Sie sind nicht angemeldet.

blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich
  • »blackdevil2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 496

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Mai 2011, 02:38

Kein Bluetooth nach MMI Update

hi,

also nachdem ich nun mein MMI mit den 3. CDs geupdatet habe, scheint bluetooth nicht mehr zu funktionieren. Ich habe gelesen das kann vorkommen, und dass das Bluetooth steuergerät dann defekt ist. Ausserdem habe ich gelesen dass man ggf. die Update CD 2 nochmal laufen lassen muss. Das habe ich versucht aber da sagt er kein Gerät zum Update gewählt. Wenn ich n bisschen forsche hat meine handyvorbereitung den softwarestand 999, das kommt mir schon seltsam vor.

ICh gehe nun MAL davon aus dass ich direkt mein Bluetooth Steuergerät gekillt habe. JEtzt die Frage, es gibt definitiv keine möglkeit das Teil zu reaktivieren?

Sollte es tatsächlich kaputt sein, tauscht Audi das auf Kulanz? und wenn nein, wo sitzt denn das steuergerät eigentlich, und wie goß ist der aufwand es zu tauschen.

Grüße


blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich
  • »blackdevil2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 496

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2011, 04:13

hat keiner das problem?

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 374 682

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Oktober 2013, 09:22

Moin,
ich habe gestern auch die Updates ausgeführt, auch bei mir hat sich das Bluetooth nicht mehr verbunden. Wenn man googelt, dann findet man nur, dass ein neues Steuergerät hilft. Ich fragte mich nur die ganze Zeit, warum dieses kaputt gehen sollte und warum man keinen alten Softwarestand aufspielen können sollte. Aber die Lösung war eine ganz andere. Das man das Update meiste 2mal durlaufen lassen muss, ist wohl allen klar (man kann es auch 3mal laufen lassen, das MMI sagt einem dann Sinngemäß, dass alles bereits auf Stand ist). Bei mir verhielt es sich so, dass ich per VCDS noch vollen Zugriff auf das Telefon hatte und kein Fehler angezeigt wurde, trotzdem hat sich das Telefon nicht verbunden.
Ich habe das Telefon im MMI auf Werkseinstellungen zurück gesetzt (da ich dieses zu erst gemacht habe, weiß ich nicht, ob es nötig ist).
Die Lösung war dann aber letzten Endes, dass ich mit dem Telefon nach Bluetoothgeräten gesucht habe und der Audi ganz kurz auftauchte, sich aber nicht verbinden konnte. Fehler war dann, dass der Name im Handy schon vergeben ist, dieses aber wohl irgendwie merkt, dass es nicht das selbe Gerät ist (wg. Update) und sich nicht verbindet. Angezeigt wird es nicht, da der Name ja als gekoppeltes Gerät angegeben ist. So habe ich den Audi aus dem Handy gelöscht, es neu gestartet und siehe da, er wurde mir als verfügbares Gerät angezeigt. Neu gekoppelt und alles läuft. Vielleicht muss das Telefon auch im MMI gelöscht werden, was ja durch das Zurücksetzen bei mir geschehen ist.

Vielleicht kann es ja dem einem oder anderem ein neues Steuergerät nach dem Update ersparen.

Mit freundlichem Gruß
Andreas
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.


blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich
  • »blackdevil2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 496

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Oktober 2013, 07:29

bei mir war das stg nicht mal mehr per vcds ansprechbar, es war einfach tot wie nicht verbaut. bei mir hat letztendlich nur ein tausch geholfen. dieser ging auch recht problemlos. man muss den fahrersitz nicht zwingend ausbauen, es reicht ihn nach hinten zu kippen. aergerlich ist es trotzdem.

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 374 682

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Oktober 2013, 07:35

Ja, ich habe nochmals mit meinem Kumpel bei Audi gesprochen und der sagte mir dann auch, dass man es dann nicht mehr erreicht und auch nicht mehr flashen kann.
Aber was genau soll da kaputt gehen? Der Speicher? Kann man den nicht eventuell austauschen? Das ganze Steuergerät ist ja nicht ganz billig.
Da habe ich ja Glück gehabt, dass es nur eine Einstellungssache bei mir war...
Mit freundlichem Gruß
Andreas
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich
  • »blackdevil2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 496

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Oktober 2013, 16:41

ich vermute mal das es irgendwie den bootloader von dem stg killt. dadurch fährt das stg nicht hoch und redet auch nicht mehr mit dem bus. ich hab glücklichweise ein gebrauchtes bei ebay bekommen für 99€, bin also noch relativ günstig weggekommen.


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 374 682

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Oktober 2013, 22:34

Stelle ich mir wie ein BIOS Update am PC vor. Nur warum sollte man dieses flashen, wenn es problematisch ist? Dee Bootloader, welcher wohl mit dem BIOS vergleichbar ist, sollte doch auf einem anderem Speicher liegen? Fände ich zumindest logisch. Hast du das alte STG mal geöffnet? Der Bootloader wird ja auch nur auf einem Chip sein und mit Glück ist dieser gesteckt und wäre somit einfach auszutauschen. Wäre dann aber noch die Frage, wo man diesen einzeln beziehen kann. Ansonsten bräuchte man ein funktionierendes und müsste den Speicher kopieren. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es da keine Lösung für gibt.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 739 512

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 12:21

das ist ein bekanntes risiko des mmi update.es betrifft aber nur die frühern a6 4f.deren tel hw stand 00 hatte.
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.

Lesezeichen: