Sie sind nicht angemeldet.

Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 020 394

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. März 2010, 17:36

Reifendruckkontrollsystem - Problem beim anlernen

Hallo zusammen,

ich habe in meinem Dicken am letzen Wochenende das Reifendruckkontrollsystem nachgerüstet (mit 4 Sensoren in den Radhausschalen und einer Antenne im Dach). Das System wurde per VAG Com im MMI, CAN Gateway und Kombiinstrument freigeschaltet. Übers MMI komme ich auch ins RDKS Menü und kann mir das Auto mit den 4 Sensoren anzeigen lassen - leider jedoch ohne Werte (steht überall nur ---).

Ich bin auf "Radwechsel" gegangen - dann kommt für ca. 5 Sekunden die Meldung, dass das anlernen ca. 5 Minuten dauert. Im Fehlerspeicher steht auch kein Fehler im System.

Muss das anlernen bei stehendem oder fahrenden Fahrzeug passieren? Motor an oder aus?

Wäre super, wenn mir jemand Tipps geben könnte.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 020 394

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. März 2010, 14:12

So, ich habe nun MAL weiter probiert und über VCDS einen Systemtest aktiviert. Daraufhin standen folgende Fehler im Fehlerspeicher des RDKS Steuergeräts:

Zitat

Addresse 65: Reifendruck Labeldatei: 4E0-910-273.lbl
Steuergerät-Teilenummer: 4E0 910 273 A HW: 4F0 907 273 A
Bauteil und/oder Version: Reifendruck 3 H05
Codierung: 0252829
Betriebsnummer: WSC 34959 133 26191
4 Fehlercodes gefunden:

01467 - Sensor für Reifendruck vorn links (G222)
004 - kein Signal/Kommunikation - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100100
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 2
Verlernzähler: 132
Kilometerstand: 168454 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.03.27
Zeit: 14:39:43

Umgebungsbedingungen:
(keine Einheit): 0.0
Spannung: 0.80 V
(keine Einheit): 46.0
n. erkannt
n. erkannt
n. erkannt
n. erkannt

01468 - Sensor für Reifendruck vorn rechts (G223)
004 - kein Signal/Kommunikation - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100100
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 2
Verlernzähler: 132
Kilometerstand: 168454 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.03.27
Zeit: 14:39:43

Umgebungsbedingungen:
(keine Einheit): 0.0
Spannung: 5.70 V
(keine Einheit): 49.0
n. erkannt
n. erkannt
n. erkannt
n. erkannt

01469 - Sensor für Reifendruck hinten links (G224)
004 - kein Signal/Kommunikation - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100100
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 2
Verlernzähler: 132
Kilometerstand: 168454 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.03.27
Zeit: 14:39:43

Umgebungsbedingungen:
(keine Einheit): 0.0
Spannung: 5.70 V
(keine Einheit): 52.0
n. erkannt
n. erkannt
n. erkannt
n. erkannt

01470 - Sensor für Reifendruck hinten rechts (G225)
004 - kein Signal/Kommunikation - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100100
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 2
Verlernzähler: 132
Kilometerstand: 168454 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.03.27
Zeit: 14:39:43

Umgebungsbedingungen:
(keine Einheit): 0.0
Spannung: 5.70 V
(keine Einheit): 55.0
n. erkannt
n. erkannt
n. erkannt
n. erkannt



Was mich daran wundert: Beim Sensor vorne links steht bei den Umgebungsbedingungen 0,8V Spannung. Die anderen 3 Sensoren haben alle 5,7V... Wenn ich die Fehler lösche, steht vorne links 19,2V. Bei den anderen 3 weiterhin 5,7V.

Kann es sein, dass der Sender im Radhaus vorne links eine Macke hat? Nur kann der dafür sorgen, dass das komplette System streikt? Müssten die 3 anderen Sensoren dann nicht erkannt werden?
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 407

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 401 203

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. März 2010, 17:56

So hier ist mein Log mit dem Systemtest:

Adresse 65: Reifendruck Labeldatei: 4F0-910-273-HI.LBL
Steuergerät-Teilenummer: 4F0 910 273 C HW: 4F0 907 273 A
Bauteil und/oder Version: Reifendruck 3 H05 0100
Codierung: XXXXXXXXXXXXX
Betriebsnummer: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
4 Fehlercodes gefunden:

01467 - Sensor für Reifendruck vorn links (G222)
004 - kein Signal/Kommunikation - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100100
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 99
Kilometerstand: XXXXX km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.03.27
Zeit: 18:50:04

Umgebungsbedingungen:
(keine Einheit): 0.0
Spannung: 12.00 V
(keine Einheit): 46.0
Temperatur: 20.0°C
Temperatur: 20.0°C
Temperatur: 17.0°C
Temperatur: 18.0°C

01468 - Sensor für Reifendruck vorn rechts (G223)
004 - kein Signal/Kommunikation - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100100
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 99
Kilometerstand: XXXXX km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.03.27
Zeit: 18:50:04

Umgebungsbedingungen:
(keine Einheit): 0.0
Spannung: 12.00 V
(keine Einheit): 49.0
Temperatur: 20.0°C
Temperatur: 20.0°C
Temperatur: 17.0°C
Temperatur: 18.0°C

01469 - Sensor für Reifendruck hinten links (G224)
004 - kein Signal/Kommunikation - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100100
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 99
Kilometerstand: XXXXX km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.03.27
Zeit: 18:50:04

Umgebungsbedingungen:
(keine Einheit): 0.0
Spannung: 12.00 V
(keine Einheit): 52.0
Temperatur: 20.0°C
Temperatur: 20.0°C
Temperatur: 17.0°C
Temperatur: 18.0°C

01470 - Sensor für Reifendruck hinten rechts (G225)
004 - kein Signal/Kommunikation - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100100
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 99
Kilometerstand: XXXXX km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.03.27
Zeit: 18:50:04

Umgebungsbedingungen:
(keine Einheit): 0.0
Spannung: 12.00 V
(keine Einheit): 55.0
Temperatur: 20.0°C
Temperatur: 20.0°C
Temperatur: 17.0°C
Temperatur: 18.0°C

Ich denke MAL, dass Du mehrere Probleme hast.
Fang MAL an der Verdrahtung an zu suchen. Du solltest ja 12V dort bekommen, 5,7V reichen bestimmt nicht aus, um ein 12V STG zu betreiben.


Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 020 394

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. März 2010, 20:13

Die Versorungsspannung wird ja vom RDK Steuergerät an die Sender geleitet... mich wundert halt, dass auf gleich 3 Sendern nur 5,7V (die aber konstant) anliegen. Vielleicht hat das Steuergerät einen Schuss?

Ich werde morgen MAL die Leitungen durchmessen. An jedem Sender müssten ja 12V, Masse und eine Busleitung anliegen, oder? Du weißt ned zufällig, auf welchem Pin was anliegen muss?
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 407

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 401 203

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. März 2010, 20:49

Ist schon KLAR, dass das STG 65 alles inkl der Spannungsversorgung an die 4 Sender im Radhaus inkl der Master Antenne weiter leitet. Du hast bestimmt einen Verdrahtungsfehler drin.
Pin Belegung habe ich nicht griffbereit, jedoch meine ich mich noch zu erninner, das am Sender Pin 1=Masse, Pin 2 =Plus und Pin 3 das steuersignal ist.
Ansonsten gehe MAL zum Händler, die helfen manchmal weiter

Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 020 394

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. März 2010, 21:31

Der Kabelbaum ist von einer Halsabschneider-Firma aus dem Norden ;)

Ich habe ja den Stromlaufplan hier...jedoch ist für mich da nicht ersichtlich, ob Pin 2 jetzt Plus oder LIN sein soll - die Kabelfarben sind ziemlich durcheinander:

Sender VL:
Pin 1: Braun
Pin 2: Blau
Pin 3: Grau

Sender VR:
Pin 1: Braun/Grau
Pin 2: Rot/Grau
Pin 3: Gelb/Blau

Sender HL:
Pin 1: Braun
Pin 2: Gelb
Pin 3: Lila/Blau

Sender HR:
Pin 1: Braun
Pin 2: Rot
Pin 3: Grün/Gelb

HF Antenne:
Pin 1: Braun/Schwarz
Pin 2: Gelb/Schwarz
Pin 3: Grau/Schwarz

Ich werde morgen wohl einfach MAL die Leitungen von den Triggersendern zum Steuergerät durchmessen. Wenn da soweit alles im Lot ist, müsste es sich ja definitiv um einen Hardwaredefekt handeln.

Danke für deine Tipps!
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 407

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 401 203

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. März 2010, 04:02

:shock: Von denen kaufe ich eh nichts, und Fehler gab es dort immer wieder.
Als ich den Umbau letztes Jahr geplant und die Preise gesehen habe, bin ich zum Händler und habe mir die Stecker gekauft und einen Kabelbaum selber gebaut. Das war echt einfach und weit aus billiger.

Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 020 394

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. März 2010, 10:41

So, ich habe jetzt MAL probehalber die Masterantenne im Dachhimmel bis zum RDK Steuergerät durchgemessen. Die Pinbelegungen stimmen alle. Pin 1 ist Masse, aber an Pin 2 habe ich nur 9-10V. Wenn dort 12V anliegen sollen, wäre das wohl zu wenig, um die Antenne zu betreiben. Dass die Spannungsversorgung vom Steuergerät selbst nicht passt, schließe ich MAL aus, da ich ja per Diagnose ohne Probleme und ohne Abbrüche draufkomme. Und die Steuergerätspannung laut Messwertblock bei über 12V liegt.

Ich gehe also MAL davon aus, dass das Steuergerät bzw. der Teil davon, der für die Spannungsversorgung der Trigger und der Antenne zuständig ist, defekt ist.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 020 394

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 28. März 2010, 13:35

ich glaube, den Fehler gefunden zu haben... ich hab mir die Logs nochmal genau angeschaut und das Steuergerät in den Händen gehalten und dann trafs mich, wie einen Schlag: Software Teilenummer 4E0...

Also ein A8 Steuergerät. Daran wirds wohl liegen, dass das Teil im 4F rebelliert. Hab jetzt eins mit 4F0 910 273 C Software Teilenummer bestellt.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 020 394

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. März 2010, 15:46

So, das neue Steuergerät ist nun eingebaut. Die Reifendruckkontrolle funktioniert einwandfrei :-)
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 899 336

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. März 2010, 21:21

Fehler gefunden, Problem behoben, daher

:closed:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Lesezeichen: