Sie sind nicht angemeldet.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 353 511

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Januar 2016, 14:51

Verbandtasche für Armlehne hinten

Hallo, weiß jemand wo man günstig eine Verbandtasche für die Armlehne hinten herbekommt, die Originale kostet ja richtig Geld, unter 35-40 Euro bekommt man die ja nicht? "Normale" gibts schon für 5.99€, sehe nicht ein dafür so viel Geld auszugeben, nur weil diese eine bestimmte Form hat damit die in die Armlehne passt. Hab auch mal gehört daß es nur Auffüllsets für die Tasche gibt, sowas hab ich aber nirgendwo gefunden?


nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich

Beiträge: 302

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 31

Erfahrungspunkte: 301 247

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Januar 2016, 16:05

Also ich hab mir so eine "billige" besorgt, den Inhalt ausgetauscht und die billige Tasche nicht weggeschmissen - wegen des dort aufgedruckten Ablaufdatums - das sollte der Rennleitung genügen
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 353 511

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Januar 2016, 16:06

Ich hab mir auch eine billige geholt, aber das passt nicht, dann kriegt man die Tasche nicht mehr in die Armlehne.


ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 328

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 35

Erfahrungspunkte: 717 694

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Januar 2016, 16:45

Wo ist das Problem? Bei Auto-Aldi (ATU) nen Austausch-Set für 5,99 Euro geholt und den Inhalt gewechselt. Merke: Das Verfalldatum der sterilen Wundprodukte ist auf jeder Einzelpackung aufgedruckt, manchmal gibts sogar Aufkleber für draußen drauf. Wenns die Rennleitung interressiert, sollen die sich eben jede Kompresse, Wundverband, Verbandpäckchen anschauen. Mit einem freundlichen Hinweis, dass du die sterilen Produkte, welche abgelaufen sind, bereits ausgetauscht hast und dem ein Teil davon zeigst, wird der sich zufrieden geben, außer du hast richtig Bockmist gemacht und die nehmen dich komplett auseinander...

BTW: Ich war mit dem Auto meiner Mutter im November zum TÜV. Es war erstmalig so, dass der TÜV-Prüfer den Verbandskasten sehen wollte. Mal davon abgesehen, dass er den riesigen Aufkleber des Verfallsdatum nicht gesehen hat ("Ist ja noch eingeschweißt, müssen wir ja wegen der Kontrolle des Verfalldatums nicht extra aufmachen"), war dass das erste mal seit ich den FS habe (2003, mehrmals im Jahr beim TÜV), dass der auch tatsächlich mal kontrolliert wurde. Auf Rückfrage, wieso man den 4 Wochen vorher (war mit einem anderen Auto beim TÜV) nicht sehen wollte, das berühmte Schulter-zucken...
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 353 511

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Januar 2016, 16:49

Ich glaube kaum daß das Austauschset kleiner ist als das Zeug in einem normalen Verbandkasten? Ich hab auch mal gelesen daß es nirgendwo geregelt ist, daß alles noch haltbar und steril sein muss, es muss alles lediglich vorhanden, also alles vollständig sein?

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich

Beiträge: 302

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 31

Erfahrungspunkte: 301 247

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Januar 2016, 17:58

@Bratschlauch
... dann eben das reinpacken, was reingeht, glaube nicht, dass ein Sheriff jedes einzelne Päckchen kontrollieren wird...
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)


ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 328

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 35

Erfahrungspunkte: 717 694

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Januar 2016, 18:50

Hm.....ich sag es nochmal:

Austausch-Set: Man nimmt die verfallenen Serilprodukte aus seiner vorhanden Verbandstasche heraus, wirft es weg, leg es sich in den Erste-Hilfe-Schrank in der Garage oder macht sonst was damit ;) und packt die Kompressen usw. aus dem Austausch-Set in die Verbandstasche hinein...so sagt es nämlich der Name: AUSTAUSCHEN! ;)

Wenn man also 2 Kompressen, 4 Verbandspäckchen und 4 Pflaster rausnimmt und ebenso 2 Kompressen, 4 Verbandspäckchen und 4 Pflaster reinpackt, wo sollte da was nicht mehr passen?

Der GMV sagt mir jedoch, dass ich darauf achte, dass die steril verpackten Sachen (diejenigen, die ein Ablaufdatum haben) sowie die Infektionsschutzhandschuhe regelmäßig austausche. Die sterilen Sachen werden nicht von einem auf den anderen Tag unsteril, aber wenn das Zeugs nen paar Jahre drüber ist, sollte man es schon mal wechseln. Worauf ich besonders achte sind jedoch die Handschuhe, denn die schützen mich...
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 132

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 24

Erfahrungspunkte: 78 229

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Januar 2016, 20:52

mal was anderes dazu. Ich hab die Armlehne nach unten bewegt. Dazu braucht man aber einen relativ großen Kraftaufwand und muss sie richtig kräftig herunter drücken. Ist das normal?


Mit freundlichen Grüßen
@dermaxem
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K