Sie sind nicht angemeldet.

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich
  • »phildon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 35

Erfahrungspunkte: 810 115

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Juni 2011, 19:34

Kleine Innenraumschäden, kann man so etwas noch richten?

Sers,

Ich wollte MAL wissen ob man folgende 2 Sachen richten kann oder ob ich das besser neu Kaufen sollte.


Einmal der Sportsitz des Fahrers, er hat den typischen Verschleiß an der Einstiegsschale, es ist aber noch nichts aufgerissen.

Hier MAL 2 Bilder



Kann man das irgendwie beim Sattler richten lassen oder selber irgendwie unsichtbar machen ohne tausende bzw. hunderte von Euro auszugeben?


Und dann noch das hier, ein Riss im Leder/Vinyl (Keine Ahnung was es genau für ein Material ist) der rechten Hintertürverkleidung, sieht so aus als wäre da beim Vorbesitzer irgendjemand hängen geblieben.

Hier auch mal 2 Bilder



Kann man das richten lassen oder sollte man doch besser gleich ne neue Verkleidung kaufen? Wieviel kostet so eine Verkleidung und wie schwer ist der Umbau bzw. Austausch?


mfg PhilDon
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!


Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 32

Erfahrungspunkte: 435 862

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Juni 2011, 21:20

Den Fahrersitz kann man ohne Neubezug beim Sattler retten.
Infos z.B. bei lederklinik.net
Auch der Riss an der hinteren Verkleidung ist mit den Smart-Repair - Methoden fast unsichtbar zu machen. Vielleicht gibt es ja einen Smart-Repair-Profi in der Nähe ..?!

Gruß
Jürgen

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich
  • »phildon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 35

Erfahrungspunkte: 810 115

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Juni 2011, 21:17

Vielen Dank, dann muß ich MAL schauen ob es bei mir in der Nähe so ein Smart-Repair gibt.

Wie sieht es mit dem Smart-Repair Service von A.T.U aus, taugt der was oder sollte ich davon lieber die Finger lassen? Ich hätte nämlich auch noch 2 bis 3 kleine Dellen bzw. Beulen in der Karosserie die ich gerne rausmachen lassen würde...
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

Lesezeichen: