Sie sind nicht angemeldet.

bremer68

Anfänger

  • »bremer68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hude

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 980

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Februar 2010, 07:28

VCDS/Umcodierung/Werksgarantie/PDC...

Hallo, nachwuchsbedingt habe ich meinen geliebten SLK gegen einen A6 (Avant, 2,0 TDi, Modelljahr 2008) eingetauscht. Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen werde ich das Offenfahren schon ein wenig vermissen. Dafür werde ich aber mit der tollen Verarbeitungsqualität und dem Wohnzimmer-Feeling des A6‘s entschädigt. Nachdem ich mich im I-Netz ein wenig umgeschaut habe, bin ich natürlich auf diese Seite gestoßen und habe bereits eifrig im Forum gestöbert. Folgende Funktionen möchte ich nachrüsten:
- Tempomat (GRA)
- Bordcomputer (FIS)
- evtl. PDC-hinten

Der Einbau der Hardware des Bordcomputers (Wischerhebel) und der GRA ist recht gut beschrieben. Da ich beabsichtige den A6 längere Zeit zu fahren, erwäge ich die Anschaffung des „VCDS-Koffers“ von PCI, um die erforderlichen Umcodierungen/MMI-Udates bzw. Wartungen selbständig durchführen zu können. Nun zu meiner Frage (...na endlich...): Das Fahrzeug hat noch rund ein Jahr Werksgarantie. Erlischt die Garantie, wenn ich im Zuge der GRA-Freischaltung die Umcodierung selbstständig durchführe? Werden die Umcodierungen irgendwo hinterlegt bzw. kann der Freundliche nachvollziehen, dass ich Einstellungen verändert habe?
Ach ja, noch eine Frage...wie kompliziert ist der Einbau der hinteren PDC? Gibt es dafür irgendwo eine Beschreibung?
...und noch eine...reicht das VCDS-Basiskit von PCI für 349€ aus bzw. gibt es preiswertere Alternativen?

Viele Dank schon MAL im voraus!!!

Es grüßt euch der Joachim aus dem verregneten Bremen


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 105 669

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Februar 2010, 12:22

erstmal Hallo und :willkomen:

Nein man kann nicht nachvollziehen das du irgentwas umcodiert oder eingestellt hast,weil im gengensatz zu den VAS Testern vom Freundlichen keine Werkstattnummer oder änliches hinterlegt wird.

hier bei Downloads hast du die VCDS Fahrzeugliste>>>>http://www.vcdspro.de/downloads/

du kannst dir natürlich irgentein ebay Müll holen,nützt dir aber nichts weil die Software uralt ist und du dann mit deinem 2008er nix mit anfangen kannst.
ich hab auch das 349 € Kit und ich muß sagen ich beräue es kein Stück das ich das Geld dafür ausgegeben habe....
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

bremer68

Anfänger

  • »bremer68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hude

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 980

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Februar 2010, 13:03

Hallo Leixe, vielen Dank für die nette Begrüßung und die schnelle Antwort. Auch wenn die Investition anfangs vielleicht etwas schmerzt, denke ich, dass sich der VCDS-Koffer trotzdem rentieren wird, zumal man nicht wegen jeder Kleinigkeit zur Werkstatt laufen muss. Den Spaß beim "herumexperimentieren" gibts dann gratis dazu. Angesichts der Garantieansprüche und etwaiger Kulanzen werde ich die erforderlichen Inspektionen natürlich beim Freundlichen durchführen lassen.
Nun zur PDC...hat jemand Erfahrung hinsichtlich der Nachrüstung der hinteren PDC?

Gruß
Joachim

Lesezeichen: