Sie sind nicht angemeldet.

Tscherdt

Eroberer

  • »Tscherdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Quattro Kombi

EZ: 06/2011

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 215

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Juni 2016, 09:21

Eibach 50/40 Sportline und Reifenverschleiß

Hallo Leute,

ich fahre das Sportline Fahrwerk von Eibach in 50/40, und bin auch soweit zufrieden, nur:

Die vorderen Reifen sind innen extrem abgefahren, obwohl ich Spur und Sturz nach dem Einbau einstellen lies.
Meine Reifenkombi ist 255/35/19, kennt jemand das Problem auch und gibt es ggfs. Abhilfe?
Habe eigentlich keine Lust alle 10Tkm einen neuen Satz Reifen zu kaufen. Muss ich auf längere Federn vorne gehen?

Danke für Eure Statements.

Gerd


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 059

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 231 673

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Juni 2016, 09:41

Kann mir kaum Vorstellen das das am FW liegt. Eher ist der Sturz nicht richtig eingestellt. Fahre doch mal zu nem Reirendienst oder so (ein anderer als wo Du warst) und lass die Einstellung Prüfen

a6ingo

Foren AS

  • »a6ingo« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 03.2009

MKB/GKB: CDYA/HNL

Wohnort: Hohenhameln

Level: 25

Erfahrungspunkte: 90 143

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Juni 2016, 13:44

Habe in meinem H&R drin, auf der Innenseite fahren die Reifen mehr ab. Aber nach 10.000KM auf keinen Fall!!
Kannst Du die Vermessungswerte posten?


MR1580

Audi AS

  • »MR1580« ist männlich

Beiträge: 272

Fahrzeug: A6 4f Avant 2,4 v6 09/2005

EZ: 25.09.2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lübars

Level: 28

Erfahrungspunkte: 185 317

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Juni 2016, 15:48

Hab auch das Eibach 50/40 verbaut und die Spur wurde auf Sport eingestellt. Bei mir ist kein erhöter verschleiß fest zu stellen.
Also wurde beim Spurvermessen was nicht richtig gemacht!
MfG aus Berlin

Tscherdt

Eroberer

  • »Tscherdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Quattro Kombi

EZ: 06/2011

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 215

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Juni 2016, 16:21

Gut, dann werde ich nochmals zum Reifendienst gehen und nachstellen lassen!

Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 30

Erfahrungspunkte: 257 108

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Juni 2016, 00:28

Du kannst den Sturz vorne nicht einstellen lassen, ist beim Dicken leider nicht möglich.

Außer du verbaust spezielle Buchsen, da kannst du den Sturz ein wenig korrigieren lassen.


Blaudi

Silver User

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4f 3,0 TDI

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Raum Stuttgart

Level: 25

Erfahrungspunkte: 91 308

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. Juni 2016, 11:34

Ich vermute mal, die damalige Vermessung wurde unmittelbar nach dem Einbau gemacht. Inzwischen hat er sich gesetzt und deswegen stimmen die Werte nun nicht mehr.

Deswegen auf jeden Fall neu vermessen lassen.