Sie sind nicht angemeldet.

1250

Foren AS

  • »1250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 181 785

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Februar 2011, 16:35

Tankgeber Quattro A6

Hallo,
ich hab nun schon zum dritten MAL ein Problem. Wenn der Tank sich so langsam der Reserve nährt, passiert bei ca. 10 Litern Inhalt und Restreichweite laut FIS um die 100 Km folgendes:
Zeiger der Tankanzeige ist kurz vor dem roten Bereich. Dann kommt im FIS die Anzeige "Bitte tanken" und es piept. Soweit normal.
Plötzlich fällt der Zeiger auf 0 und die Restreichweite auch auf 0 Km. Vom nachtanken her würde ich noch auf 8 bis 9 Litern Rest-Tankinhalt schließen können. Will es aber nicht probieren.

Der Quattro hat ja zwei Tanks. Wie sind die verbunden?

Wie viel Geber für den Tankinhalt gibt es?

Was ist es für ein Geber, welches Signal wird wo hin gegeben?
A


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 362 178

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Februar 2011, 18:54

Der A6Q 4F hat nur einen Benzintank, jedoch zwei Geber.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

1250

Foren AS

  • »1250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 181 785

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Februar 2011, 12:32

Ich hab einen Schaltplan gefunden. Also es sind zwei Geber für den Kraftstoffvorrat und direkt mit dem Kombiinstrument verbunden. Mit Googel hab ich einige Infos gefunden.
Es soll wohl so sein, dass bei Reserve ("Bitte Tanken" wurde im FIS aktivert) die Restreichweite und der Zeiger der Tankuhr nicht mehr von den Gebern im Tank das Signal bekommt, sondern vom Motorsteuergerät anhand der Einspritzmenge.

Wenn ich mich so zurückerinnere, fällt der Zeiger und die Restreichweite nur schlagartig, wenn ich gerad losgefahren bin und dann die Reservemeldung kam. Motor also kalt und es wird da ja bekanntlich viel mehr eingespritzt.

Es soll wohl bei Audi bekannt sein und ein Softwareupdate geben?

Kann jemand diese Theorie bestätigen?
A


1250

Foren AS

  • »1250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 181 785

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Februar 2011, 18:30

War deswegen und anderer Kleinigkeiten beim Händler. Es gibt kein Update vom KI oder so. Ist wohl ein normales Verhalten. Heute mit warmen Motor den Reservebereich genutzt. Es piept "Bitte Tanken" und er verhält sich so wie es sein soll. Restreichweite bei 80 km und Zeiger steht im rotem Bereich. Also nix kaputt --> normales, wenn auch nicht ganz logisches Verhalten. Sind ja noch 8 bis 10 Liter im Tank.
A

Lesezeichen: