Sie sind nicht angemeldet.

TaxiDriverPro

Silver User

  • »TaxiDriverPro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ingolstadt

Level: 29

Erfahrungspunkte: 202 615

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Januar 2011, 14:08

Spannung Batterie / Laden der Batterie

Hallo,

ich habe das Problem das ich nur Kurzstrecken mit meinem Dicken fahre. Somit wird die Batterie nie richtig geladen, wenn ich aber fahre, dann habe ich alle Verbraucher an die viel Saft ziehen.
Jetzt überlege ich mein Batterieladegerät dranzuhängen. Es handelt sich nicht um ein gewöhnliches Ladegerät, sondern um diese teuren mit der Ladeelektronik.
Ich habe jetzt nur ein wenig Bedenken wegen dem Bat-STG. Wenn ich das Ladegerät vorne an die speziellen Plus- und Minuspole dranhänge, dann dürfte ja nix passieren, oder?

Gruß

Fredy
Des einzig Freud auf Erden... das können nur 4 Ringe werden!


Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 855 449

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Januar 2011, 14:15

Wenn du immer erst ans Auto klemmst und danach das Ladegerät ans Netz steckst bzw. einschaltest passiert nichts.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

TaxiDriverPro

Silver User

  • »TaxiDriverPro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ingolstadt

Level: 29

Erfahrungspunkte: 202 615

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Januar 2011, 14:19

Und wo liegt da der Unteschied? Hab da wenig Ahnung von...
Des einzig Freud auf Erden... das können nur 4 Ringe werden!


Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 855 449

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Januar 2011, 14:22

So bekommst du keine Spannungsspitzen die durch Funkenentladung entstehen können wenn das eingeschaltete Ladegerät angeklemmt wird.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

FireDevil

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 331

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Januar 2011, 16:47

laut BA dürfen auch keine Schnelladegeräte verwendet werden... auch gibt es einen maximalen ladestrom, der nicht überschritten werden darf....

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 407

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 399 586

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Januar 2011, 22:10

Re: Spannung Batterie / Laden der Batterie

Zitat von »"TaxiDriverPro"«

........
Jetzt überlege ich mein Batterieladegerät dranzuhängen. Es handelt sich nicht um ein gewöhnliches Ladegerät, sondern um diese teuren mit der Ladeelektronik.


Das ist auch das Richtige für den A6. Nur diese sollten da angeklemmt werden.


loelik

Foren AS

Beiträge: 45

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nürnberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 100 592

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Januar 2011, 13:21

TaxiDriverPro,
Hallo!
Ich habe gleiche Problem und kein Strom in der Garage. Ich habe Coming home usw. ausgeschaltet. Danach habe ich entladene Batterie nicht mehr gehabt.
Gruß, Alex
A6, 4f, Bj.06, 2.0 TFSI

peppedd

Anfänger

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 066

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Februar 2011, 00:30

Zitat von »"überallroad"«

So bekommst du keine Spannungsspitzen die durch Funkenentladung entstehen können wenn das eingeschaltete Ladegerät angeklemmt wird.


Geht bei einem elektronisch geregelten Ladegerät Gar nicht, da es nichts macht wenn es "keine Batterie" erkennt.Erst wenn beide Anschlußkabel an der Batterie angeschlossen wurden startet der Ladevorgang.Kinderleicht. Ebenso meckert es sofort falls die Batterie einen Zellenschluß hat.

Gruß

Lesezeichen: