Sie sind nicht angemeldet.

Lyjan

Anfänger

  • »Lyjan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 185

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Dezember 2009, 17:35

Piepen im Soundsystem

Hallo,
nachdem ich dachte mein Audi läuft nun wie er soll das nächste Problem mit dem Soundsystem :twisted:

Habe mir eine neue CD gekauft, die dann gleich in Wechsler gelegt und ein wenig lauter gehört. Den Wagen dann gewaschen und ausgesaugt dabei immer noch Musik gehört. Dann zu ner Freundin fix was abgeben. Dauerte aber länger so das ich mein Wagen noch woanders parken mußte. (Vorgeschichte nur damit man weiß das die CD fast durchlief und der Wagen auch Warm war Innen und Außen,stand ja 4 Tage in der Kälte)

Als ich zum Wagen gehe höre ich ein hohes fiepen, dachte mir nix dabei bis ich die Tür aufmachte war es mein Auto das sehr laut piepte aus den Boxen. Habe dann die Zündung angemacht das piepen ging aus und die CD wieder an.
Als ich dann leiser stellen wollte und den Lautstärkeregler in der Mittelkonsole drehte, stellte sich die CD auf Pause nach rechts ging sie weiter, nach links wieder Pause. Zündung an/aus CD geht nicht mehr und Lautstärkeregler am Lenkrad und Mittelkonsole gehen nicht.
Wenn ich auf Radio schalte dauert es 1min bis es spielt.
Auf CD gewechselt nix geht, sind keine gebrannten CDs im Wechsler.
Wenn ich dann den Lautstärkeregler drücke für an/aus schaltet sich das MMI AB. Und nach kurzer Zeit kommt ein hohes piepen aus allen Boxen.
Mit Zündung an/aus und MMI an/aus, habe ic hes dann hinbekommen das es nicht mehr piept.

Gibt es ein Reset der Knöpfe oder woran kann es liegen, habe gelesen das bei starker Kälte Radios spinnen bei Audi aber nicht die vom 4F eher Vorgänger?
Welche Sicherungen müßte ich ziehen um alles zu löschen?
Batterie hat 100%

Audi A6 4F Bj05. 3.2FSI mit Bosesoundsystem ohne Navi und TV



Werde nochmal zum Audihändler fahren der kennt mich ja, war da ja schonmal weil ich liegen geblieben bin (Motor aus), Kabelbaum 6.Zylinder angeblich defekt, näheres wollte man mir nicht sagen haben Sie fix repariert. Aber nächste Inspektion geht auf Kosten des Audihändlers.


Wenn wer Lösungen hat, Danke im Vorraus, Grüße


Edit: War eben nochmal am Auto, und es piepte ganz leise, beim einstecken des Schlüssels piept es sehr laut, nach einschalten des Radios war es weg.
Nun geht Radio und CD garnicht mehr. Batterie 100%


Lyjan

Anfänger

  • »Lyjan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 185

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 15:54

hi so MAL ein kurzes Update, bin heute Mittag zu meinen Auto, das piepen im Innenraum war nicht zu hören eher ein ganz leises rauschen, wie auch Batterie war leer.
Den Dicken dann Starthilfe gegeben und alles Funktionierte wieder, kein Piepen, Lautstärkeregler macht das was er soll und PDC piept auch so wie Sie soll :?
Habe mir dann aber trotzdem ne neue Batterie gegönnt. Nun geht alles wieder MAL gucken wie lange noch.
Batterie abklemmen und 2 Stunden stehen lassen sollte viel Resetten.
Macht aber bloß net den Kofferraum zu :P steht dann echt doof da, da ja alles Elektrisch ist.

Falls wer doch Tips Ideen hatte zu dem Problem oder Ähnliches hatte gehört hat, bitte schreiben.

Beste Grüße

Lesezeichen: