Sie sind nicht angemeldet.

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich
  • »FausO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 406 131

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2013, 09:30

Neu und ein paar Fragen rund um Software und Rückrufe

Hallo,

da ich keinerlei wirkliche Audi Erfahrung habe, habe ich ein paar Fragen die Ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

In meinem Serviceheft sind 2 Eintragungen (stille Rückrufe) eingetragen:

Aktion 19H3, dies ist wohl ein Austausch vom Thermostat

Aktion RA 19i4 oder 1914 oder 19l4?, hier finde ich keine Infos drüber. Weiss jemand was sich dahinter verbirgt?

Woher weiss ich, ob es noch weitere Aktionen gab, die evt. nicht gemacht wurden?

Dann wurde ich aufgeschlaut, daß im Service nicht standardmäßig die Software z.B. vom MMI 3G aktualisiert wird. Woher weiss ich meine aktuelle Version und ob es eine aktuellere gibt?

Genauso würde ich gerne die Kartenversion vom Navi wissen, habs aber auch nicht gefunden.

Vielen Dank für Hilfe und Tips!

Gruß aus Ingolstadt

Hendrik


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 974 025

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Januar 2013, 11:22

Hier findest du die bekannten Aktionen: Bekannte Probleme – Audi A6 Wiki


MMI 3g Info hier: MMI 3G HDD – Audi A6 Wiki
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich
  • »FausO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 406 131

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Januar 2013, 12:57

Danke erstmal.

Leider stehen nicht alle Aktionen drin.

Aktion RA 19i4 z.B. nicht. Habs aber inzwischen rausgefunden: Instandsetzung Kühlerbefestigung Ladeluftkühler (Qualitätssteigernde Maßnahme)

Ich hab auch gelesen, daß die Undichtigkeiten beim Heckwischer Avant (Aktion 82B8) so ein Standardproblem sind. Warum wird sowas dann nicht gleich mitgemacht?

Die Aktion 19i4 wurde just vor 2 Wochen erledigt.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 417 036

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Januar 2013, 16:12

Freiwillig läuft da meist Gar nichts...

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 533 065

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Februar 2013, 16:43

Die Aktionen sind immer so ein Ding bei Audi, das kommt auf die Werkstatt an.
Bist Du aus IN? Bei welchem Händler?

MMI 3G SW ist neu wohl die 253, vorher war die 206 aktuell.
Navi ist 5.13.8 die Letzte, aktuelle dürfte dann die 6.16.xx werden.

MMI Updates macht der Händler äußerst ungern, da die immer einen riesen Bammel vor haben. Ja, manche bekommen es hin, dass das 5F abgeschossen wird und so nicht mehr funktioniert.

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich
  • »FausO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 406 131

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Februar 2013, 09:28

Ja, bin aus IN.

Hab den Wagen beim Händler in München gekauft. Habe eine Navi SD-Karte von 2013 dazubekommen (Version 6.15.5) die lasse ich beim Brod in IN demnächst aufspielen. Die wollen ca. 50€ dafür, der Wagen muss ja dabei mit dem Audi Verifizierungsserver verbunden sein.

Dann frage ich auch nochmal nach der Heckwischer Nachrüstaktion. Hab zwar nicht wirklich Feuchtigkeit hinten bei der Kennzeichenbeleuchtung gefunden, aber der Wagen stand jetzt auch nur in der Tiefgarage rum.

MMI SW habe ich die K0031 (siehe Bild), also wurde er schon MAL geupdatet. Leider kenne ich überhaupt nicht den Nutzen eines Updates auf 206 oder 253.
»FausO« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20130201_155445.jpg


4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 533 065

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Februar 2013, 10:03

Also bei der Nav bis Du dann aktuell, jedoch sollte bzw. müsste die Software vorher angepasst werden.
Die K_206 beseitigt schon einige Bugs, welche aber nur der Hersteller oder Audi so richtig kennen.
Unter anderem eines, dass die Unit zu heiß wird - sich abschaltet, dann kann auch der MMI Bildschirm (je nach dem welchen Du verbaut hast) eine andere Software bekommen usw.
Also die 206 empfiehlt sich schon.

Naja wirst ja sehen...

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich
  • »FausO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 406 131

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Februar 2013, 11:26

Die MMI Software kann man aber doch auch selber anpassen, und es müsste doch auch im Nachhinein klappen.

Hab ehrlich gesagt keine Lust dazu einen Mechaniker >200€ zu bezahlen der nur dabei sitzt und die CDs durchwechselt.

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 533 065

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Februar 2013, 12:02

Das MMI Update auf 206 zerschießt gern den Freischaltcode der Nav_DB. Also, dann hast Du nichts gewonnen, wenn Du wieder zu der Werkstatt hin musst und dieses aktivieren müssen.
Auch ist dann dein Garantie ziemlich im Eimer, da der Audi Server den Eintrag auslesen wird SVM prüfen - du keine 206 auf dem Server zurück gesichert hast - also Garantie weg.

Leider ist das Spiel nicht mehr ganz so einfach wie es beim 2G war. DA aber jeder meinte, diese Updates machen zu können und auch einige Defekte wegen dem unsachgemäßen Umgangs damit entstanden sind, wurde der SVM eingeführt.
Solang wie Du nichts hast, ist es tiefenentspannt - sollte aber was sein, wissen sie schon wo sie nachsehen müssen.
Wenn mich nicht alles täuscht, müssten sie eh auf eine andere MMI SW wegen dem 6.16.5.
Bei mir war es bei der 5.11.7 so, diese konnte ich nur mit der K_31 meinte ich installieren.

Ich würde bei der Firma anfragen, die sollen das gleich mitmachen und fertig.
200Euro denke ich eher nicht, aber ja so ist Audi...


FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich
  • »FausO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 406 131

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Februar 2013, 10:58

MAL schauen, nächsten Mittwoch habe ich nen Termin.

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich
  • »FausO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 406 131

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Februar 2013, 07:52

Zwischenbericht:

Bin unverrichteter Dinge wieder heim.

Die SD-Karte 8R0.051.884.AR (kostet 220€) ist Werkstattmittel. Diese muß die Werkstatt einmalig kaufen und kann diese mehrfach nutzen um Navi Updates auszuführen.

Als Kunde braucht man das Aktivierungsdokument 8R0.060.884.AR (kostet 229€). Mit diesem und der SD-Karte macht der Freundliche dann ein Update, und, wie Devil schon erwähnt hat, ist dafür auch ein MMI update notwendig.

Also soll mich die Aktion jetzt noch ca. 390€ kosten, die SD-Karte ist für mich nutzlos.

Ich hoffe das der Münchener Audi Händler die Kosten dafür übernimmt (krieg den Verkäufer nicht an die Strippe). Eigentlich hatte ich mir bei der Vereinbarung das er das Kartenmaterial updatet was anderes vorgestellt. :thumbdown:

Hier ein interessanter Link dazu wie es abläuft.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 284 288

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Februar 2013, 09:28

Sogar für Audi bewegen wir und hier in Preisregionen die überhaupt nicht mehr nachvolziebar sind. Solche Aktionen werden Kunden dazubringen andere Marken zu kaufen, was ich denen überhaupt nicht verübeln werde!!!

Doch ich schreibe nochwas dazu: Wenn man bedenkt daß man bei Microsoft, Android und SOGAR APPLE, alle Updates kostenlos bekommt, ist das der absolute Hammer; auch die Unfähigkeit und Inkompetenz der Mitarbeiter. Wie oft war ich schon bei VW und Audi, und mußte den Mitarbeitern daß erklären, was SIE wissen mußten; und dann noch bezahlen..... Das ist sowas von zum kotzen.

Ohne solche Foren, währe ich echt verloren, das Problem ist aber, die meisten Leute haben keine Ahnung davon....!
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 974 025

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Februar 2013, 10:57

Du missverstehst etwas, bei M$ bekommst du keine Updates kostenlos, einzig nur Programmfixes sind kostenfrei. Updates von einer Version auf die nächste sind kostenpflichtig. z.b. Windows 7 -> 8 oder Office 2007 -> 2010. Das MMI Update an sich ist kostenfrei, nur die arbeit und Rückdokumentation wird bezahlt. Das Kartenupdate kostet, da es ein Versionswechsel ist.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 284 288

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Februar 2013, 12:03

Natürlich du hast recht, ich möchte mich dann etwas distinktiver ausdrücken.

KLAR bezahlt man für ein neues Betriebssystem oder ein Office Paket. Das ist auch absolut richtig so, die Menschen haben etwas geschaffen.
Jedoch sind Updates für dies Produkte kostenlos.

Und natürlich bezahle ich für ein Kartenupdate beim Navi für ein 2G oder 3G System, da fließen ebenfalls imense Kosten rein. Daß jedoch diese Preise übetrieben sind ist absolut KLAR. Als Beispiel kann man Kartenupdates für Navigon oder TomTom ansprechen. Nun, das Problem ist, wenn man das 2G oder 3G System besitzt, ist man natürlich gezwungen den Preis zu bezahlen, da man keine alternative Möglichkeit hat. Das ist schon MAL Punkt eins des Abzockverfahrens.

Dann kommt der zweite Punkt: Wie oft wurde hier über das Update des MMI Systems schon gesprochen. Zu den Problemen: Als erstes ist Audi zum Teil mit dem Updaten des Systems überfordert, und bei Fehlversuchen muß der Kunde haften! Das ist eine Updatepolitik die absolut nicht tragbar ist

Dann ist es natürlich sehr kompliziert und langwierig da die Hardware in den Fahrzeugen sehr veraltet ist. Und dadurch natürlich auch kostspielig, womit ich wieder zu meinem vorherigen Post komme: Man muß für Updates des MMI Systems bezahlen.

Das währe ohne Problem machbar, eine Software zu Programieren, um das Update einfach zu Hause selber zu machen, damit es nicht nur von Profis zu bewältigen ist. Audi möchte das natürlich nicht aus Gewinngründen.

Soweit von mir.

Noch etwas: KLAR ist Audi zu verurteilen, ist jedoch bei den meisten anderen Herstellern nicht anders, besondern im Premiuberreich, gibt es keinen der das nicht so handhabt.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 974 025

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Februar 2013, 19:54

Da hast du natürlich recht.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f