Sie sind nicht angemeldet.

gus_tech

Neuling

  • »gus_tech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BPP/HVD

Wohnort: Wien

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 239

Nächstes Level: 5 517

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Februar 2016, 18:55

Fehlermeldungen Bremsanlage

Hallo!
Bin neu hier weil ich mir gerade einen gebrauchten 4F zugelegt habe, an welchem die Freude an dem super Fahrgefühl aber nicht lange anhielt. Er gab bereits nach kurzer Zeit "Störung Bremsanlage" aus. Gut, ich wusste die Bremsklötze sind runter, also war das erste das Erneuern derselben. Leider kommt der gleiche Fehler wieder. Heute ausgelesen, ist's der Fehlercode 1418. Der Mechaniker (freie Werkstatt) meinte dieses defekte Steuerventil bedeutet einen Austausch eines Steuergerätes (ABS od. ESP weiß ich jetzt nicht mehr). Natürlich sehr teuer.

Was ist das für ein Problem, ist das bekannt? Und was könnte der Spaß(verderb) tatsächlich kosten?

Dass das ABS und ESP dadurch ausfällt, ist mir klar und gerade im Winter habe ich keine Lust damit mehr als nur im Stadtverkehr herumzufahren. Und das auch vorsichtig und nur bei guten Straßenverhältnissen.

Bin für jeden weiteren Tipp dankbar.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 616 948

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Februar 2016, 19:44

poste bitte mal den genauen Fehlercode.

gus_tech

Neuling

  • »gus_tech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BPP/HVD

Wohnort: Wien

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 239

Nächstes Level: 5 517

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Februar 2016, 23:21

Laut dem Ausdruck hier
Fehlercode 1418 "Schaltventil 1 Fahrdynamikregelung N225"
Fehler permanent

Es gibt noch einen Fehler der angeblich nichts damit zu tun hat sondern ein Komfortsteuergerät betreffen soll (k.A. welches):
Fehlercode 532 "Steuergerät Spannungsversorgung"
Fehler sporadisch

Beide Fehler wurden sowohl von der Pannenhilfe des Automobilclubs als auch von der freien Werkstatt ausgelesen.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 616 948

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Februar 2016, 10:10

dass ist schlecht, vermutlich hat dann das STG wirklich ne Macke. Gibt firmen die das reparieren, wie hier zb

Klicl

NP über 1000,00 Euro

gus_tech

Neuling

  • »gus_tech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BPP/HVD

Wohnort: Wien

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 239

Nächstes Level: 5 517

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Februar 2016, 13:34

Erstmal danke für die Info.

Sieht so aus als muss ich da reinbeißen, in irgendeiner Form.

Noch eine zusätzliche Frage: Genau dieses Steuergerät (samt Block wenn ich's richtig verstehe) wird auch recht häufig in der bucht angeboten. Teilweise ist sogar das Schlachtfahrzeug samt km-Leistung angeführt. Die Preise sind recht verschieden - von 130,- bis 590,- hab ich auf die Schnelle gefunden.

Wie seriös schätzt ihr das ein? Kann man da zuschlagen? Tw. wird ja sogar Gewährleistung versprochen...

lG

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 616 948

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Februar 2016, 16:40

naja, bei Zahlung mit Paypal über einem Händler hält sich das Risiko in grenzen.
Ein Versuch ist es alle male Wert


gus_tech

Neuling

  • »gus_tech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BPP/HVD

Wohnort: Wien

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 239

Nächstes Level: 5 517

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Februar 2016, 18:31

Ah ja danke, eine gute Idee. Werde meine Werkstatt dazu zu überreden versuchen.
Mal sehen was rauskommt.

teacher4711

Ewiger User

  • »teacher4711« ist männlich

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 TFSI

EZ: 05/2009

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Landkreis Cham/Bayern

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 081

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Februar 2016, 07:34

Kontrollier aber zuerst alle Massepunkte des Kabelstrangs vom ABS. Hatten wir mal dass es Probleme gab aufgrund fehlender Masse durch oxidation am Massepunkt.
Wer schneller fährt ist früher da... oder weg?

A6 4F Avant 3.0 TFSI (Alltagsfahrzeug)
Golf 3 mit BAM-Motor (Spaßmobil)
Canyon Lux MR Pro (leider viel zu selten gefahren)

gus_tech

Neuling

  • »gus_tech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BPP/HVD

Wohnort: Wien

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 239

Nächstes Level: 5 517

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. Februar 2016, 21:46

Hallo!
Nach dem Tipp von Budi #4 habe ich - da aus Wien - nach näherliegenden Firmen gesucht und auch in Ö eine gefunden.

An diese Firma habe ich es dann geschickt und es kam auch sehr schnell wieder zurück zusammen mit einem Reparaturbericht.

Bin schon gespannt auf die nächsten Fahrten, bei der ersten Probefahrt und meiner nach Hause trat keine Fehlermeldung auf.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 616 948

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. März 2016, 14:01

Freut uns wenn jetzt wieder alles ganz ist und die Geld gespart hast