Sie sind nicht angemeldet.

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer
  • »hempelman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 328 383

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Januar 2012, 21:02

Welche Batterie ist die richtige?

Meine Batterie verabschiedet sich nun doch. Nur welche ist dir richtige, die auch nach der wiki Anleitung kodiert werden kann?

2,7erTDi ca. 100km täglich Standheizung nachgerüstet (bisher keine Schwierigkeiten mit der Batterie im letzten Winter)

Ist diese Batterie die richtige? Wäre ja noch relativ günstig, wenn die bei Audi um die 200 kosten soll...

http://www.ebay.de/itm/380264197834?ru=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%3A80%2Fdsc%2Fi.html%3F_nkw%3D380264197834%26_sacat%3D0%26_dmpt%3DDE_Autoteile%26_odkw%3DVarta%2B110%26_osacat%3D0%26_trksid%3Dp3286.c0.m270.l1313%26LH_TitleDesc%3D1%26_fvi%3D1&_rdc=1
Jage nicht, was Du nicht töten kannst


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 010 852

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Januar 2012, 20:08

200€ wäre noch ein guter Preis, hatte gestern einen die neue Varta codiert, Audi verlangte für die Batterie inkl. Anlernen stolze 400€ !!

Die 110AH wäre schon die Richtige, da kannst Du nichts falsch machen. Preis ist ok.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 829 088

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Januar 2012, 20:13

Wenn du Standheizung hast nimm eine 95AH AGM
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer
  • »hempelman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 328 383

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Januar 2012, 22:57

Batterie

Aus welchem Grund die Agm? Wie gesagt fahre eher lange Strecken, auf denen die Batterie auch eintsprechend geladen wird. Mit 110ah dürfte die andere doch für Dauerbelastung wg. Standheizung besser sein oder?
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 829 088

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Januar 2012, 08:16

AGM Batterien vertragen aber die Ladezyklen gerade wegend er Standheizung besser. Ergo höhere Lebensdauer.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Kuhli007

Foren AS

  • »Kuhli007« ist männlich

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Limo Quattro

EZ: 02/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 27

Erfahrungspunkte: 151 284

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Januar 2012, 15:47

Zitat von »"Maverick78"«

Wenn du Standheizung hast nimm eine 95AH AGM




gibt es für die Batterie auch einen Codierungswert ??
bei der Varta Silver 110 Ah, steht er ja im A6-Wiki mit drin
MfG Kuhli


Kuhli007

Foren AS

  • »Kuhli007« ist männlich

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Limo Quattro

EZ: 02/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 27

Erfahrungspunkte: 151 284

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Januar 2012, 14:49

Ich muss jetzt doch noch einmal nachfragen.
Orginal habe ich in meinem 2.4 eine 80AH/380A drin.
Der Freundliche möchte 330€ für das wechseln haben.
Könnte ich auch eine Varta Silver 110 Ah verbauen ??
Vom gespartem Geld, hat man ja schon die Hälfte vom VCDS Kabel zusammen, womit man ja die neue Batterie dann codieren kann.
MfG Kuhli

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 829 088

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Januar 2012, 19:45

330€ das ist ja Wucher.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer
  • »hempelman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 328 383

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Januar 2012, 20:40

Batterie

Weiter oben steht was von 400€. Finde das wirklich eine Frechheit. Wenn man bedenkt, was die an so einer Batterie die 80-100€ im Einkauf kostet verdienen...

Ja die 110er geht auch. Theoretisch auch die 80er wenn bisher alles lief. Deiner ist ja auch kein Diesel...
Jage nicht, was Du nicht töten kannst


Kuhli007

Foren AS

  • »Kuhli007« ist männlich

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Limo Quattro

EZ: 02/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 27

Erfahrungspunkte: 151 284

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Januar 2012, 08:43

@hempelman, danke für die Info

ja, ist wirklich recht teuer und errechnet sich so
158€ neue Batterie 80AH
69€ Batterie aus und einbauen
49€ GFS Überprüfung

= 276 + 19% Umsatzsteuer = 328 €

Habe mir gestern das VCDSpro Basiskit bestellt.
Sollte eigentlich eine neue Auspuffanlage werden, welche nun leider warten muss.
MfG Kuhli

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 004 284

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Februar 2012, 13:58

Nachdem meine Standheizung sich nicht mehr einschalten ließ
habe ich mich dran erinnert wie mein Meister beim AZ sagte:
"Batterie ist demnächst fällig."

Varta silver dynamik 110ah gekauft, eingebaut, codiert und viele Fehlermeldungen gelöscht.
Lenkwinkelsensor liess sich nicht löschen, ein paar Kilometer gefahren. I.O.
Jetzt kann es kalt bleiben.

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer
  • »hempelman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 328 383

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Februar 2012, 19:27

Batterie

Hab die 110er Varta geholt. Kosten 149€ -7€ Pfand. Muss nur es nur noch fix kodieren lassen. Denkmal das klappt MAL bei einem Spontanbesuch beim freundlichen nebenbei.

Umbauen kann jeder selbst. Also Batterie kaufen und codieren lassen = hälfte bezahlt. :oops:
Jage nicht, was Du nicht töten kannst


Kuhli007

Foren AS

  • »Kuhli007« ist männlich

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Limo Quattro

EZ: 02/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 27

Erfahrungspunkte: 151 284

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Februar 2012, 19:58

Vielen Dank für die Infos.
Das Thema Batterie ist ja immer wegen dem Energiemanagement für viele Leute eine schwierige Sache.
Oft wird die falsche Batterie gekauft und dann kann man sie nicht codieren.

Also Neuling würde man sich doch sehr eine Aufstellung der verschiedenen, machbaren Batterien mit Codierung wünschen.

Also die Sache mit der Varta Silver Dynamik 110AH und der Codierung scheint gut zu laufen.

Was jetzt natürlich für mich noch interessant wäre, habt ihr Beide beim wechseln mit Anschluß des Ladegeräts gearbeitet ??
MfG Kuhli

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer
  • »hempelman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 328 383

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Februar 2012, 21:35

Batterie

Ich nicht. Wüsste auch nicht warum. Jedenfalls hat es funktioniert. Der Dicke darf doch auch MAL stromlos sein.
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 402

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Februar 2012, 22:38

ich habs auch ohne ladegerät gewechselt. ich weiß auch nicht warum sich hier hartnäckig das gerücht hält man müsse das unbedingt unter strom wechseln.

in den audi unterlagen wird das als optional beschrieben. der vorteil für die werkstatt besteht einfach in einer zeitersparnis, da sie nicht dinge wie fensterheber und sitzmemory etc neu einstellen müssen.


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 004 284

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. Februar 2012, 11:54

ich habe mir die neue Batterie in den Kofferraum gestellt,
alte raus neue rein, brauchte nix anlernen.
Fehler gelöscht, div. Steuergeräte = Klemme 30 (plus).
Und die Fehler vom Ruhestrom 1-6 und Unterspannung.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 829 088

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 7. Februar 2012, 12:38

Bekommst evtl mit der Standheizung probleme weil das Managment zu früh abschaltet, bei der "Codierung" werden ja nuirn die Lernwerte gelöscht.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

real_Napster

Silver User

  • »real_Napster« ist männlich
  • »real_Napster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Oberstenfeld / nähe Heilbronn bzw. Stuttgart

Level: 31

Erfahrungspunkte: 366 685

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Juli 2012, 08:33

Re: Welche Batterie ist die richtige?

Nur noch MAL zur Sicherheit..

Es muss einfach eine Varta oder Audi batterie sein, richtig? (oder gibt es da spezielle die gehen und andere nicht!?)

Die hier müsste ja eigentlich passen:
http://www.ebay.de/itm/260927164361?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649
Varta Silver 110Ah
Preislich wäre die ja auch echt in Ordnung :)

Gruß
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »real_Napster« (19. Juli 2012, 09:18)



Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 829 088

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Juli 2012, 11:46

Re: Welche Batterie ist die richtige?

Es muss keine Varta oder Audi sein. Wenn du eine Batterie hast mit ähnlichen Leistungsdaten und ähnlicher Kapazität ist das kein Problem. +/- 10Ah macht da nix aus.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

maddin-la

Foren AS

  • »maddin-la« ist männlich

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eichstätt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 77 145

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

20

Freitag, 17. August 2012, 16:07

Re: Welche Batterie ist die richtige?

Hätte da MAL ne allgemeine Frage zum Thema Batterie.
Wenn ich die jetztige ausbaue und ne neue rein, muss man dann unbedingt was codieren? Und was genau wird da codiert?
Was ist wenn man nichts codiert sondern einfach nur die Batterie wechselt?

Lesezeichen: