Sie sind nicht angemeldet.

Der_Stork

Anfänger

  • »Der_Stork« ist männlich
  • »Der_Stork« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4F/C6 2.4 V6 2004

EZ: 2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Paderborn

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 076

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Januar 2016, 15:40

Rückleuchten Umbau

Hey, ich habe an meiner Limo schon die Rückleuchten mit LED Bremslicht, jetzt habe ich "Tuning" Rückleuchten bekommen die auch ein LED-Bremslicht haben.
Diese sind aber eigentlich für die Version ohne LED-Bremslicht. Jetzt habe ich schon rausgefunden dass die Pinbelegung am Stecker anders ist und habe es passend geändert.
Jetzt leuchten die einmal auf wenn ich Bremse und er schmeißt eine Fehlermeldung und nimmt die Spannung vom Bremslicht. Gemessen habe ich an den Original Rückleuchte einen widerstand von 100k Ohm :0 und bei den Tuning 4 Ohm. Also habe ich ein passenden Lastwiderstand parallel geschlossen, jedoch ohne Erfolg.
Nun habe ich gelesen das dass i.wo codiert ist welche Rückleuchten er hat. Nun die Frage wie ich das ändern kann. Kann man das mit einen normalen kleinen OBD-Gerät ändern?
Oder gibt es noch andere Möglichkeiten das zu ändern?
Gruss
Der_Stork


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 372 812

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Januar 2016, 18:43

Lass den Quatsch mit den Rückleuchten. Du fährst nen A6 welcher keine "Tuning-Rückleuchten" braucht.