Sie sind nicht angemeldet.

t3tdi

Anfänger

  • »t3tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 878

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. November 2011, 15:42

Audi C4 4A (Bj.92) neues KI -> Ölkanne ab 2000U/min an

Hallo zusammen,

ich hab kürzlich meinen Audi 100 Avant 2.5 TDi (Bj. 06/92) aktiviert, welchen ich mir vor ein paar Wochen gekauft habe. Fährt soweit so gut ...

Nun zum Problem. AB ca. 2000 U/min leuchtet die Ölkanne vom Minicheck auf und leuchtet weiter bis man den Motor ausmacht. Hab die beiden Öldruckschalter (braun & weiß) per Multimeter geprüft. Beide Öldruckschalter wechseln ihren Zustand kurz nach dem Anlassen und behalten den Zustand auch bei höheren Drehzahlen >3000U/min bei.

Meiner Meinung nach muss das also mit dem neuen KI zusammenhängen. Wenn ich mir die aktuelleren Stromlaufpläne so anschaue, wird da nur noch ein Öldruckschalter F1 erwähnt. Ist es tatsächlich so, daß aktuellere C4 TDi nur noch einen Öldruckschalter haben ?

Welche mögl. Eingangsgrößen (wie z.B. Motordrehzahl, V-Signal ?, ...) beeinflussen die Ölkanne vom Minicheck ?

Würde mich über Tips freuen ...

Grüße Gunnar

Lesezeichen: