Sie sind nicht angemeldet.

seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich
  • »seisel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 422 735

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Juli 2014, 06:53

Problem mit Relais 213

Moin zusammen,

ich habe mal wieder ein Problem mit meinem C4.
Am Samstag und am Sonntag hatte ich das Problem, dass das Entlastungsrelais 213 (grau) nicht immer sofort angezogen hat.
Am Sonntag hat das Relais erst nach 1-2km fahrt angezogen.
Habe dann am Sonntag das Relais noch ausgebaut und habe von außen nichts Auffälliges gesehen.
Noch kurz mit Kontaktspray die Kontackte sauber gemacht und wieder rein mit dem Relais.
Siehe da es funktioniert wie es soll.
Gestern auch ohne Probleme aber heute Morgen kam dann die böse Überraschung.

Das Relais hat drei Mal während der Fahrt geöffnet. Wäre ja halb so schlimm ohne Radio und Lüftung zu fahren. Blinker kann ich auch noch verkraften aber ohne Scheibenwischer bei Regen ist ziemlich blöd! Zumal ich nächste Woche Dienstag nach Wacken fahren will. Auto lief aber normal weiter.

Kann es an dem Relais selbst liegen oder doch irgendwo davor? Nicht das ich mich jetzt nur auf das Relais konzentriere und davor sitzt noch ein Teil das gerne Probleme macht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank vorab.

Gruß
Sascha


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 162 587

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Juli 2014, 17:34

hmm.. Laut Onkel hat das Relais für X-Kontakt jetzt die Nr. 100 > 7M0 951 253 A (alt 213) oder 4H0 951 253 (neu 100) > ~13,51€

Ich würde das Relais einfach mal austauschen. Kostet ja nicht die Welt..
Ansonsten bleibt nur noch der Zündanlasschalter (ZAS). Der steuert das Relais direkt an. > Klemme 75 am ZAS.

Sehe gerade im Schaltplan das wenn der ZAS die 12V nicht an das Relais 100/213 gibt auch die Hupe nicht funktionieren sollte.

Also wenn Zündung "ein" > wenn Relais 100/213 "aus" und Hupe noch geht.. Relais defekt, wenn die Hupe auch nicht geht. ZAS defekt.

ZAS > 4A0 905 849 C > ~34€
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 767 860

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Juli 2014, 19:13

Hol dir ein neues... Außer du siehst Oxidation im Steckkontakt


seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich
  • »seisel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 422 735

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Juli 2014, 23:10

Danke für die Antworten.
Ich habe das Relais getauscht und seitdem funktioniert wieder alles :thumbsup:

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 162 587

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Juli 2014, 19:18

So soll es sein.. :thumbup:
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;