Sie sind nicht angemeldet.

alteaner

Silver User

  • »alteaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 303 161

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 20:56

Ledersitze abgerieben

Bei meinem A6 sind die Seitenwangen der Ledersitze (hellbraun) etwas abgerieben. Hat jemand vielleicht einen Tip mit welchem Mittelchen man das wieder etwas aufpeppen kann.
Gruß
alteaner


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 780

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 719 860

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 20:58

Hol dir vom Freundlichem das Lederpflegemittel für deinen Farbton vom Leder is zwar nich ganz billig aber Ich nehm das auch und kann mich nich beklagen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 304 726

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 22:23

wie alt ist der 4f und wie viele km hat er runter? wäre MAL interessant zwecks der allg. lederquali...
Audi A6 2.5TDI Multitronic



Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 099 644

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 22:29

Zitat von »"CobraXP"«

wie alt ist der 4f und wie viele km hat er runter? wäre MAL interessant zwecks der allg. lederquali...


aus erfahrung:

das hat überhaupt nichts mit der quali vom sitz zu tun !

ich hab schon sitze gesehen, da war die ganze linke wangen weg gescheuert, obwohl die nicht MAL 120tkm auf der uhr hatten.

wenn der vorbesitzer mit seinem dicken hintern, jedes MAL ( am besten noch mit ner jeans) da drüber rutscht, hilft der beste sitz nichts.
Original AUDI ( VAG ) Neu-Teile zu top Konditionen:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=126259#126259

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 304 726

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 22:34

naja was die sitze ansich aushalten ist wieder eine andere frage. mir geht es wirklich nur um die lederqualität. und nach 120.000km dürfte sich normalerweise auch mit jeans nichts fehlen. unser typ89 cabrio wird eigentlich ausschließlich mit jeans bewegt und man sieht an den sportsitzen rein garnichts. auch bei den c4 und v8 die ich kenne kennt man diese probleme überhaupt nicht oder eben erst nach über 250.000km...

ich frage so explizit, da sich einige tt-fahrer beschwert hatten, dass ihre sitze nach rund 30.000km schon erste verschleißerscheinungen gezeigt haben und sowas darf eben nicht passieren. auch nicht mit einem dicken hintern ;)
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 099 644

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. Oktober 2009, 00:37

also in meinem ( ~145tkm) sieht man auch nichts, ich mache allerdings dank memory ;) jedes MAL den sitz zurück vorm ein/aussteigen damit ich nicht an die wange komme ( angewohnheit von meinen Leder recaros im golf, denn die sehen dadurch auch noch aus wie neu )

n kumpel hat sich 05 n gebrauchten a6 ( 03 ) gekauft und hat von audi da Leder rein zimmern lassen ( schwarz, neu ) und bei ihm sieht man schon leichte spuren an der linken wange und viel mehr als 50tkm hat er sicher damit auch nicht gemacht...
Original AUDI ( VAG ) Neu-Teile zu top Konditionen:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=126259#126259


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 304 726

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. Oktober 2009, 06:25

hat der sich neue sitze reinmachen lassen? im moment habe ich so das gefühl, dass die qualität von jahr zu jahr schlechter wird. es liegt eben nicht nur daran wie die leute in ihr auto einsteigen sondern wirklich am Leder. bei dem ganzen milano graffl was im moment verbaut wird, merkt man teils die minderwertigkeit schon beim anfassen. zu zeiten von b4 und c4 hat man noch richtig dickes Leder für die sitze verwendet, heute ist fast ein bettlaken dicker... ich verstehe auch nicht wieso man dort im innenraum bestnoten vergibt (naja gut im vergleich zur aktuellen konkurrenz mag man sich wohl nicht mehr an die gute alte zeit erinnern). ich erinnere auch an die super buffalino-ledersitze beispielsweise im a8 d2...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


alteaner

Silver User

  • »alteaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 303 161

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. Oktober 2009, 13:20

Meiner wurde als Leasingfahrzeug von Adidas gefahren und hat 88 Tkm auf der Uhr. Der Verschleiß ist auch nur auf der Fahrerseite. Mein Verkäufer argumentierte damit, dass dieses wohl vom häufigen ein- und aussteigen kommt. Ich würde es halte gerne irgendwie mit nem Mittelchen wieder auf Vorderman bringen wollen. Ich werds halt MAL mit dem Tip von Slowfinger A6 probieren.

Lesezeichen: