Sie sind nicht angemeldet.

umutcuk

Anfänger

  • »umutcuk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 412

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. November 2010, 10:36

Schaltknauf wehseln / Knopf eingedrückt :-(

Hallo,



habe mir für meinen Audi A6 4f (2006) einen neuen Schaltknauf bestellt.

Habe ihn dann ausgepackt und am Knopf war ein Stück Plastik zwischengeklemmt, so dass der Knopf nicht reingedrückt werden kann.

Leider habe ich dann (vor dem Einbau) das STück Plastik rausgezogen und der Knopf ist nun eingedrückt bzw. eingerastet. Nun kriege ich dieses auch nicht mehr gelöst.



Ist der Schaltknauf nun noch verwendbar oder ist er nun hin ?

Kann mir jemand helfen das Problem zu lösen ?



Vielen Dank im Voraus + Liebe Grüsse aus Hamburg.


DJ-nitro

Audi AS

  • »DJ-nitro« ist männlich

Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heilbronn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 958 118

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. November 2010, 15:45

hallo,

geh dort wo du es gekauft hast und sag ich hab es so bekommen und lass es mit einem neuen austauschen :D
Der Herr der Ringe

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 312 213

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. November 2010, 15:49

@umutcuk:
Welcher Schaltknauf hat denn einen Knopf ? Zu was ist der denn nütze ?

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


BP-Hatzer3

Silver User

  • »BP-Hatzer3« ist männlich

Beiträge: 207

Fahrzeug: Audi A6 3.0TDI quattro

EZ: 11/2004

MKB/GKB: BMK/GZW

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bezirk Horn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 750 165

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. November 2010, 17:13

Es handelt sich um den Arretierungsknopf eines Automatikhebels.

Zitat

Zum Einbauen des Griffs für Wählhebel muss die Sperrtaste bis zum Anschlag herausgezogen und mit einem Kabelbinder oder mit der werkseitig zum neuen Griff mitgelieferten Montagehilfe gesichert sein.

War die Sperrtaste versehentlich nicht gesichert, darf sie nicht mit mechanischen Hilfswerkzeugen aus dem Griff für Wählhebel herausgezogen werden. Setzen Sie eine Druckluftpistole unten am Griff an und drücken Sie die Sperrtaste mit Druckluft heraus.
Mein Dicker.
VAG COM HEX CAN/VCDS AKTUELL!


Ich habe nie ein wildes Tier gesehn das Selbstmitleid empfand. Ein Vogel, der erfroren ist, wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben. (D.H. LAWRENCE)

Lesezeichen: