Sie sind nicht angemeldet.

fritza6avant

Silver User

  • »fritza6avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Fahrzeug: A6 f4 3,0TDI

EZ: 11.08

MKB/GKB: CDYA/HNL KJC

Wohnort: Langwedel (Etelsen)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 422 791

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Juli 2015, 21:28

Bremsbeläge und Scheiben

Moin habe heute mein Dicken neue Bremsbeläge und Scheiben vorne und hinten gegönnt :thumbsup:
Habe Originale verbaut was verbaut ihr bei euren :?:


Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 620

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 261 467

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Juli 2015, 21:31

Habe vor 2 Jahren ATE eingebaut, die werde ich auch wieder nehmen. Wenn die Pampe an geht sin Scheiben und Beläge fällig. Hinten ist Original drin musste zum wechseln wegen fehlenden VDS ja zu Audi. Vorne hab ich selber gewechselt
2004er Mondeo ST220 Sth jetzt 2010er Focus CC Cabrio 2,5T, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio TDCI

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 659

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 973 314

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Juli 2015, 21:39

Hab auch komplett ate. Allerdings hab ich jetzt vorne nen schlag in den Scheiben. Hab sie selbstverständlich vorsichtig eingefahren.

Positiv bei ate der preis. Sehen jetzt nach 8 Monaten immer noch super aus. Rost Probleme hab ich auch null.

Nur leider eben den Schlag vorne :-(


Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 620

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 261 467

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Juli 2015, 21:54

Der Preis von den ATE Teilen ist echt der Hammer. Originalteile sind über 2x so teuer
2004er Mondeo ST220 Sth jetzt 2010er Focus CC Cabrio 2,5T, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio TDCI

fritza6avant

Silver User

  • »fritza6avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Fahrzeug: A6 f4 3,0TDI

EZ: 11.08

MKB/GKB: CDYA/HNL KJC

Wohnort: Langwedel (Etelsen)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 422 791

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. Juli 2015, 06:31

Habe für alles 530 bezahlt für die Größe an Bremsanlage finde ich geht das.
Habe auch kein VCDS benutze Autocom reicht für meine Zwecke und ich kann alle Marken damit machen und ist auch noch günstiger :thumbup:

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 347 092

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Juli 2015, 08:46

Ich habe auch vor kurzem meine 347er Anlage mit Ate Scheiben und ATE Ceramic Klötzen ausgestattet.

Bremsleistung ist wie mit den original Audi Bremsen, allerdings habe ich quasi kein Brensstaub mehr.
Absolut klasse. Der Bremsstaub ist halt hellgrau, und fällt somit auf den Felgen kaum auf.
Würde ich sofort wieder einbauen.


beershare

Silver User

  • »beershare« ist männlich

Beiträge: 126

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 V6

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Westkirchen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 224

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Juli 2015, 07:16

Die Kombi aus ATE Powerdisk und ATE Ceramic Bremsklötzen hatte ich jetzt schon in meinen Bora, Passat 3C und im A6 4b eingebaut und war immer sehr zufrieden.
Die Sache mit dem Bremsstaub ist wirklich super und durch die Beschichtung der Schreiben rosten diese wirklich kaum.

Wenn meine Bremsen im gerade gekauften 4F demnächst ihre Schuldigkeit getan haben, sehe ich auch keinen Grund auf eine andere Kombination zu setzen. Preis / Leistung ist TOPP.

Gruß,
Stefan
Doppelte Power - Doppelter Spaß !!!

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 059

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 236 600

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. Juli 2015, 11:13

Ich hatte auf der Hinterachse eher schlechtere Erfahrungen mit ATE-Scheiben und ceramic-Klötzen gemacht. Ceramicbeläge nutze ich nicht mehr.

fritza6avant

Silver User

  • »fritza6avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Fahrzeug: A6 f4 3,0TDI

EZ: 11.08

MKB/GKB: CDYA/HNL KJC

Wohnort: Langwedel (Etelsen)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 422 791

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. Juli 2015, 12:00

Der Bremsstaub ist mir igal mit Pulverbeschichteten Mattschwarzen Felgen sieht man den eh kaum :thumbup: und sauber halten sowas von einfach :thumbsup:


FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 378 545

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 6. Juli 2015, 12:26

Ich hab vorne original Scheiben und auch die ATE ceramic verbaut.
Ich muss Passerati recht geben, man sieht den Bremsstaub fast gar nicht mehr.
Vorher waren die Felgen immer vorne viel schwärzer als hinten, heute ist es dank der Beläge genau andersrum.

Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 521

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 34

Erfahrungspunkte: 562 722

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Juli 2015, 12:36

@ Martin NF, was waren deine Erfahrungen, schlechte Bremsleistung, hoher Verschleiß, schlagen beim Bremsen?

Ich brauch auch in einiger Zeit auch neue Scheiben und Beläge vorne, hinten hab ich seit Frühjahr neue originale drin, dort geht es mit dem Bremsstaub aber vorne ist es extrem.
Was ich so lese sind ATE und Becker was Rost und Staub angeht ganz gut, aber haben die auch die gleiche Bremsleistung, bin da noch etwas am zweifeln und zwecks der Beschichtung, die ist doch als erstes weggebremst und dann rosten die Scheiben munter weiter wie jede andere, oder irre ich da, wie sind eure langzeit Erfahrungen?

Gruß

ocs02

Silver User

  • »ocs02« ist männlich

Beiträge: 147

Fahrzeug: A6 4F Limo 3.0TDI S-Line

EZ: 29.11.2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Frankfurt

Level: 29

Erfahrungspunkte: 225 668

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Juli 2015, 12:54

Hallo,

ich fahre vorne (347er) Zimmermann Scheiben gelocht mit original Audi Bremsklötzen.

Hinten sind noch die originalen verbaut, aber auch bald fällig.
Dann kommen hinten auch Zimmermann (330er) gelocht mit original Bremsklötzen von Audi rein.

Entscheidung, ob vor oder nach Urlaub, fällt heute Abend mein Schrauber des Vertrauens :|
Es kommt darauf an, ob die Scheiben noch min 10tkm halten. ?(

Gruß

Das Genie tut, was es muss, die Begabung das, was sie kann
:thumbsup: :thumbsup:


beershare

Silver User

  • »beershare« ist männlich

Beiträge: 126

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 V6

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Westkirchen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 224

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. Juli 2015, 07:30

Es reibt sich ja nur die Fläche von der Beschichtung frei, wo die Klötze drauf reiben. Natürlich ist da dann keine Beschichtung mehr drauf. Auf dem Rest der Bremsscheibe aber sehr wohl.
Doppelte Power - Doppelter Spaß !!!

ocs02

Silver User

  • »ocs02« ist männlich

Beiträge: 147

Fahrzeug: A6 4F Limo 3.0TDI S-Line

EZ: 29.11.2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Frankfurt

Level: 29

Erfahrungspunkte: 225 668

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. Juli 2015, 08:24

Hallo,

ich hatte vorne, vor den original Audi Bremsklötzen, ATE Klötze verbaut,
leider haben diese, warum auch immer, bei Richtungswechseln ein lautes metallisches Geräuch verursacht.
Ursachenforschung brachte keine Erfolge.

Deswegen habe ich die fast noch neuen ATE Bremsklötze durch die originalen von Audi ersetzt und gleichzeitig die Scheiben
mit machen lassen. Seither ist Ruhe.

Gruß

Das Genie tut, was es muss, die Begabung das, was sie kann
:thumbsup: :thumbsup:

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 059

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 236 600

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. Juli 2015, 09:01

@ Martin NF, was waren deine Erfahrungen, schlechte Bremsleistung, hoher Verschleiß, schlagen beim Bremsen?



hier mal der Link wo das auch schon mal diskutiert wurde.

Bremsen fällig - Empfehlungen?


Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 347 092

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. Juli 2015, 10:00

Hallo,

ich hatte vorne, vor den original Audi Bremsklötzen, ATE Klötze verbaut,
leider haben diese, warum auch immer, bei Richtungswechseln ein lautes metallisches Geräuch verursacht.
Ursachenforschung brachte keine Erfolge.

Deswegen habe ich die fast noch neuen ATE Bremsklötze durch die originalen von Audi ersetzt und gleichzeitig die Scheiben
mit machen lassen. Seither ist Ruhe.

Gruß
Bei mir war es genau andersrum.
Die original Scheiben und Beläge haben bei ganz langsamer Fahrt, und bei leichtem Bremsen sehr laut gequietscht.
Jetzt, mit der ATE/Ceramic Kombi, ist endlich Ruhe.

MR1580

Audi AS

  • »MR1580« ist männlich

Beiträge: 272

Fahrzeug: A6 4f Avant 2,4 v6 09/2005

EZ: 25.09.2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lübars

Level: 28

Erfahrungspunkte: 186 583

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Mai 2016, 19:25

Ich hab jetzt mal für die Hinterachse Textar Scheiben und Becker Ceramic Beläge gekauft. Mal sehen wie die so sind.
MfG aus Berlin