Sie sind nicht angemeldet.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 352 139

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. September 2016, 16:06

AAS Luftbälge pflegen?

Hallo, ich hab letztens irgendwo das Thema Pflege der Luftbälge beim AAS gefunden. Es hieß die sollte man ab und zu mal mit Silikonöl oder etwas ähnlichem behandeln, damit diese nicht trocken und spröde werden. Klingt ja sinnig, wollte das jetzt mal bei meinen machen, ist das überhaupt nötig?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bratschlauch« (29. Oktober 2016, 14:14)



Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 352 139

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Oktober 2016, 15:01

Keiner ne Meinung dazu?

Nowbody

Anfänger

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Quatt

EZ: 10/2010

MKB/GKB: -/-

Level: 7

Erfahrungspunkte: 338

Nächstes Level: 443

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Januar 2017, 18:59

Gummipflege ist grundsätzlich immer gut!!
Ich geh einmal im Jahr mit ner Dose Balistoll Öl um die Bälge und gut is.
:rolleyes: :rolleyes:
Keiner ne Meinung dazu?


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 997 244

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Januar 2017, 08:46

Macht das nicht Audi bei der Durchsicht? Die müssten das doch wissen und machen wenn es notwendig ist. Somit muss man es doch nicht Selbermachen.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 352 139

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Januar 2017, 09:33

Wenn man zu Audi fährt eventuell schon, aber Audi macht nichts was nicht direkt vorgeschrieben ist, auch wenn es Sinn macht.

Allroad5486

Eroberer

Beiträge: 41

Fahrzeug: AUDI A6 4B 5C Allroad 2,5TDI 132KW EZ 2002 Audi Scheckheftgepflegt aus 1.Hand

EZ: Ende 2002

MKB/GKB: AKE/EYJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 975

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Januar 2017, 12:42

Also Ich mache meinen a6 4B Allroad 2 mal im jahr folgendes

-fahrzeug auf Geländeniveau
-fahrwerk sperren
-Dann auf bühne
-Räder ab
-dann wasche ich die Bälge alle mit warmen seifenwasser ab
- und zu guter letzt werden sie schön mit silikon oder melkfett eingeschmiert. Bis jetzt is alles Toppi

Gruss André


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 352 139

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. Januar 2017, 12:43

Die eigentlichen Bälge selber kann man ja gar nicht pflegen, sie sind ja unter der Gummimanschette.