Sie sind nicht angemeldet.

Marc78

Foren AS

  • »Marc78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Fahrzeug: Audi A6 4f 3.0l TDI Quattro

EZ: 08/2007

MKB/GKB: ASB

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 446

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. März 2016, 15:28

Welche Bremsscheiben / Beläge könnt ihr empfehlen ?

Hallo,

brauche für meinen A6 vorne komplett neue Scheiben und Beläge, hinten nur Beläge. Habe vorne die 321er Bremse.

In Frage käme für mich, ATE, ATE Powerdisc, Brembo, EBC.
Solltet ihr noch nen besonderen Tipp haben, immer her damit ;)
Ansonsten einfach mal eure Meinungen posten.
Danke & Gruss


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 607 801

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. März 2016, 16:17

Eigene Erfahrungen. Nur original Audi oder Ate.
1x billig ramsch gekauft. SoWas machen wir nie wieder

Partyshooter

FORENSPONSOR

Beiträge: 144

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro

EZ: 06.2001

MKB/GKB: ARE/-

Wohnort: Berlin

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 040

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. März 2016, 16:36

also billig scheiben sind sowieso mist und bei so einem schweren und schnellen auto auch 0 zu empfehlen

ate ist ok
brembo zubehör ist auch nicht besser als ate ....
wenns was gutes sein soll dann greif zu den ebc , die sind nochmal anders wärmebehandelt und vertragen somit auch mal sehr gut hitze ohne das sie sich verziehen

hatte die ebc zb mal bei nem sl 55 amg mit redstuff belägen verbaut und das funktioniert sehr gut und die kiste läuft 317 ;)
VCDS & VAG CAN PROFESSIONAL vorhanden

VCDS: verschiedene Codierungen wie S6 RS6 MMI Logo ,Zeigerausschlag, Öltempraturanzeige
2,7tdi, 3.0tdi Injektorprüfung;IMA codierung

VCP : AAS Tieferlegung in Abhängig des gewählten Modi (comfort, Dynamic)
AAS Flash auf Allroad software(zusätzliche Höhe)
Bordnetzsteuerät update auf index K für Facelift Frontscheinwerfer
Digitaltacho flashen für VFL


chrisman1985

Silver User

Beiträge: 185

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI Avant quattro S-Line

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 105 433

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. März 2016, 17:24

Jurid ist z.T. Erstausrüster in der VAG.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Navi-Update? MMI-Update? ETKA? ELSA? VCDS?
-->PN bei jeweiligen Bedarf!

prozac

Haudegen

Beiträge: 938

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 872 074

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. März 2016, 18:09

Ich hab Scheiben und Beläge von Textar, kann ich nur empfehlen

Marc78

Foren AS

  • »Marc78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Fahrzeug: Audi A6 4f 3.0l TDI Quattro

EZ: 08/2007

MKB/GKB: ASB

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 446

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. März 2016, 08:19

So kann die Brembo Scheiben vorne + Beläge vorne und Belagsatz hinten für 230euro komplett bekommen. Preislich recht unschlagbar wie es aussieht.
Oder doch lieber die Powerdisc vorne mit Ceramic Belegsatz ?
Mit ATE scheinen hier ja schon einige Probleme gehabt zu haben.

EBC geht preislich ja voll raus, wären alleine Vorderachse als BlackDash scheinen mit red stuff belegen ca. 430euro. Und das für die 321er Bremse ?
Frage mich ob sich das lohnt....


Blaudi

Silver User

Beiträge: 172

Fahrzeug: A6 4f 3,0 TDI

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Raum Stuttgart

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 672

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. März 2016, 11:58

meine Empfehlung wären normale ATE Scheiben mit Ceramic - Belägen vorn und hinten! :thumbsup: der Bremsstaub ist schon erheblich weniger! ich fahre die auf allen unseren Fahrzeugen. :thumbup:

die ATE Powerdisc empfehle ich Dir nicht, die rubbeln durch die Schlitze und mit den Ceramic - Belägen harmonieren die auch nicht so gut, das sagt sogar ATE selbst.

Ob Du für die EBC noch mehr ausgeben willst, kannst nur Du selbst entscheiden. Was bist Du denn für ein Fahrer? Werden die Bremsen bei Dir richtig gefordert? :happy:

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 187

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 699

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. März 2016, 12:25

Eigene Erfahrungen. Nur original Audi oder Ate.
1x billig ramsch gekauft. SoWas machen wir nie wieder


So hat jeder seine Eigenen Erfahrung

Erste Scheibe Original dann von 250 auf 80 = Scheibe Krumm, Pulsieren im Pedal ab 100
Jetzt ATE wieder von 280 auf 80 = Ja richtig !!!! Scheibe Krumm, Pulsieren im Pedal

Also nach dem motte muss es dann heißen "wer Teuer oder Original Kauft, Kauft 3 Mal"

Die billigkacke aus dem netz kauf ich auch nicht, aber was richtiges zu finden was auch taugt ist nicht einfach
Auto ist verkauft.

MFG
Sven

Marc78

Foren AS

  • »Marc78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Fahrzeug: Audi A6 4f 3.0l TDI Quattro

EZ: 08/2007

MKB/GKB: ASB

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 446

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. März 2016, 21:47

Danke euch allen ! denke werde normale Scheiben mit ceramic nehmen.
Gruss


Blaudi

Silver User

Beiträge: 172

Fahrzeug: A6 4f 3,0 TDI

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Raum Stuttgart

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 672

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. März 2016, 10:06

Gute Wahl :thumbsup:

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 047

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 147 457

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. März 2016, 14:09

Ich bin von den Ceramic Scheiben wieder weg. Zwar war damit die Felgen merklich weniger Verschmutzt (jedenfalls vom Bremsstaub), aber meine hinteren Bremsscheiben sahen absolut blöd aus und waren nicht ordentlich abgeschliffen.
Bin jetzt momentan wieder mit originalen Scheiben und ATE-Klötzen unterwegs hinten. Vorne alles Original.