Sie sind nicht angemeldet.

GatorTiger

Neuling

  • »GatorTiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Harsefeld

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 248

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Februar 2010, 11:51

Delta CC und "Batterieschutzspannung"

Moin moin!

Effekt: Mein Radio geht immer nach etwa einer Stunde aus. Der Motor läuft dabei... :)

Mittlerweile habe ich rausgefunden, dass es wohl da eine 12V-Leitung gibt, die bei laufendem Motor den Radio sagt: "Motor läuft! Nicht von selbst ausschalten!" Fehlt diese Spannung, geht das Radio aus um die Batterie nicht leer zu saugen. Nur durch physikalischen "Aus" und dann "Ein" am Radioschalter kann man es wieder zum Leben erwecken.

Nun muss ich diese Wiederbelebungsmaßnahme auch bei laufendem Motor stündlich absolvieren. Also kommt die Spannung wohl nicht an...

MAL von einer falschen Verkabelung am Radio selber abgesehen:
Gibt es für diese Leitung irgendwo eine Sicherung? Ich habe keine gefunden und alle Sicherungen, die ich gecheckt habe, sind ok.

Oder:
Welches Kabel greift wo diese Spannung AB (ich habe Klima und damit die Batterie unterm hinteren Sitz)? Dann kann ich MAL auf Gammel an den Steckern checken. Das scheint eh ein Ding in meinem Auto zu sein (siehe meine Freds über Relais-Klicken oder eigenwilligem Heckscheibenwischer).

Danke schon MAL für Eure Ideen!!

Cheers,
HG

Lesezeichen: