Sie sind nicht angemeldet.

Saxxe

Silver User

  • »Saxxe« ist männlich
  • »Saxxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 2007

MKB/GKB: ASB / JML

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 382

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Juli 2016, 18:12

Felgen die Richtigen?

Hallo liebe Leute,
ich will mir einen A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro 2006 kaufen. Verbaut sind 9x20 mit 265/30-
94Y Audi Felgen. In den Papieren stehen aber nur 225/50 R17 98Y. Was ist
Richtig?
Laut Händler ist es ein S- Line, AAS, Bose, Tiptronic 4 Speichen Lenkrad.
Da ich null Kennung habe, frage ich mal lieber die Fachleute.
Die 20 Zöller sind nicht eingetragen. Müssen die?

Danke für eure Hilfe
VCDS User


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 059

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 236 100

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Juli 2016, 09:12

Die Felgen kannst Du fahren, müssen aber natürlich eingetragen werden.

Saxxe

Silver User

  • »Saxxe« ist männlich
  • »Saxxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 2007

MKB/GKB: ASB / JML

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 382

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Juli 2016, 09:18

Danke. Nun frag ich mich wieso die nicht eingetragen sind. Nachrüstung?
VCDS User


BP-Hatzer3

Silver User

  • »BP-Hatzer3« ist männlich

Beiträge: 207

Fahrzeug: Audi A6 3.0TDI quattro

EZ: 11/2004

MKB/GKB: BMK/GZW

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bezirk Horn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 744 629

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Juli 2016, 10:28

Die 20"-Alus sind nie ab Werk eingetragen worden, sondern wurden über Kundenbestellung nachträglich vom Hersteller bzw dessen Beauftragten genehmigt.
Evtl hat diese Rad-/Reifenkombination der Vorbesitzer gekauft und nie eintragen lassen.

Saxxe

Silver User

  • »Saxxe« ist männlich
  • »Saxxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 2007

MKB/GKB: ASB / JML

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 382

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Juli 2016, 11:05

Ok. Der Händler meint sind original ab Werk drauf. Kenn mich bei Audi nicht aus was da so alles ab Werk verbaut ist.
Würde es Probleme geben bei der Eintragung- wegen dem AAS?
VCDS User

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 187

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 006

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Juli 2016, 11:37

Also der RS6 4F wurde schon mit Serie 20 Zoll geliefert nur mit einer anderen Reifenkombination
Das heißt also das Audi die 20 Zoll auf der 4F Karosse geprüft und frei gegeben hat, mit viel glück gilt die Freigabe auch für den normalen 4F.
Fahr doch mal zum Freundlichen und frag da mal an, wenn es die Freigabe ab Werk gibt dann brauchst sie nur im Schein nachtragen lassen und bei Original Felgen guckt der TÜV noch nicht mal nach wenn die Rad/Reifen Kombi im Schein steht
Auto ist verkauft.

MFG
Sven


IchSo

Ewiger User

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 Avant 2.7 TDI V6 Quattro TipTronic

EZ: 2006

MKB/GKB: BPP

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 008

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Juli 2016, 12:17

Also was mir gerade Bauchschmerzen macht, ist die Traglast muss ich ehrlich sagen.

Ist es bei dem Avant nicht erst ab 96??

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 187

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 006

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Juli 2016, 12:28

Also nach Daten Blatt hat der 3 L TDI Quattro eine Achslast von 1300 Kg das ist Minimum 93
und da er 94 hat passt das auf jeden fall
Auto ist verkauft.

MFG
Sven

Saxxe

Silver User

  • »Saxxe« ist männlich
  • »Saxxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 2007

MKB/GKB: ASB / JML

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 382

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Juli 2016, 13:20

Ich hole das Auto am Samstag. Ich will nur nicht wieder selber zu irgendwelchen TÜV Vereinen rennen um dann Streß zu haben. Aber wenn ihr sagt das es mit der Eintragung klappt dann werd ich es versuchen. Die eingetragenen Räder haben eine höhere Traglast als die Fetten.
Danke euch!!
Weil wir grad dabei sind: Das kommt gleich nach Zulassung rein. Was haltet ihr davon?
Komplett-Set Active Sound inkl. Endschalldämpfer und APP-Steuerung - Audi A6 4F-
https://www.youtube.com/watch?v=7aBYSYQf1tY
VCDS User


IchSo

Ewiger User

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 Avant 2.7 TDI V6 Quattro TipTronic

EZ: 2006

MKB/GKB: BPP

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 008

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Juli 2016, 10:54

Ganz ehrlich,

ich hatte mit meinen schon ziemlich heftig zu kämpfen.
Meine sind von Carmani und haben eine ET von 52
Die wurden auch nie auf einen A6 4F avant zugelassen, aber ich wollte die unbedingt.

Ich weiss noch das ich beim TÜV eine Traglasst von minimum 96 vorweisen musste.

Aber alles in allem hat mich das Ganze per Einzelradabnahme 115,00 € gekostet, also überhaupt nicht der Rede wert eigentlich.

Also mach dir da überhaupt kein Kopf, vor allem da du ja auch Original Audi Felgen hast.

Saxxe

Silver User

  • »Saxxe« ist männlich
  • »Saxxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 2007

MKB/GKB: ASB / JML

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 382

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. Juli 2016, 15:08

Habe heute mit dem Händler telefoniert. Er lässt die Felgen eintragen.
Danke an alle.
VCDS User

Jumbo-747

Foren AS

  • »Jumbo-747« ist männlich

Beiträge: 54

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI

EZ: 06/2008

MKB/GKB: ASB

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 227

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Juli 2016, 21:51

Also die meisten Felgen sind doch heutzutage gar nicht mehr im Fahrzeugschein angegeben - nicht mal die auf denen die Autos ausgeliefert werden. Die Freigegebenen Größen stehen in der Zulassungsbescheinigung Teil 2!
Wenn es Original Felgen sind gibts von Audi meist auch immer noch Freigaben als extra Dokument.
Wenn im Teil2 die größe aufgeführt ist ist eine Eintragung dann im Fzs eigentlich gar nicht nötig...und ein schlauer Tüvler weiß das auch und schaut eh online nach - war zumindest bei mir immer so ;)


BP-Hatzer3

Silver User

  • »BP-Hatzer3« ist männlich

Beiträge: 207

Fahrzeug: Audi A6 3.0TDI quattro

EZ: 11/2004

MKB/GKB: BMK/GZW

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bezirk Horn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 744 629

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. Juli 2016, 13:54

Wie ich bereits geschrieben habe, konnte man die 20" ab Werk bestellen, wurden dann aber vom Hersteller im Nachhinein genehmigt, somit beinhaltet die Typgenehmigung des A6 4F keine 20", sondern nur 19" und ist daher nicht 1:1 innerhalb der A6 4F übertragbar.