Sie sind nicht angemeldet.

-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich
  • »-audi4ever-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 064

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Juli 2015, 00:42

Selbstrückstellung Lenkung

Hallo zusammen, mir ist nun aufgefallen nachdem ich mehrmals andere Fahrzeuge gefahren bin, unter anderem VW Golf oder Peugeot, das nach einer Kurvenfahrt ich das Lenkrad loslassen kann und es geht perfekt und sauber in Mittelstellung.

Bei meinem A6 jedoch fahr ich z.b.: im Ort um eine Kurve, lasse das Lenkrad los und es bleibt fast in der Stellung bzw. dreht sich nur minimal in Richtung Mittelstellung. Grade auf der Landstraße stört mich das sehr, ich finde den Geradeauslauf echt nich toll. Mein alter 4B hatte das nicht, mein Golf 4 ebenso nicht und den Peugeot den ich gefahren bin auch nicht...

Besonders aufgefallen, vorallem auf Landstraßen ist mir das ganze mit den Sommerreifen. Sind Originale 18" vom Vorfacelift (habe ein Facelift Modell) mit ET48, und Hankook V12 Evo 245/40 R18...

Ich muss schauen das ich bei gelegenheit mal zumindest vorne die Winterräder drauf mache, um zu schauen ob es eine änderung gibt. Desweiteren will ich jetzt eine Achsvermessung machen. Kann mir einer die Werte für einen mitte 2010er 4F 2.0 TDI CAGB mit AAS Luftfahrwerk geben?

Manchmal hab ich auch das Gefühl das die vorhande Servotronik nicht schwerer wird wenn ich schneller fahr?! Im Ort ist es ja echt super so leichtgängig, aber auf Landstraße und Autobahn kann die gerne mindestens doppelt so schwer gehen...

Hatte schonmal einer dieses Problem?


Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 367 891

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Juli 2015, 06:34

Hat mein FL auch.
Egal ob mit den 18' Winterreifen, oder den 19' Sommerschlappen.

Meine Mutter hatte vor viiiielen Jahren mal einen Audi 100 C4, der hatte das auch.
Wenn man sich mal dran gewöhnt hat, ist es kein Problem.

Warum das von Audi so gemacht wird, weiß ich nicht, würde mich allerdings auch mal interessieren.

-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich
  • »-audi4ever-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 064

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Juli 2015, 06:53

Ah okay. Danke schonmal für die schnelle info. Hab das Auto nun ein halbes Jahr. Dran gewöhnt hab ich mich nicht dran, weil jedes andere Fahrzeug was ich fahre finde ich besser wenn es sich selbstständig auf null zurück dreht. Der Passat 3BG hat ja im übertriebenen sinne die gleiche Vorderachs konstruktion wie der 4F. Also 4 lenker halt, also muss man doch durch veränderung der Spur und Sturzeinstellung auch eine selbstständige Rückstellung zumindest ein wenig beeinflussen können. Oder?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 652 050

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Juli 2015, 09:15

Es gibt eine schraube am lenkgetriebe dafür. Haben meine letztens erst nachgestellt.

Ich such später mal den link raus

-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich
  • »-audi4ever-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 064

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Juli 2015, 17:44

@ Budi. Das wäre echt klasse. Danke schonmal!

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 652 050

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Juli 2015, 18:13



-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich
  • »-audi4ever-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 064

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. Juli 2015, 22:20

Hallo Budi, danke für den Link. Leider geht es da speziell um ein klappern der Lenkung bzw. Lenlungsspiel. Dieses habe ich nicht.

Wenn man Google bemüht gibt es auch weitere mit dem Phänomen. Ich finde die Lenkung definitiv zu leichtgängig während der Fahrt. Im Stand ja genial. Aber ab 100 auf engen Landstraßen ein echtes Problem! Da Fahr ich mit Schweiß auf der Stirn. Mit jedem anderen Auto ganz easy. Das kanns ja nicht sein.

Kann man was Codieren bzw der Lenkungsempfindlichkeit?

Hat jemand Achmessdaten für ein 4F 2.0 TDI 136PS mit Luftfahrwerk?

-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich
  • »-audi4ever-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 064

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 25. Juli 2015, 14:19

Habe nun die Achse vermessen. Und siehe da... Gesamtspur über 50Min verstellt (Nachspur) Jetzt ist er korrekt eingestellt mit leichter Vorspur und er fährt sich wie ich mir das vorstelle.

Zur zu leichtgängigen Lenkung. Kein Fehler im Speicher, ich wüsste nicht wo man was einstellen könnte, habe ich gedacht ich klemm mal für ne halbe Stunde die Batterie ab... Und auch hier die riesen veränderung. Ab 70km/h wird die Lenkung schön fest. Jetzt machts Spaß...

Dagobert

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4F 2.0 03/2009

EZ: 03/2009

MKB/GKB: 0588 ACB

Level: 5

Erfahrungspunkte: 102

Nächstes Level: 173

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Juni 2017, 10:42

Hilfeee!!

Zitat

Ich hab genau dasselbe Problem 😩 Welchr Batterie hast du denn abgeklemmt? Die im Kofferraum? Und was muss ich beachten bzw wie klemme ich die Batterie ab?