Sie sind nicht angemeldet.

  • »Elektrodieter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 144

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. April 2011, 15:47

Heckscheibenwischer

Hallo Leute,

ich fahre einen A6 Avant, 4F und habe ein Problem mit meinem Heckscheibenwischer.
Er ist in der Mitte stehen geblieben, Sicherung ist in Ordnung. Ich denke es ist der Wischermotor.

Ich muss an den Heckscheibenwischermotor ran kommen und weis nicht genau wie. Habe schon 6 Torxschrauben in der Verkleidung abgemacht, aber die Verkleiduung sitzt noch fest.


WER KANN MIR GENAU SAGEN, WIE ICH DIE VERKLEIDUNG AB BEKOMME?
Vielleicht weis auch einer, was ein neuer Motor kostet?

Gruß Elektrodieter

http://www.a6-freunde.com/images/smiles/ww46.gif


Blitzair_23

Routinier

Beiträge: 511

Fahrzeug: VW Touran 1T3 1,6TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aschaffenburg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 505 263

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2011, 23:33

verkleidung hat auch clipse drin, muß aufpassen mit schlitzschrauber aushebeln. sonst reißt clipse gern AB.

und griff schraube ?
VCDS(VAG-COM) vorhanden!

Cyberpatch

Neuling

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 29 705

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. April 2011, 14:35

Hallo,

hier findest Du eine Anleitung zur Demontage der Verkleidung


e-cap-speed

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 094

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. April 2011, 10:16

Hallo,

ich habe nun seit ca. 1ner Woche das gleiche Problem das der Heckwischer in der Mitte des Fenster stehen bleibt. Klapp ich ihn hoch läuft er allerdings normal..

Nun hab ich die Klappe zum Warndreieck geöffnet und dort 3- 4 kleine Rostflecken entdeckt... hinter der Klappe zum Navi etc. ist allerdings alles Staubtrocken...

Kann es sein das es bei meinem Modell Probleme mit dem Wasserschlauch zur Heckscheibenwaschanlage (was für ein Wort) gibt? Ich meine nämlich MAL gelesen zu haben das Audi das auf Kulanz repariert falls Navi oder ähnliches was abbekommen... kann das jemand bestätigen??

Oder soll ich lieber gleich selber versuchen das Problem zu beheben falls das geht oder ihn in die Werkstatt bringen?

  • »Elektrodieter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 144

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. April 2011, 18:23

Das Audi das auf Kulanz repariert?
Nachfragen kostet nichts, auch nicht bei Audi, dann natürlich dort machen lassen.

Bei Dir wirds genauso sein, wie bei mir Heckwischermotor verrostet.
Habe mich schon bei Audi deswegen beschwert, aber noch keine Rückmeldung.

Die Verkleidung ist nicht ganz einfach abzumachen und für den Heckwischer von der Motorwelle abzuziehen brauchte ich einen Abzieher, Vorsicht manchmal bricht der Heckwischer dabei durch. Der ist aus Aluminiumdruckguss und noch Miniverzahnt und meistens Felsenfestgfressen.

Der Heckwischermotor, falls Du ein 4F Modell hast, kostet ca. 110,-.
In dem Motor ist auch der Wasserdurchfluss in der Welle einngearbeitet und da ist es oft undicht und dann rostet es vor sich hin, bis irgendwann es nicht mehr geht. Sicherung fliegt auch keine --> alles Perfekt

e-cap-speed

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 094

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. April 2011, 07:42

ja ich hab nen 4f

ok dann werd ich MAL abwarten muss eh zum service in nem monat. da werd ich dann schon sehen was die sagen ;-)

Lesezeichen: