Sie sind nicht angemeldet.

picapica

Silver User

  • »picapica« ist männlich
  • »picapica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Fahrzeug: A6 4F C6 3.0TDI Avant 04/2006

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BMK

Wohnort: strasburg uckermark und Berlin

Level: 28

Erfahrungspunkte: 192 079

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Januar 2013, 08:35

Anschnallwarner

moin moin lieber A6-freunde,

habe ein problem mit dem gurtwarner (fahrer), und zwar geht der warner an wenn ich den allerwertesten "hoch hebe" und gelegentlich auch in scharfen kurven.
der warner geht nach kurzer zeit wieder aus oder auch wenn ich etwas "drauf springe".
liegt es nun am gurtschloss oder am sensor für die "sitzerkennung"?
hatte jemand schon diesen fehler?
hauptsächlich tritt der fehler bei langen fahrten mit sitzheizung auf.

vielen dank


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 828 459

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Januar 2013, 08:50

Kontakt im Gurtschloss. Ein bekanntes Problem bei vielen Autos.
Gurtschloss tauschen und du hast wieder Ruhe.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

picapica

Silver User

  • »picapica« ist männlich
  • »picapica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Fahrzeug: A6 4F C6 3.0TDI Avant 04/2006

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BMK

Wohnort: strasburg uckermark und Berlin

Level: 28

Erfahrungspunkte: 192 079

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Januar 2013, 09:03

gut dann werde ich das in den nächsten tagen in angriff nehmen


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 36

Erfahrungspunkte: 971 418

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Januar 2013, 21:53

Zwar nicht die feine Art, aber man kann die Meldung auch deaktivieren.

Das hat der Vorbesitzer meines 4F nämlich gemacht / machen lassen.

Allerdings frage ich mich, ob dadurch in irgendeiner Form auch die Airbags von betroffen sind?
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 172

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 277 551

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2013, 22:10

Habe ich auch so gemacht, 140 Euro für Schloß und Einbau war mir dann doch zuviel ;)

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 690 518

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2013, 22:26

Nein, die Airbags selber werden davon nicht betroffen, wenn man die Warnung deaktiviert....eigentlich ist das nur eine Umcodierung auf ein anderes Land, denn nicht überall ist diese Form der "langen" Gurtwarnung legal....von daher kann man das einfach wegcodieren....steht in der A6 Wiki, wie das geht.....

Allerdings wird das beim DSP dann dazu führen, dass nicht mehr darauf umgeschaltet wird, ob nun ein Beifahrer im Auto ist, oder eben nicht.....zumindest steht es so in allen Quellen!
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 36

Erfahrungspunkte: 971 418

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Januar 2013, 22:35

Auch wenn es etwas egoistisch klingen mag, aber wenn ICH fahre, dann bestimme ich sowieso die Musik und demzufolge auch den Klang.
Da braucht der Soundprozessor nichts zu ändern was mich dann ärgern würde. :whistle:

Zudem wollte ich noch anmerken, dass ich mich sowieso immer anschnalle und dafür keine Meldung bräuchte.
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 690 518

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Januar 2013, 22:40

Da braucht der Soundprozessor nichts zu ändern was mich dann ärgern würde.


Frei nach dem Motto:

Mein Auto, meine Regeln - oder in dem Fall besser, meine Regler - Klangregler ;)
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 828 459

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Januar 2013, 11:27

Der Airbag wird sehrwohl vom Gurtschloss beinflusst. Gurtschloss offen -> Kein Airbag. Das ganze erfolgt aus Sicherheitsgründen, weil man ohne Gurt sonst in den sich öffnenden Airbag knallt und sich u.u. das Genick bricht.
Das Soundsystem wird von der Sitzplatzerkennung beeinflusst.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 700

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Januar 2013, 13:40

bezüglich des sensors habe ich eine frage: lässt sich irgendwo codieren, dass, wenn der beifahrersitz frei ist, auch die sitzheizung ausgeschalten wird? momentan ist es ja so, dass die heizt, egal ob wer auf dem sitz sitzt, oder nicht.

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 026

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 993 196

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Januar 2013, 19:25

bezüglich des sensors habe ich eine frage: lässt sich irgendwo codieren, dass, wenn der beifahrersitz frei ist, auch die sitzheizung ausgeschalten wird? momentan ist es ja so, dass die heizt, egal ob wer auf dem sitz sitzt, oder nicht.


Na dann stell die Sitzheizung einfach aus AU

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 026

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 993 196

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Januar 2013, 19:26

bezüglich des sensors habe ich eine frage: lässt sich irgendwo codieren, dass, wenn der beifahrersitz frei ist, auch die sitzheizung ausgeschalten wird? momentan ist es ja so, dass die heizt, egal ob wer auf dem sitz sitzt, oder nicht.


Na dann stell die Sitzheizung doch nicht an wenn niemand auf dem Sitz sitzt.


Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 700

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. Januar 2013, 20:24

dass ich die ausschalten kann ist mir sehr wohl bewusst, ich habe mich nur gefragt, ob ein auto der klasse, mit dem technischen standard das nicht quasi selber machen kann...

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 275

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 33

Erfahrungspunkte: 547 312

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Januar 2013, 01:18

Also meine Sitzheizung heizt zwar, aber wenn niemand drauf sitzt geht die nach erreichen der Temp. aus.

Maverick hat Recht bezüglich Gurtschloß und Airbag.

Jedoch besitzt der Fahrersitz keine Sitzplatzerkennung!
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

Lesezeichen: