Sie sind nicht angemeldet.

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 240

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Dezember 2009, 21:36

MMI Absturz

Moin,

hatte gestern ein interessantes Erlebnis.
Nachdem ich mittels Handbuch mein Nokia E90 via BT erfolgreich angekoppelt hatte, hatte ich im MMI Zugriff auf die SIM-Kontakte.
Und im Adressbuch tauchten unzählige verschiedene mir unbekannte Namen mit Telefonnummern auf. Anscheinend noch vom Vorbesitzer.
Das Autohaus hatte diese wohl nicht bei der Übergabeinspektion gelöscht.

Wie dem auch sei, nach ersten erfolgreichen Telefonat mit manuell eingegebener Nummer, wollte ich diese im Adressbuch speichern.
Ging nicht, kam Meldung Speicher voll.
Ok, dann halt einen Kontakt überschreiben und dann ging Gar nichts mehr.

MMI hing in dieser Maske mit dem Drehrad mit Nummern + Zahlen fest.

Ich konnte noch die Tasten bedienen, also CD+Radio, kein Navi aber der Moni blieb auf der Wählscheibe stehen.

Also alles aus, Schlüssel raus, 10 s warten , Schlüssel rein.
Unverändert.

Fluchend stieg ich aus. Nach ein paar Minuten wieder versucht und siehe da, es ging wieder Alles.

Hat jemand sowas schon MAL gehabt?
Was kann das sein?
Was kann man dagegen machen?

Gruss Andreas

Lesezeichen: