Navigationsdaten nicht freigeschalten sind.
Auch nach einem Update auf 253 waren diese weiterhin nicht freigeschalten

Im Fehlerspeicher des 5F sind folgende Fehlermeldungen:
03175 - ungültiger Datensatz
03276 - Softwareversionsmanagement prüfen

Ich bin daraufhin zu Audi gefahren, mit der Bitte um
- Soll/Istvergleich und Rückdokumention der Softwareupdate
- Aktivierung der Kartenversion vom Kauf - Karten ab Werk
- falls nicht möglich, Update der Karten auf 2013 und Aktivierung

Laut Aussagen der Werkstatt war eine Rückdokumentation nicht möglich:
- Meldung sinngemäß war dass Update auf 206 ohne 072 stattgefunden hat
- Aufspielen neuer Karte würde das Problem der Kartenaktivierung nicht lösen

Laut meiner Kenntnis kann ein Update von 031 auf 206 ohne Update 072 erfolgen.
1. Wie kann jedoch das Problem gelöst werden und die Rückdokumentation erfolgen?
2. Wie kann eine Aktivierung der Karten erfolgen?
3. Ist es möglich ein Downgrade von 253 auf 072 vorzunehmen und hiernach wieder upzudaten?
4. Muss theoretisch nach jedem Update eine Rückdokumentation erfolgen oder kann dies gesammelt am Schluss erfolgen?
5. Was habe ich ggfs. Falsch gemacht?

Ich danke Euch für die Unterstützung.

Grüße
Salomon


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 171 382

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Juni 2013, 21:57

Hallo Salomon, welchen SW Stand hatten Deine Navidaten bzw. aus welchen Jahr waren diese....??

Hast Du vielleicht ein Screenshot der Navidaten bzw. des SW Standes vor dem Update ??

Aus welcher Ecke kommst Du ??
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Salomon

Anfänger

  • »Salomon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 06/2009

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 285

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Juni 2013, 22:45

Hi,

Danke schon mal für die schnelle Antwort.

Navikarte ist meines Wissens die Originale ab Werk
- Navidaten 8R0060884E_ECE 5.8.5
- Softwarestand vor Update wie oben HNav_EU_P0022_D1

Ecke:
- aus der Nähe des Hochwasser-geplagten Dresden

Hilft Dir das?


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 171 382

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Juni 2013, 22:48

Nein, leider nicht, aber Du bekommst gleich eine PN von mir...... das mit der MMI 3G Karte bekommen wir hin ;)
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Salomon

Anfänger

  • »Salomon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 06/2009

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 285

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Juni 2013, 13:18

Hat jemand noch Antworten auf die anderen Fragen von mir?
Ich habe gerade nochmal alle Update-CDs eingelegt und geprüft, ob sicher alle Module upgedatet wurden.
Es befindet sich alles auf dem aktuellen Stand.

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 534 515

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Juni 2013, 15:33

So unrecht haben die Werkstätten nicht, denn leider verliert man fast immer zu 99% die Freischaltung bei dieser Updatefolge.
Es gib da so einen ganz wichtigen Helden im www, welcher das nicht meint, nur alle die ich kenne und auch selber Updates an den units durchgeführt habe, vierliert man dieser Freischatung.
Im Schlimmsten Fall ist auch die Partionierung auf der HDD zerstört bzw. nicht mehr lesbar. Passiert wirklich sehr häufig.
Ich kann Dir wenn Du möchtest Du Reparatur anbieten, oft genug gemacht.
Bei Interesse -> PN.


ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 812 629

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Juni 2013, 11:08

bei welche reinfolge würden diese bleiben?

die ausssage das die kartenactivierung dann nicht ginge stimmt aber sicher nicht.

welche lösung hat die werkstatt denn ? eine neue mainunit für nur 2500euro?

vergessen wir nicht das das mmi update nötig ist wenn man die karten updaten will.
und das ist und war audi eigener fehler.
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.

Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 171 382

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:27

Das ist nicht richtig, dass beim jeden Update die Karten weg sind, bisher ist es bei mir ein mal vorgekommen, dass
die Karten aktiviert werden mussten, dazu habe ich Trick 17 angewendet :bandit:


So unrecht haben die Werkstätten nicht, denn leider verliert man fast immer zu 99% die Freischaltung bei dieser Updatefolge.
Es gib da so einen ganz wichtigen Helden im www, welcher das nicht meint, nur alle die ich kenne und auch selber Updates an den units durchgeführt habe, vierliert man dieser Freischatung.
Im Schlimmsten Fall ist auch die Partionierung auf der HDD zerstört bzw. nicht mehr lesbar. Passiert wirklich sehr häufig.
Ich kann Dir wenn Du möchtest Du Reparatur anbieten, oft genug gemacht.
Bei Interesse -> PN.
»Jonnyrobert« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-03-11 20.49.25.jpg
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 534 515

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:24

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ich empfehle Dir das nochmals zu tun, und dann Deinen post zu überdenken! Danke für das Verständnis!


Salomon

Anfänger

  • »Salomon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 06/2009

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 285

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Juni 2013, 15:55

welche lösung hat die werkstatt denn ? eine neue mainunit für nur 2500euro?

vergessen wir nicht das das mmi update nötig ist wenn man die karten updaten will.
und das ist und war audi eigener fehler.
Über die Lösung denkt die Werkstatt noch nach.
Die wollen über Audi anfragen, was die richtige Vorgehensweise ist.

Zum MMI Update kann ich nur sagen, ich gehe auch davon aus, dass bei Update des MMI bei richtiger Reihefolge nachher ein laufendes System mit aktivierten Karten übrig bleibt...
-> Welch frommer Wunsch?