Sie sind nicht angemeldet.

Heinz64

Neuling

  • »Heinz64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 375

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Juni 2010, 10:58

MMI Totalausfall

Hallo zusammen, habe den 3,2 FSI Bj. 05.2006 erst einige Tage. Während des Betriebs viel das MMI komplet aus und lässt sich nicht wieder einschalten. Die Sicherungen sind ok. Diagnoseinterface für Datenbus Fehler 0010. Radio, Soundsystem, Tel., Navi, Mediaplayer u. Anzeige-/ Bedieneinheit bei Fehlerauslesung nicht erreichbar. Ich denke hier sind Fachleute gefragt. Bin echt geknickt und für jeden Ratschlag dankbar!!


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 780

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 721 625

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Juni 2010, 11:08

Weist du was der Fehler aussagt? Um das ganze MAL einzugrenzen!!
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

3

Sonntag, 6. Juni 2010, 11:17

Hast du vielleicht einen Avant?
Wenn ja dann prüf MAL auf der Fahrerseite hinten im Kofferraum ob dein Mediarack und/oder der Bereich darum nass ist.
Beim Avant gibt es ja massig Probleme damit das hinten der Schlauch platzt, die ganzen Komponenten überflutet und das System damit schrottet.


Heinz64

Neuling

  • »Heinz64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 375

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Juni 2010, 13:33

hallo Biker003,
habe nachgesehen, alles trocken in der Limo und wackel MAL am Kabel hat auch
nichts gebracht.
Gruß
Heinz

Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 019 360

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Juni 2010, 14:30

Ich Tippe auf ein Problem mit deinem Diagnose Gateway [J533] (sitzt hinter dem Handschuhfach) oder ein MOST Ringbruch. Am J533 hängt die Diagnose (Ringbruchdiagnose) von Radio, Navi, Digitalradio, CD Wechsler, Bose Verstärker, TV Tuner, Telefon und MMI Interface usw.

Die nicht erreichbaren Steuergeräte hängen alle im MOST Bus. Also entweder hat das Steuergerät eine Macke, oder dein MOST Bus (Lichtwellenleiter) hat irgendwo eine Unterbrechung.

Wenn das MMI sich garnicht mehr einschalten lässt und NICHTS funktioniert, tippe ich eher auf einen Ringbruch (dann müssten die Steuergeräte aber alle per Diagnose erreichbar sein). Wenn die Disgnose der einzelnen Steuergeräte nicht mehr funktioniert, muss ein Problem mit dem Disgnoseinterface vorliegen.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

Heinz64

Neuling

  • »Heinz64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 375

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Juni 2010, 21:25

Zitat von »"Slowfinger A6"«

Weist du was der Fehler aussagt? Um das ganze MAL einzugrenzen!!


hallo,
habe den Fehler aus dem Diagnosebericht herrausgeschrieben und habe
keinen blassen Schimmer.
Gruß
Heinz


Heinz64

Neuling

  • »Heinz64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 375

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Juni 2010, 21:44

Pow3rus3r,

hallo Thomas,

deiner Antwort entnehmend bist du im Elektronikbereich gut bewandert.
Für mich liest sich deine Antwort wie ich muß zur Werkstatt und mein
Sparschwein schlachten, oder wären da noch Optionen für einen Laien.?

recht herzlichen Dank für deine Einschätzung!!
Gruß
Heinz

Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 019 360

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Juni 2010, 23:05

Hallo Heinz,

ich würde zuerst MAL zu deinem Audihändler fahren und ihn eine sogenannte "Ringbruchdiagnose" durchführen lassen. Dabei werden alle am MOST-Bus (optisches Bussystem, bei dem alle Steuergeräte in einem Ring angeordnet sind - fällt ein Steuergerät oder eine Leitung aus, ist das gesamte System lahmgelegt) angeschlossenen Steuergeräte geprüft (sowohl auf die elektrische Funktion, als auch auf die optische Verbindung zum Bus). Wenn der optische Bus irgendwo unterbrochen ist, wird das dann hierdurch angezeigt - das könnte an einem losen Stecker, geknickte Leitung oder nicht funktionierendem Steuergerät im Ring liegen. Zudem wird geprüft, ob alle Steuergeräte mit Spannung versorgt sind. Die Ringbruchdiagnose sollte also in jedem Fall Aufschluss darüber bringen, wo der Fehler zu suchen ist.

Wenn sich die Rigbruchdiagnose (welche über das Diagnose-Gateway J533 läuft) garnicht erst durchführen lässt, liegt wohl ein Problem mit dem Diagnose Gateway ansich vor (das Teil kostet knappe 300€). Da das Interface auch mit im optischen Bus hängt, kann ein Ausfall dieses Teils auch das gesamte MMI lahm legen.

Wenn du aus der Nähe von Trier kommst, kannst du auch gerne vorbei kommen, dann könnte ich MAL danach schauen - Diagnosehardware, um die Ringbruchdiagnose durchzuführen ist auch vorhanden.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

MrCloudy

Silver User

Beiträge: 120

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sigmaringen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 291 530

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Juni 2010, 16:41

Ich hatte das selbe Problem einmal nachdem ich mein Dension Gateway eingebaut habe.
Der Fehler lag in den LWL Kabeln am CD-Wechsler hinterm Handschuhfach, die haben sich irgendwie gelockert und dadurch kam es dann dazu das keine Verbindung mehr hergestellt werden konnte was dann dazu führt dass das MMI kurz MAL den Starbildschirm zeigt, dann aber aus geht!

Grüße


Heinz64

Neuling

  • »Heinz64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 375

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Juni 2010, 22:37

Pow3rus3r,

hallo Thomas,

sorry, für die späte Rückmeldung - Stress auf der Arbeit und einem Freund
beim Hausbau helfen.
Hier an dieser Stelle erst noch MAL vielen Dank für deine Ratschläge und dein
Angebot bei dir vorbeizukommen. Ich würde dein Angebot gerne in Anspruch
nehmen, jedoch habe ich kaum Zeit und bis zu dir sind es zw. 250-300 km.
Ich werde deinem Ratschlag folgen und habe am Freitag einen Termin bei einer
Vertragswerkstatt der ich deinen Ratschlag unterbreitet habe.
Hoffendlich ist es nur irgendeine Steckverbindung.
Ich werde dir das Ergebnis der Schadensfeststellung in jedem Fall mitteilen.
Gruß
Heinz

Heinz64

Neuling

  • »Heinz64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 375

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Juni 2010, 22:51

MrCloudy,

Hallo MrCloudy,

hoffendlich ist es bei meinem auch nur eine Steckverbindung denn deine
Beschreibung entspricht genau dem Fehlerbild in meiner Limo.
Gruß
Heinz

Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 019 360

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. Juni 2010, 20:47

Hallo Heinz (und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!),

kein Problem...bei der Entfernung lohnt das ganze sich ja nicht wirklich. Die Werkstatt hat die Ringbruchdiagnose ja auch schnell durchgeführt. Dann bin ich MAL gespannt, was deine Werkstatt rausfindet. Halte uns bitte auf dem Laufenden.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


Marcello-A6

Silver User

  • »Marcello-A6« ist männlich

Beiträge: 170

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rostock

Level: 35

Erfahrungspunkte: 677 712

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. Juni 2010, 20:56

Habe bei mir auch ein total ausfall gehabt aber bei mir wußte ich das mein tel.steuergerät durch war und meine garantie hat es leider nicht übernommen weil es unter komunikationelektronik läuft naja auf jeden fall kostet das teil 1049€ +einbau,hab da nach einer alternative wie man da tel überbrücken kann das das MMI wieder läuft,als aussage kamm nur neues steuergerät :cry: hab dann aber geforsch und es gibt ein lichtleiteradapter der den ring schließt und kostet nur 8€ und alles andere läuft wieder auf tel.kann ich auch verzichten :wink:
Schöne Grüße von der Ostsee,

Mfg Marcel

Audiralf

Audi AS

Beiträge: 257

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Obernkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 921 422

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 9. Januar 2011, 16:50

Hallo

Habe da MAL ein paar Fragen, aber erstmal die Geschichte.

Seit kurzer Zeit habe ich nun auch einen Totalausfall des MMI.

Angekündigt hat sich das kurz vorher durch merkwürdige Quietschtöne beim Motorstarten.
Dann fiel während der Fahrt der Ton aus, kam wieder und fiel wieder aus,
bis alles ausging.

Fehlersuche ergab Ausfall DSP Bose Verstärker.
Keine Anzeichen für Feuchtigkeit im Staufach hi links.
Aufgefallen ist dabei auch noch eine altersschwache Batterie.

Da auch im Dez. meine HU fällig war, habe ich beim freundlichen
erstmal eine neue Batt. einbauen und HU machen lassen.
Den Verstärker wollte ich mir in der bucht besorgen.

Das ganze war vor ca. 3 Wochen (ohne Lala etc)

Vor einer Woche kam nun der Verstärker, allerdings hat mir der Vollpfosten von Verkäufer
statt des von mir ersteigerten Verstärkers mit dem Endbuchstaben 4F0 035 223A einen mit D geschickt.

Als ich nun letzten Donnerstag wieder bei Audi war, weil ich wissen wollte,
ob dieser Verst. überhaupt passt, stellte man nun fest,
dass sich das ganze System nicht mehr starten lasst.

Eine erneute Fehlersuche ergab, nachdem alle Sicherungen überprüft waren,
Ausfall MMI Steuergerät ?! welches hinter dem Handschuhfach positioniert ist und eine -schwache Batterie- !!!

Nun zu meinen Fragen

Kann ich diesen Verstärker mit Buchst. D überhaupt benutzen, laut Audi müsste ich A haben ?

Wieso ist die neue Batterie schon wieder so schwach, eingebaut mitte Dezember ?

Kann die erneut schwache Batterie das MMI STG gekillt haben ?

Warum geht das nächste STG kaputt, obwohl das ganze System ja eigendlich schon nicht mehr funktionierte ?
Gruss Ralf


Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, denn jeder ist überzeugt, genug davon zu haben.


_________________________________________________________________
Audi A6 Avant 3.2 FSI Quattro

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 359 039

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. Januar 2011, 17:04

Was die Verstärker betrifft: laut meinen Infos sind die für verschiedene Fahrgestellnummernbereiche. Ob die einfach so untereinander tauschbar sind, kann ich so leider nicht feststellen. Fakt ist jedenfalls, daß der A für 4F-6-000001 bis 4F-6-101000 gedacht ist und der D für 4F-6-101001 bis 4F-6-250000.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


audi driver22

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: audi a6 4f 3,2

EZ: 2004

MKB/GKB: -/-

Level: 9

Erfahrungspunkte: 907

Nächstes Level: 1 000

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. Juni 2014, 20:59

MMi Ausfall

Moin
habe eine Audi a6 3,2 fsi quattro bj2004 limo

Bei mir geht radio cd navi etc nicht mehr, habe heute ein schock bekomm.
habe sicherrung geschaut war nichts zu sehen
der monitor startet ganz normal mmi multi media interface und das wars kann radio etc nicht anwählen ich drücke auf die taste es kommt aber nicht.
dann habe ich den stecker hinten im kofferraum links geszogen , batterie abgeklemmt... bei audi war ich es war kein fehler im system,
jetzt frag ich mich was ist da los was kann ich noch probieren.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 812 316

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

17

Samstag, 14. Juni 2014, 08:24

Klingt nach Telefonsteuergerät.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Lesezeichen: