Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »RS6_4F_LimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: RS6 4F Limo

EZ: 2009

MKB/GKB: BUH/???

Level: 5

Erfahrungspunkte: 110

Nächstes Level: 173

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Dezember 2018, 16:42

Lautes Summen aus dem rechten vorderen Radkasten


Gerade frisch angemeldet - und schon die erste Frage! :-)
Bei meiner RS6 4F Limousine ist mir jetzt schon ein paar Mal aufgefallen, dass der Wagen nach dem Abstellen ein recht lautes Summ-Geräusch von sich gegeben hat, das nach ein paar Minuten Standzeit immer leiser wird, bis man es irgendwann nicht mehr hört. So war mein Eindruck. Zumindest ist mir nicht aufgefallen, dass es irgendwann abrupt aufgehört hat.
Wenn man um den Wagen herumgeht, stellt man fest, dass dieses Geräusch aus dem Bereich des rechten vorderen Radkastens kommt, eine genauere Lokalisation ist mir bis jetzt nicht gelungen. Erst hatte ich an ein Xenon-Vorschaltgerät gedacht, aber die sitzen doch bestimmt direkt hinter den Scheinwerfern, oder?
Jemand eine Idee, was das sein könnte?


Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 469

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 098 638

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Dezember 2018, 19:41

Dieses Summen ist völlig normal, macht meiner auch, wenn ich den Wagen abgestellt habe. Wenn ich das Auto abschließe summt es noch 5 bis 10 Sek. und dann klackt es einmal und das Summen ist weg.
Ich bin der Meinung, dass es der elektrische Zuheizer ist, der sich dann abstellt nach einer Weile.

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

  • »RS6_4F_LimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: RS6 4F Limo

EZ: 2009

MKB/GKB: BUH/???

Level: 5

Erfahrungspunkte: 110

Nächstes Level: 173

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2018, 05:09

Der elektrische Zuheizer ist es bei mir definitiv nicht, denn sowas hat der RS6 gar nicht. Es ist auch kein "Brummen" oder ein Lüftergeräusch, sondern ein Summen vergleichbar einer defekten Leuchtstoffröhre, bzw. dessen Vorschaltgerät. Und das Geräusch ist auch nicht nur ein paar Sekunden zu hören, sondern über Minuten.


S3Turbo

Audi AS

Beiträge: 301

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 32

Erfahrungspunkte: 419 210

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2018, 09:15

Könnte der Kompressor vom Luftfahrwerk sein. Der is vorne beim rechten Radkasten.
Würde mal prüfen ob du vielleicht eine undichtigkeit im Luftkreis hast und der Kompressort deshalb dauernd nachpumpt.
Auch bleibt oftmals das Relais für den Kompressor "kleben" und zerstört dir so einen Kompressor da er überhitzt.

  • »RS6_4F_LimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: RS6 4F Limo

EZ: 2009

MKB/GKB: BUH/???

Level: 5

Erfahrungspunkte: 110

Nächstes Level: 173

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Dezember 2018, 09:26

Ich habe leider auch kein Luftfahrwerk, sondern das RS-typische DRC-Fahrwerk ("Sportfahrwerk Plus"). Hat das vielleicht auch irgendeine Komponente, die vorne rechts sitzt und solche Summ-Geräusche machen könnte?