Sie sind nicht angemeldet.

A6Heider

Anfänger

  • »A6Heider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großburgwedel

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 163

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. April 2011, 19:26

A6 4F Endstufe nachrüsten

Hallo zusammen Habe einen a6 avant 4f ohne besondere anlage und würde gerne eine nachrüsten welche stecker brauche ich um eine endstufe anzuschliessen???danke im vorraus


torsten1504

Eroberer

Beiträge: 34

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 77 994

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2011, 09:28

Hallo,,
was heißt denn nichts besonderes, willst du dein Radio und die Boxen behalten?

Torsten

A6Heider

Anfänger

  • »A6Heider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großburgwedel

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 163

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. April 2011, 13:03

ja will das origional CD radio behalten wegen der steuerung im mmi..möchte nur einen kräftigeren bass haben


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 509 914

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. April 2011, 14:39

Du wirst das serienmässige DSP haben. Einfach auf das Bose DSP nachrüsten ist nicht. Evtl kannst du ja einen Subwoofer nachrüsten, da würde ich aber vielleicht einen Cartuner konsultieren der damit Erfahrung hat. Jedenfalls einfach nen Verstärker ran und mehr Bass ist nicht. Die Boxen des Serien-DSP sind dafür Gar nicht ausgelegt.
Hier MAL eine Übersicht was du alles umbauen müsstest bei Bose:

http://www.bose.de/DE/de/Images/Audi_A6_DE_tcm44-6199.pdf
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

1250

Foren AS

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 195 484

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. April 2011, 19:39

Was genau hast Du eingebaut? Bj. vom 4F?
A

A6Heider

Anfänger

  • »A6Heider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großburgwedel

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 163

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. April 2011, 19:40

baujar 2005..ganz normal CD ohne wechsler


1250

Foren AS

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 195 484

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. April 2011, 16:03

Wenn Du nur mehr Bass haben möchtest, kann ich dir folgendes empfehlen. Kauf dir einen Aktivsubwoofer, der Mac Audio SX 110 Reflex Active ist in der 25cm Sub-Klasse sehr gut. Leider braucht er einen Remote-Ausgang. Den könntest du mit dem AMPIRE Remoteadapter, oder auch dann mit Cinchausgänge den Helix AAC High-Low Adapter einschalten. Oder den Aktivsub Axton AB25A, Rodek RN110 A nehmen, die haben eine Einschaltautomatik sobald etwas "gehört" wird. Nur ne kurze Leitung von der Batterie dran, nach maximal 30 cm eine Sicherung in die Plusleitung und die richtige Lautsprecherleitung angezapft. Schon gibt es Bass für ca. 250 - 300 €. Das sind beides 25cm Systeme mit noch relativ kleinem Gehäuse. Willst du mehr Druck, Pegel und Tiefbass, kommst du um ein 30cm System nicht vorbei. Hier haste je nach Konzept gleich ein riesen Kasten im Kofferraum. Über die Lautsprecher in den Türen kommt kein richtiger Bass. Da fehlt es einfach an Membranfläche und Power.
A

A6Heider

Anfänger

  • »A6Heider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großburgwedel

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 163

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. April 2011, 19:55

j ich war schon bei media markt und der typ hatte im pc nachgeschaut und meinte das für den audi mit MMI basic kein helix adapter passt

1250

Foren AS

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 195 484

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. April 2011, 05:18

Eine Plug and Play-Lösung wird es sicherlich nicht geben. Ein bissel "basteln" ist schon angesagt. Wenn du es dir nicht zutraust, geh zu einem Carhifi-Shop. Der Einbauaufwand hält sich in Grenzen und wird nicht tausende Euro kosten.
A


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 509 914

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. April 2011, 13:32

Zitat von »"1250"«

Eine Plug and Play-Lösung wird es sicherlich nicht geben. Ein bissel "basteln" ist schon angesagt. Wenn du es dir es nicht zutraust, geh zu einem Carhifi-Shop. Der Einbauaufwand hält sich in Grenzen und wird nicht tausende Euro kosten.


Mein Reden ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

A6Heider

Anfänger

  • »A6Heider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großburgwedel

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 163

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. April 2011, 18:47

Zitat von »"1250"«

Eine Plug and Play-Lösung wird es sicherlich nicht geben. Ein bissel "basteln" ist schon angesagt. Wenn du es dir nicht zutraust, geh zu einem Carhifi-Shop. Der Einbauaufwand hält sich in Grenzen und wird nicht tausende Euro kosten.
ne aber 1.500 euro da war ich schon..

Lesezeichen: