Sie sind nicht angemeldet.

  • »Elektrodieter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 261

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. April 2011, 06:52

Heckwischer

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Heckwischer, wahrscheinlich Motor defekt.
Die Verkleidung habe ich AB, die Schraube vom Heckwischerarm ist auch AB, aber der Wischerarm löst sich nicht von der Motowelle.
Habe jetzt MAL Rostlöser drauf gesprüht aber immer noch kein Erfolg, gibt es da ein KnoffHoff?
Wie entfernt man den Heckwischerarm vom Heckwischermotor?

Kann mir da jemand etwas genaueres sagen?

A6 Avant 4F / Bj. 2005


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 003 261

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. April 2011, 10:17

Es gibt da einen Abzieher.
Sonst viel wackeln und etwas "Gewalt".

  • »Elektrodieter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 261

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. April 2011, 08:30

O.K. Danke!

Ich habe ein Abzeiher genommen und es hat geklappt.
Ich muss sagen, das Ding sitzt für einen Scheibenwischer sehr fest, ist auch noch konisch verzahnt.
Was sich Audi wohl dabei gedacht hat?

Da kostet so ein Auto richtig viel Geld und die Hersteller schaffen es immer mehr Werkstattbesuche zu generieren.
Und wir machen alles mit!

Übrigens, bei vielen bricht der Wischerarm beim abziehen, ich hatte Glück!


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 003 261

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. April 2011, 12:33

Bricht weil er hohl ist, also vorsicht.
Der Konus zieht sich fest und es oxidiert.

Schön das es geklappt hat.

Lesezeichen: